Home » Marihuana Growing » Grow Equipment » Die Growbox Technik und deren Verkabelung

Die Growbox Technik und deren Verkabelung

Die Steckdosen beschriften oder raten
Die Steckdosen beschriften oder raten

Advent Advent, ein Growraum brennt

Einer der Gründe, wegen denen ein Grow nicht klappt oder sogar in einer Katastrophe endet, ist die Elektroversorgung. Gerade die Anfänger achten nicht darauf, dass sie über eine normale Haushaltssicherung im Sicherungskasten immer nur bis zu 3680 Watt ziehen dürfen, wenn sie die Growbox Technik anklemmen. Also nicht pro Steckdose, da diese meist alle an einer Sicherung hängen, sondern wirklich maximal 3680 Watt über eine Haushaltssicherung. Deswegen hat man mehrere Sicherungen im Kasten, da selbst ein Wasserkocher und der Staubsauger zusammen diese 3680 Watt zusammen schon schaffen und noch die Brotbackmaschine läuft. Im besten Fall springt die überlastete Sicherung raus. Für den Grow ist das bereits eine Katastrophe, weil die ausfallende Lüftung den auffälligen Geruch durch lässt und die Pflanzen in der Dunkelheit nicht wachsen. Nicht nur die Growbox Technik muss zum Growraum passen, sondern deren Verkabelung muss ebenfalls passen.

Selbst erfahrenen Growern, die im großen Stil arbeiten, wird die Elektroversorgung für die Growbox Technik immer wieder zum Verhängnis. Sie klemmen sich irgendetwas an, legen viele Kabel und Anschlüsse und Pfuschen alles so zusammen, dass es sich um eine tickende Zeitbombe handelt. Irgendwann fängt es dann doch an zu schmoren und schon entsteht ein Brand, der einem die ganze Anlage vernichtet.

PS: Für die Überbrückung von Stromausfällen kann man eine Notstromversorgung als unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) vor die Lüftung schalten. Wenn Strom auf der Leitung ist, wird hier lediglich der Akku auf voller Ladung gehalten, bei einem Stromausfall wird dieser aber die Lüftung versorgen. Da Stromausfälle meist nur wenige Augenblicke dauern, kann einen das bereits retten. Solche USV Geräte werden z.B. im Computerhandel für PCs und Serverschränke geboten, es gibt solche, an die man direkt mehrere Autobatterien klemmen kann.

Die Growbox Technik mit Regelgeräten automatisieren

Die Growbox Technik mit Regelgeräten automatisieren

Nicht allein die Growbox Technik brennt

Es gibt im Brandfall gleich mehrere erhebliche Probleme: Der Anbau von Marihuana ist meist illegal und deswegen wurde die Räumlichkeit nicht sachgemäß genutzt. Es kann passieren, dass die Versicherung nicht zahlen wird. Das andere Problem ist, dass man mit seiner illegalen und abgefackelten Growanlage unter Umständen Menschenleben gefährdet hat und das kann einem als Straftat ausgelegt werden. Der Staatsanwalt wird es zumindest versuchen, wenn wirklich jemand zu Schaden kommt.

An solch einem Brand gibt es nur eines, das positiv ist: Das Marihuana verbrennt und somit kann einem der Anbau höchstens unterstellt werden, wo man sich aber meist nicht mehr rausreden kann und auch für diesen unterstellten Anbau vor dem Richter landet. Immerhin ist das entscheidende Beweismaterial verbrannt, wenn die Feuerwehr sich Zeit gelassen hat. Das sind nur die rechtlichen Probleme abgesehen der dummen Situation, dass einem die Bude und vielfach damit auch die Existenzbasis oder sogar Existenzgrundlage abgefackelt ist und man erst mal wieder einen Fuß auf den Boden kriegen muss. Wer so etwas schon erlebt hat, der weiß, dass einen all die „guten Freunde“ fallen lassen, wie eine heiße Kartoffel und es Jahre dauern kann, bis man solche Probleme wirklich überwunden hat.

Damit es eben nicht zu Bränden kommt, sollte man diesen Abschnitt mit seinen Kapiteln aufmerksam lesen, um die Growbox Technik und alle anderen Technik Artikel richtig anzuklemmen.

Keine Beschreibungen vom Fachelektriker erwarten

Wer keinen kundigen Elektromeister hat und seine Growbox Technik selber anklemmen möchte, sollte die weiteren Kapitel gewissenhaft lesen, aber dennoch keinen Fachelektriker mit wissenschaftlichen Erklärungen erwarten. Es würde außerdem jeden Rahmen von diesem Growbook sprengen, dieses Thema bis ins Detail aufzuschlüsseln. Im Übrigen sollte man nicht selber etwas verkabeln, sondern muss praktisch bereits beim Anklemmen einer Hängeleuchte aus rechtlichen Gründen den Elektriker rufen. Hier wird deswegen ebenfalls dazu aufgerufen, auf fachkundige Elektriker zurückzugreifen und diese folgenden Kapitel nur als Theorie zu verstehen. Dann versteht man besser, warum man fachkundige Elektriker beauftragt, wenn man eine Hängeleuchte im Wohnzimmer haben möchte.

Fotoinfos

Titelfoto:

Lüfter, Lampen, Bewässerungspumpen, Ventilatoren, Erntemaschinen, Klimageräte, Messgeräte und vieles mehr wird über 240 Volt Haushaltsstrom versorgt. Pro Lampe sollte man direkt einplanen, mehrere Steckdosen zu benötigen, wenn man nicht die Verbraucher zueinander gruppiert und in Reihe schaltet. Auf dem Foto findet sich eine ganz normale zentral angebrachte und beschriftete Elektroversorgung. Ohne Organisation findet man sich in einer Growkammer ab mittlerer Größe nicht mehr zurecht.

Foto im Artikel:

Dieses Gerät steuert einen Zu- und zugleich Ablüfter an. Der Kenner sieht direkt, dass er durchaus bis 1600 Watt gehen kann. Damit lassen sich bereits große Lüfter ansteuern. ABER: Beide Lüfter dürfen zusammen nur bis 7 Ampere Leistung ziehen. Dieser Wert ist in dieser Situation der springende Punkt, bei dem viele Drehzahlminderer überlastet werden und schnell kaputt gehen. Genau das darf in einer „Wochenend-Growkammer“ nicht nur wegen dem Geruch auf keinen Fall passieren, weswegen man sogar zwei voneinander unabhängige Zu- und Ablüfter einbauen sollte. Also insgesamt 4 Lüfter und nicht zwei. Hier wird im Übrigen die Minimumleistung, die Temperatur und dann die Luftfeuchtigkeit eingestellt. Wenn die Temperatur oder relative Luftfeuchtigkeit die Einstellungen überschreitet, werden die Lüfter weiter hoch fahren.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*