Home » Growbook » Indoor Weed Anbau – Inhaltsverzeichnis

Indoor Weed Anbau – Inhaltsverzeichnis

Mit etwas Können ein normales Zwischenergebnis

Das Inhaltsverzeichnis von Version 2016 1.0

Die richtige Bedienung vom Inhaltsverzeichnis vom Growbook Indoor Weed Anbau wird es jedem ermöglichen, in wenigen Sekunden das gewünschte Kapitel von „IWA“ aufzurufen. Keiner muss alles lesen, jeder kann direkt zu den Stellen springen, die ihn interessieren. Die Rubriken oder die Kapitel in diesem Werk bauen aufeinander auf. Es sollte also mit den ersten Rubriken, die einen interessieren, begonnen werden. In den Rubriken soll immer am Anfang begonnen werden. Nicht relevante Kapitel können jedoch übersprungen werden.

Wer sich in den www.hanf-magazin.com Growbook-Mailverteiler einträgt, erhält das Gesamtwerk Indoor Weed Anbau als PDF.

Hier die Kurzanleitung für die Navigation:

Indoor Weed Anbau Online

Wer das Inhaltsverzeichnis aufruft, kann einfach eine Kapitelüberschrift mit Copy & Past in die Suche eingeben und das passende Suchergebnis aufrufen. Am einfachsten ist es, wenn im Browser das Inhaltsverzeichnis und im weiteren Tab das Hanf Magazin aufgerufen wird. Es wird im zweiten Tab gearbeitet.

Die Indoor Weed Anbau Onlineversion wird noch mit der PDF Version abgeglichen und etwas überarbeitet. Nach der Finalisierung sollen unten in jedem Kapitel Pfeile sein, um ein Kapitel zurück oder vor springen zu können. Weiterhin ändert sich die linke Sidebar, sobald ein Growbook Artikel aufgerufen wird. Jetzt kann in dieser Sidebar auch ohne Inhaltsverzeichnis mit einem Klick jedes beliebige Kapitel aufgerufen werden.

Indoor Weed Anbau PDF

Im PDF mit hunderten Seiten kann ebenfalls jeder mit der Suche zum passenden Kapitel springen. Hier geht es sogar noch einfacher. Jede Rubrik hat eine Hauptnummer, jedes Kapitel eine Unternummer. Mit diesem Code beginnt jedes Kapitel. Der Leser geht zum Anfang vom Dokument, es wird in die Suche z.B. „13.8“ eingegeben und gesucht. Schont ist jeder in wenigen Sekunden an der passenden Stelle. Es soll natürlich ein PDF Reader verwendet werden, der über eine Suchmaske verfügt und sich für diese Strategie eignet.

Für die ersten neun Rubriken kann eine 0 vor die Zahl ergänzt werden. Für alle Kapitel in den Rubriken, die 1 bis 9 als Ziffer haben, kann ein Leerzeichen folgen. Beispiel: „07.5 “ Diese Kombination findet sich im ganzen Werk nur bei diesem einen Kapitel. Mit einem „a“ oder „b“ dahinter springt man direkt zu den Fotos.

Sind die Fotos im Indoor Weed Anbau PDF zu klein, kann einfach mit dem Link der Onlineartikel aufgerufen werden, um sich die Bilder in Groß anzusehen.

        1. Das Inhaltsverzeichnis

        2. Die Einleitung

          1. Growbook Autor – nicht ganz nach Plan
          2. Indoor Weed Anbau – Growzeiten
          3. Growanfang und äußere Einflüsse
          4. Selber Probleme ergründen und beheben
        3. Rechtliche Absicherung zu Indoor Weed Anbau

        4. Bevor der Marihuanaanbau richtig los geht

        5. Die Aufzucht aus Saat

          1. Die Aufzucht aus Saat – Saatbeschaffung
          2. Weed Seeds ansetzen
          3. Das Vorkeimen der Hanfsamen
          4. Die Marihuanaseeds direkt in feuchte Erde setzen
          5. Weitere Aussaattechniken
          6. Was macht gute Hanfsamen aus?
          7. Unabhängig zur Marihuanasorte ist vieles erst einmal gleich
          8. Ergänzend zur Aufzucht aus Seeds
          9. Autoflower Strains als perfekte Outdoor Anfänger Genetik
          10. Feminisierte Hanfsamen im Vergleich zu normalen Hanfsamen
          11. Die Empfehlung für Anfängergrower
          12. Eigene Marihuana Aufzuchterfahrungen
        6. Die Jungpflanzenpflege

          1. Marihuana Jungpflanzenpflege
          2. Jungpflanzen auf Steinwolle vorziehen
          3. Jungpflanzen Beleuchtung
          4. pH- und EC-Wert für Jungpflanzen
          5. Feinheiten für Marihuanasetzlinge
        7. Die Marihuanablüte

          1. Marihuanablüte vorweg
          2. Mit kürzerer Beleuchtungszeit die Marihuanablüte einleiten
          3. Sensimilla Marihuana anbauen
          4. Marihuanablüte indoor – Pflanzen stützen
          5. Marihuanablüte Beleuchtung bei Blütenbildung
          6. Ist UV Licht im Blüteraum gut oder schlecht?>
          7. Passenden Reflektor für die Marihuanablüte verwenden
          8. Klimatische Bedingungen im Blüteraum
          9. Indoor richtig gießen
          10. Die Marihuanablüte richtig düngen
          11. Die Marihuana Hydrokultur düngen
          12. Düngerzusätze für die Marihuanablüte
          13. Vor der Ernte Dünger absetzen oder spülen
        8. Ernte und Trocknung

          1. Marihuana Ernte und Trocknung
          2. Marihuanaernte in Etappen
          3. Die Marihuanablüten produktiv ernten
          4. Nach der Ernte richtig trocknen
          5. Marihuana trocknen – Sicherheit
          6. Marihuana eintüten und lagern
          7. Die richtige Marihuanaeinlagerung
          8. Marihuana guter Qualität ernten
          9. Theoretische Gedanken zum Marihuana Fermentieren
          10. Entstehung vom Begriff Drogen
        9. Mutterpflanze – selektieren und pflegen

          1. Aus Saat eine Mutterpflanze selektieren
          2. Warum nicht eine beliebige Marihuanapflanze ziehen?
          3. Muss der Grower seine eigene Mutterpflanze finden?
          4. Selber ein paar Marihuanasamen ernten
          5. Die Mutterpflanzenpflege für kräftige Stecklinge
          6. Beim Stecklingsschnitt Mutterpflanzen gesund schneiden
          7. Beim Mutterpflanzen Anbauen auf die Details achten
          8. Mutterpflanzen hydroponisch düngen
          9. Passendes Mutterpflanzenklima für viele Stecklinge
        10. Stecklinge selber schneiden

          1. Stecklinge selber schneiden ist einfach
          2. Stecklingsschnitt mit scharfer Klinge
          3. Klimatische Bedingungen zum Stecklinge bewurzeln
          4. Selber Stecklinge schneiden – Fazit
          5. Persönliche Stecklingserfahrungen
        11. Die eigene Marihuansorte

          1. Die eigene Marihuanasorte züchten
          2. Marihuana Zuchtziele setzen
          3. Fazit zur eigenen Marihuanasorte
          4. Kurze Cannabis Pflanzenkunde
        12. Eigene feminisierte Seeds gewinnen

          1. Feminisierte Marihuanasaat herstellen
          2. Die gängige Technik für feminisierte Marihuanasamen
          3. Immer wieder gute feminisierte Seeds produzieren
          4. Mit Chemikalien Pollen erzeugen – nur weiblichen Gene
          5. Feminisierte Cannabissamen – Meinungen
        13. Aufbau der Blütekammer

          1. Der Aufbau vom Marihuanablüteraum – Growzelt
          2. Die Growraum Lüftung entscheidet über den Erfolg
          3. Die Growraum Zuluft ist genau zu planen
          4. Marihuanaabluft durch Aktivkohle filtern
          5. Mit dem Ozon Generator die Marihuanaabluft neutralisieren
          6. Der passende Growroom Ablüfter entscheidet
          7. Richtig leise Ablüftung im Growroom
          8. Den Blüteraum einrichten
          9. Ein Growkammer Holzrahmengestell kann hilfreich sein
          10. Hydroponisch anbauen und automatisch wässern
          11. Librakästen richtig aufbocken
          12. Details bei der Blütekammerplanung
          13. Growkammer Luftverwirbelung in großen Räumen
          14. Pflanzen anwehen oder nicht?
          15. Verschiedene Growkammer Leuchtmittel?
        14. Stromversorgung

          1. Die Growbox Technik und deren Verkabelung
          2. Growraum verkabeln: Grundlagenwissen Wechselstrom
          3. Growkammer Stromleitungen ziehen
          4. Growkammer Verkabelung richtig planen
          5. Starkstrom Growing in der Theorie
          6. Die Vorteile vom Kleinstromverteiler>
          7. Auffälliger Stromverbrauch
          8. Hohe Stromrechnung oder Strom zapfen?
          9. Der Relaiskasten und das Stromstoßrelais
          10. Wie genau funktioniert ein Stromstoßrelais?
          11. Stromrelais für Elektroschaltungen
          12. Mit dem Luxmeter die Lichtintensität messen
          13. Growraum Leuchtmittel verlieren irgendwann ihre Leistung
          14. Für die richtige Ausleuchtung die Lichtstärke messen
        15. Bebilderte Verkabelung der Technikgeräte

          1. Immer sorgsam die Stromkabel anklemmen
          2. Vorsichtig die Growroom Elektrogeräte anschließen
          3. Sich mit einem Spannungsprüfer absichern
          4. Kniffelige Elektroinstallationen
        16. Klimatisierung der Luft

          1. Klimatisierung der Luft im Growraum
          2. Mit geringem Energieaufwand die Growkammer temperieren
          3. Einen Thermostat Katalytofen gab es nicht
          4. Growkammer Luftfeuchtigkeit anpassen
          5. Warum Ultraschallbefeuchter schnell kaputt gehen
          6. Die Umkehrosmoseanlage für die Luftbefeuchtung
          7. Verkabelung vom Magnetventil der Umkehrosmoseanlage
          8. Der automatisierte Ultraschallluftbefeuchter
          9. Mit Growkammer Abluft heizen?
          10. Growtipps für gute Blüteraum Klimawerte
          11. Abschließend zur Luftklimatisierung
        17. Bewässerungssysteme

          1. Bewässerungssysteme für den hydroponischen Anbau
          2. Größere Bewässerungssysteme für Profigrowanlagen
          3. Grow Kompaktsysteme mit ihren eigenen Gießsystemen
          4. Ergänzungen zu Gießanlagen
          5. Automatisierte Wässerung abschließend
          6. Überlaufende Fässer durch den Schwimmstopper vereiteln
        18. Bau einer Kammer aus Holz

          1. Bau einer Growkammer aus Holz
          2. Growbox Eigenkonstruktion
          3. Den Growkammerbauplan nicht vergessen
          4. Erste Arbeitsschritte für die Growbox aus Holz
          5. Growkammer Folgeschäden minimieren
          6. Endmontage vom Growkammer Rohbau
          7. Lichtdichte Growkammertüren sind sehr wichtig
          8. Growkammer Feinarbeiten entscheiden über den Erfolg
          9. Eigenbau Growkammer Einrichtung
          10. Marihuanapflanzen aufbocken und den Rücken schonen
          11. Die unterteilte Holz Growbox
          12. Weitere Growbox Ideen
          13. Growzelt schneller abgebaut als die Holzbox
          14. Growbox auf Maß oder Trennwand?
          15. Lichtdichte Growkammer mit genügend Frischluft
          16. Marihuanafotos in der Rubrik
        19. Weitere Gedanken zum Kammerbau

          1. Weitere Gedanken zum Growkammerbau
          2. Möglichkeiten für die dreigeteilte Growkammer
          3. Die U-Kammer als Blüteraum
          4. Viele verzweifeln am Growkammer Hitzeproblem
          5. Zeitversetzte Beleuchtung gegen Hitzeprobleme
        20. Typische Growprobleme

          1. Hitzeschäden an Jungpflanzen
          2. Hitzeprobleme im Growraum vermeiden
          3. Umfallkrankheit oder Luft zu trocken?
          4. Wurzelfäule beim Marihuanaanbau
          5. Verfaulte Wurzelspitzen bei Steinwollblöcken
          6. Oberflächenschimmel schadet den betroffenen Pflanzen
          7. Blütenschimmel an der wachsenden Pflanze
          8. Schimmelursachen für Marihuanablüten
          9. Schimmelnde Growkammer behandeln
          10. Geplatztes Leuchtmittel lässt Pflanzen sterben
        21. Schädlinge und Krankheiten

          1. Schädlinge und Krankheiten beim Marihuanaanbau
          2. Trauermücken mit Nematoden bekämpfen
          3. Frischen Boden mit Nematoden animpfen
          4. Erst verstehen, dann Spinnmilben bekämpfen
          5. Den Spinnmilbenbefall erkennen
          6. Spritzmittel gegen Spinnmilben
          7. Ultraschall Luftbefeuchter für höhere Luftfeuchtigkeit
          8. Luftfeuchtigkeit gegen Spinnmilben
          9. Die Spinnmilbenzange als Kombiangriff
          10. Fotostrecke zum KB 10 Luftbefeuchter
        22. Wasserwerte – Basiswissen

          1. Überdüngt, wie wird richtig gedüngt?
          2. Düngertheorien, damit die Pflanzen schneller wachsen
          3. Die Auflösung zur Überdüngung
          4. Hydroponisch düngen mit Sicherung
          5. Wie setzt sich Dünger für Marihuana zusammen?
          6. Überdüngte CoGr Matten spülen
          7. Warum steigt der EC-Wert im Drainwasser?
          8. Falsch gedüngt oder pH-Wert falsch?
          9. Wasserwerte messen mit dem EC Messgerät
          10. Wasserwerte messen mit dem pH Messgerät
          11. Drainwasser ist kein Gießwasser – Rückblende
          12. Welcher Strain verträgt viel Marihuanadünger?
          13. Marihuana Düngerprodukte unterscheiden sich
          14. Düngerarten für den Marihuanaanbau
          15. Marihuana Mangelerscheinungen oder überdüngt?
          16. Marihuana Nährstoffmangel diagnostizieren
          17. Einzelne Mangelerscheinungen
          18. Wie ein Spurenelemente Mangel aussehen kann
          19. Den Marihuana Mangel beheben
          20. Marihuana überdüngt – Abschließend
        23. Coautor wird wissenschaftlich zu den Wasserwerten

          1. Verständliche Growwissenschaft zu Wasserwerten
          2. Mit Säuren und Laugen Wasserwerte anpassen
          3. Die Leitfähigkeit von Wasser
          4. Bewegliche und unbewegliche Nährstoffe
          5. Umkehrosmoseanlage oder Ionentauscher?
          6. pH Messgeräte mit Glassonde sind pflegebedürftig
        24. Unauffällig anbauen

          1. Entsorgung verdächtiger Growabfälle
          2. Growmüll entsorgen, ohne entdeckt zu werden
          3. Keine wilde Müllkippe anlegen
          4. Beschaffung von dem ganzen Growequipment
          5. Verhaltensregeln für den Kauf von Growbedarf
          6. Wenn der Drogenfahnder zum Rambo wird
          7. Die eigene Sicherheit beim Marihuanaanbau
          8. Unauffällig Marihuana anbauen
          9. Digitale Spuren beim Marihuanaanbau
          10. Von Denunzianten verraten
          11. Das Restrisiko beim Guerillagrowing
        25. Gesünderer Konsum

          1. Gesünder kiffen und fit bleiben
          2. Mit dem Vaporizer gesünder konsumieren
          3. Aromed Vaporizer für den medizinischen Einsatz
          4. Mit dem Vapo Pflanzenteile inhalieren
          5. Cannabis Extrakte dabben
          6. Passendes Dabbinggerät verwenden
        26. Was bringt die Drogenpolitik?

          1. Gedanken zur Cannabispolitik
          2. Drogenproblem als Unterstellung
          3. Kiffen als Freiheitsrecht
          4. Es ist nicht die erste Legalisierungsbewegung
          5. Drogenfaschisten verbieten die Drogen der anderen
          6. Kiffer krank und Dealer kriminell?
        27. Zum Autor

          1. Ein beschwerliches Leben prägt
          2. Schuld sind nur die schlimmen Drogen – ?
          3. Die Gegenwart vom Growbookautor
          4. Marihuana Anbaubuch als Zukunftsperspektive?
        28. Schlussworte

          1. Indoor Weed Anbau Schlusswort
          2. Auf die baldige Legalisierung hinarbeiten
          3. Jetzt sofort Marihuana aktiv legalisieren
          4. Katzenbilder von damals und heute
          5. Persönlicher Dank an den Korrekturleser
          6. Growbook IWA endlich online

Viel Text

Eine einstige Rohfassung diente als Vorlage für „Indoor Weed Anbau“, welches während des Schreibens bereits nach und nach online ging. In Selbstkritik gebe ich hier bereits das Eingeständnis, dass das nach und nach Onlinestellen dazu führte, dass einige Inhalte 3x enthalten sind oder an einzelnen der Stellen präziser sein könnten. Bei Low Budget und wenig Zeit wird das für diese urhebergeschützte Freeware jedoch verschmerzbar sein. Ansonsten würde man in dem Werk einfach mit Verweisen zu den ausführlichen Erläuterungen arbeiten. Das Werk ließe sich etwas straffen, um z.B. die hier nicht vorhandenen Printkosten zu senken.

Weiterhin werden häufig die „Geschichten zu den Erkenntnissen“ und die kleinsten Details dargelegt, womit „Indoor Weed Anbau“ letztendlich mit seinen 222 Kapiteln in 28 Rubriken die 200.000 Wörter Marke sprengt und auf exakt 500 Fotos kommt. Dabei wurden nicht einmal alle Rohtexte aus dem Jahr 2011 oder Themen abgearbeitet.

Wieso die Rohfassung von Indoor Weed Anbau doch noch überarbeitet wurde

Nachdem meine Growexistenz zerbrach, musste eine neue eigenständige Existenz gefunden werden. Das hat leider einige Jahre gedauert. Ab 2009 schreibe ich für Printmagazine sowie ich im Web präsent bin. Nach und nach wurde die Möglichkeit entdeckt, mit der Fähigkeit zum schnellen Schreiben Geld zu verdienen. 2013 gelang die Selbstständigkeit als Texter. Es handelt sich dabei zum Teil um stupide Fleißarbeit ohne tiefgehenden Sinn wobei immer wieder auch anspruchsvolle Textarbeit dabei ist. Somit finden sich hier auch Auftraggeber, die Texte zum Thema Hanf wünschen.

Auf diesem Weg war ich derjenige, der seit Januar 2015 maßgeblich am Aufbau vom www.hanf-magazin.com beteiligt ist. Hier oder auch an anderen Stellen geht es mir eben nicht nur um den Verdienst, sondern auch darum, in meinen eigenen Themen zu wirken und in meinen Kreisen zu bleiben. Damit war es naheliegend, für dieses Onlinemagazin die alte Rohfassung zum Growbook hervor zu holen und überarbeitet on zu stellen. Somit setzte es sich nach 2014 und 2015 auch im Jahr 2016 fort, dass ich fast keine Freizeit mehr habe. Dass es viel Arbeit wird, das war mir klar. Aber so viel Arbeit?

An dieser und an anderen Stellen wachse ich dabei über mich hinaus und eigne mir neue Fähigkeiten an. Damit gestalte ich im Verein „Hanffreunde Münster e.V.“ Flyer, ohne dafür kompetent zu sein. Für das Hanf Magazin gestalte ich den YouTube Channel www.youtube.com/hanf-magazin. Ich kann mir selber also nicht nur das Indoor Anbauen von Hanf beibringen und kann auch an anderen Stellen mit meinen Leistungen zufrieden sein. Denn ich beiße mich fest und bringe es auch zu Ende. So kann aus einem jugendlichen Sofakiffer doch noch ein kleiner Workaholic werden.

Indoor Weed Anbau mit vielen Archivfotos

Indoor Weed Anbau mit vielen Archivfotos

Fototexte nicht übersehen

Bei vielen Fotos werden Details erklärt, die in den anderen Textstellen nicht erklärt werden. Oder hier lassen sich die wiederholten Erklärungen erheblich besser verstehen. Deswegen sollten die Fototexte in jedem Fall beachtet werden.

Die Beschreibungstexte zu den Fotos sind fast immer unter den Kapiteln, es sind fast immer zwei Fotos mit zwei Fotobeschreibungen. Online wird zuerst das Titelfoto, dann das Foto im Artikel beschrieben. In der PDF ist das Titelfoto links, das Foto im Artikel rechts. Gelegentlich erhalten beide Fotos eine gemeinsame Beschreibung oder es sind mehr Bilder in den Artikeln. Diese werden in der PDF paarweise gruppiert, die Beschreibungen stehen darunter.

Bitte beachten: Urhebergeschützte Texte und Fotos

Da ich seit meiner Ahndung für nicht fremdschädigende Handlungen kaum noch neue Pflanzenfotos machen kann, tauchen viele der Bilder bereits an verschiedenen Stellen im Web auf. Gelegentlich finde ich diese sogar, ohne dass auf mich verwiesen wird. Bislang war der freundschaftliche Kompromiss, dass der Webmaster auf mich verwies. Dennoch hier der Hinweis, dass alle Texte und Fotos ohne weiteres Copyschutzzeichen und ohne weiteren Hinweis generell geschützt sind und die Rechte beim Urheber liegen. Es handelt sich um geistiges Eigentum. Die identischen Inhalte in diesem und anderen Werken sind nicht einfach mit Copy & Past sondern nur mit Quellenangabe für begrenzte Textpassagen verwendbar.

Hinweis für faule Leser

Die generelle Leseempfehlung lautet, einfach erst mal die „romanartige“ Einleitung oder die weniger relevanten Rubriken weg zu lassen. Wie man seine eigene Marihuanasorte züchten kann, feminisierte Seeds herstellen könnte, wie die Drogenpolitik sich vielleicht entwickelt oder „Zum Autor“ und die Schlussworte werden den normalen Leser „nicht wirklich interessieren“.

Wer mit Stecklingen arbeitet, muss nicht wissen, wie er Seeds hoch zieht oder umgekehrt. Wer mit einem Growzelt arbeitet, braucht nicht wissen, wie er eine eigene Kammer bauen kann. Wenn „Indoor Weed Anbau“ mit Überlänge für die Anfänger- oder Lernwilligen- Grower unüberwindbar wirkt: Die Hälfte davon braucht ihr gar nicht und von der anderen Hälfte könnt ihr weg lassen, was ihr schon wisst.

Also viel Spaß beim Lesen, vielleicht fangt ihr an und schafft doch das ganze Werk!

Übergreifende IWA Pflanzen- und Fotoinfos

Es handelt sich auf den Fotos im Werk Indoor Weed Anbau häufig um das Afghani #1 von Sensi Seeds oder der Tochterpflanze Steinschlag. Die beste Pflanze aus dem Päckchen wurde als Mutter über Jahre verwendet bis zudem noch eine Tochter gezogen wurde. Dieses Weed hatte laut ungewollter Polizeiauskunft ca. 14% THC Gehalt und war bei allen Leuten sehr beliebt, sie wollten zum Teil nur noch dieses Weed rauchen und das über Jahre. Durch den Polizeieinsatz hat im Übrigen gewiss keiner seinen Konsum eingestellt oder gesünder konsumiert. Eher das Gegenteil ist der Fall und einige fingen mit dem Anbauen, Dealen oder auch anderen Drogen an. Jugendliche wurden gewiss nicht dadurch geschützt, erwachsenen Menschen geschadet zu haben.

Im Titelfoto oder im Titelfoto vom Kapitel 08.10 „Theoretische Gedanken zum Marihuana Fermentieren“ ist das Afghani #1 zu sehen, im weiteren Foto oder auch im Titelfoto von Kapitel 07.10 „Die Marihuanablüte richtig düngen“ die Tochterpflanze. Die Zigarettenschachtel dient nur zum Größenvergleich, einst hat da noch kaum einer drüber nachgedacht. Heute wäre ein anderer Gegenstand als Größenvergleich angemessener.

Die Pflanzen in diesen Bildern sind auf CoGr gereift, sie war über 80 cm groß und standen im Sea of Green (SoG). Mit Ergebnissen von bis zu einem Gramm pro Watt auf 70 Tage kann man mit einer gefragten Qualität zufrieden sein. Andere Genetiken hätten bessere Erträge gehabt, wären aber möglicherweise nicht so beliebt gewesen.

Zum Afghani #1 und Steinschlag

Das Afghani #1 von Sensi Seeds ist zu 95% Indica und hat damit einen gedrungenen Wuchs, kompakte Blüten, breite und ab der Blüte auch dunkelgrüne Blattfinger. Die Blütentops brechen beim Reifen noch aus und können deswegen ungleichmäßig wirken. Das Steinschlag ist mit dem Laub etwas heller und die Blütentops schließen immer sehr gleichmäßig mit einer flachen runden Spitze ab.

Sativabuds sind tendenziell größer und luftiger. Sativas wachsen mit sehr vielen Blättern mit schmalen und etwas helleren Blattfingern. Die ganzen Pflanzen wachsen höher und sind dabei luftiger. Man kann mit dem Volumen der Blüten noch nicht automatisch Rückschlüsse auf ertragreiche Ernten ziehen. Mehr Gewicht mit weniger Wirkstoffen wäre hingegen auch weniger.

Aufgrund der gezielten Zucht kann eine Sativa allerdings auch kleiner und gedrungener wirken, weswegen hier von tendenziellen Eigenschaften gesprochen wird. Potente Sativas eignen sich eher zum fliegen und potente Indicas zum relaxen. Der EU zertifizierte Faserhanf gehört im Übrigen auch zu den Sativas. So gezielt kann der Hanf auf Eigenschaften gezüchtet werden, dass er entweder bis maximal 0,2% oder bis über 20% THC in den Blüten enthält.

Es soll beim potenten Hanf jedoch immer auch noch wenigstens etwas CBD enthalten sein, damit beim intensiven Konsumieren das THC nicht unangenehm wirkt. Sonst könnte die sogenannte „Kifferparanoia“ eher und intensiver ausgelöst werden, die sich allerdings auch auf die derzeitige Verbotslage zurück führen ließe. Nach einem ausnüchtern ist eine unangenehme Überdosierung mit THC bei einem gesunden Menschen allerdings überwunden, womit eher die Verfolgung und nicht der Hanf gefährlich für den Konsumenten ist. „Drogenverbote sind schlimm, mkay?“ Drogenverbote können dein ganzes Leben kaputt machen sowie sie schädlich für die Gesundheit und die Gesellschaft sind.

Beim Lesen von Indoor Weed Anbau gibt es also viel zu lernen, nicht nur über den Anbau von Marihuana!

 

3 comments

  1. Wieso kann ich euren growguid nicht downloaden????? Wahnsinn…

    Bitte senden sie mir den link

  2. Wer sich in den http://www.hanf-magazin.com Growbook-Mailverteiler einträgt, erhält das Gesamtwerk Indoor Weed Anbau als PDF. wo bekomm ich das jetzt ?

    • Hallo,

      das PDF ist derzeit in der Finalisierungsphase. Jeder der sich einträgt bekommt es dann via Email zugeschickt, sobald es komplett fertig ist 🙂 LG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*