Home » Hanfthema: Cannabis

Hanfthema: Cannabis

Gewinner und Verlierer der globalen Cannabis-Liberalisierung

In Uruguay, Kanada und einigen Bundesstaaten der USA ist Cannabis als Genussmittel legalisiert worden. Es bringt Steuereinnahmen, Arbeitsplätze und entlastet die Behörden, die sich mit der Strafverfolgung befassen müssen. Die ersten Unternehmen, die Cannabis herstellen oder Handeln, haben bereits das Börsenparkett betreten und es werden ständig mehr. Die vielen Vorteile sehen auch andere Länder und wollen am neuen Markt für ...

zum Artikel »

Festivals und Drogenkontrollen im Straßenverkehr – Die Rechtslage und Behördenpraxis in Österreich

Die Festivalsaison beginnt und regelmäßig finden in diesem Zusammenhang Verkehrskontrollen statt. Auf der einen Seite soll natürlich niemand im Rausch ein Fahrzeug lenken und dabei im schlimmsten Fall einen Unfall verursachen. Auf der anderen Seite ist die Schwelle sehr niedrig, ab der die Behörden den Führerschein entziehen können. Die Behördenpraxis in Österreich Im Gegensatz etwa zu Deutschland und der Schweiz ...

zum Artikel »

Kanton Zürich: Auch für Jugendliche ist der Cannabis Besitz in einer geringen Menge nicht strafbar

Wer im Kanton Zürich mit weniger als 10g Cannabis erwischt wird, kommt mit einer Ermahnung davon. Wie das Bundesgericht nun entschieden hat, gilt das auch für Jugendliche unter 16 Jahren, wenn sie im Cannabis Besitz sind. Laut dem Schweizer Betäubungsmittelgesetz gilt: Erwischt die Polizei einen Erwachsenen beim Konsum von Cannabis, gibt es eine Ordnungsbuße. Bei einer geringen Menge Cannabis Besitz ...

zum Artikel »

Nutzhanf im großen Stil: Wie funktioniert das eigentlich?

Hanf… Eine wunderbare Pflanze! Die Fasern sind stabiler als Baumwollfasern, die Samen stehen in einer Reihe mit Chia oder Leinsamen und von den vielen Wirkstoffen, angefangen bei THC und CBD, muss ich hier wohl gar nicht erst anfangen… Insgesamt können übrigens weit mehr als 30.000 verschiedene Produkte aus Hanf hergestellt werden, von Biotreibstoff, Papier oder Zellstoff bis hin zu hochwertigen ...

zum Artikel »

Breiter Konsens über Lockerung der Cannabispolitik im US-Kongress

In Puncto Cannabispolitik ist die USA sozusagen ein Flickenteppich aus total unterschiedlichen gesetzlichen Regelungen der Einzelstaaten, umrahmt von einem Bundesgesetz, das eigentlich niemand mehr mit Argumenten tragen kann. Und dass selbst konservativere Politiker im US-Kongress sich so langsam mit der Liberalisierung von Hanf anfreunden, merkt man unter anderem an Reformen, die in der jüngeren Vergangenheit durchgesetzt werden konnten, wie zum ...

zum Artikel »

Sinkt der Cannabiskonsum bei Jugendlichen nach der Legalisierung?

Noch immer verwenden sowohl Befürworter als auch Gegner einer Cannabis-Legalisierung das Argument Jugendschutz als Begründung für ihre Haltung. Eine neue US-Studie kommt zu dem Schluss, dass in den Bundeststaaten, in denen Cannabis als Genussmittel reguliert wurde, Jugendliche weniger zum Cannabiskonsum neigen. Wenn dies richtig ist, sollte das Argument, Minderjährige könnten dann viel leichter an Cannabisprodukte gelangen und zum Konsumieren verführt ...

zum Artikel »

Ist die Entwicklung des Schwarzmarktes ein Argument für oder gegen die Legalisierung von Cannabis?

In der Debatte über die Legalisierung von Cannabis gibt es Argumente, die sich Befürworter und auch Gegner gleichermaßen zu Eigen machen. Dazu gehören die Konsumraten, die den statistischen Erhebnungen zufolge stetig ansteigen. Die scheidende Drogenbeauftragte der deutschen Bundesregierung hat erst kürzlich wieder medienwirksam den rasanten Anstieg des Konsums unter Jugendlichen moniert, dass der Konsum unter Erwachsenen im gleichen Zeitraum ebenfalls ...

zum Artikel »

DaVinci – Vape intelligently

Der Markt für Vaporizer kann manchmal ganz schön unübersichtlich sein. Unter den unzähligen Marken und Typen hat sich DaVinci als Hersteller hochwertiger Vaporizer einen Namen gemacht.  Seit 2011 fertigt die amerikanische Firma Vaporizer für das Verdampfen von Kräutern und Ölen. Die Hauptzentrale von DaVinci befindet sich in Las Vegas, Nevada. Im Vordergrund des relativ jungen Unternehmens stehen innovative Geräte, die ...

zum Artikel »

Baba Ganoush mit Hanfsamenöl und Hanfsamen

Baba Ganoush ist eine orientalische Auberginen Creme, welche sich hervorragend als Dip für  Brot und Fingerfoods, aber auch als Beigabe zum Grillen oder für den Snack zwischendurch eignet. Wir haben uns natürlich für eine mild-nussige Version mit Hanf entschieden. Zutaten für Baba Ganoush: 3 Auberginen 2 Knoblauchzehen 3 El Tahini (Sesampaste) 2-3 EL Hanföl 200 g BIO Ziegenjoghurt Saft einer ...

zum Artikel »

Cannabis und Hexerei: Die Nutzung von Hanf in der Magie

Die Nutzung von Cannabis als Rohstoff, als Lebensmittel und als Heilpflanze ist über Jahrtausende hinweg dokumentiert. Und gerade erst wieder hat ein Fund von etwa 2500 Jahre alten Räuchergefäßen belegt, dass auch die Verwendung als Rausch- oder Ritualpflanze bei der Menschheit große Bedeutung hatte und auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Wie viele andere Heilpflanzen besitzt Cannabis psychotrope Eigenschaften, es ...

zum Artikel »

Funde belegen Cannabiskonsum in China – vor 2.500 Jahren

Seit Jahrtausenden werden Hanfpflanzen in Ostasien als Faser- und Samenlieferant angebaut. Nun fanden Forscher im Pamir-Gebirge Belege dafür, dass Cannabis wegen der psychoaktiven Wirkung als Begräbnisritual im Rahmen von Bestattungen verwendet wurde. Nicht nur als Nutz- und Heilpflanze besitzt Cannabis in Asien eine lange Geschichte. Das Verlangen und die Suche nach Rausch oder berauschenden Substanzen ist so alt wie die ...

zum Artikel »

Optima CBD – Das reinste CBD-Öl in Europa

Obwohl Optima CBD noch ein relativ junges Unternehmen ist, steckt dahinter jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit Hanf und den darin enthaltenen Wirkstoffen. Bei Optima CBD gibt es nicht nur Cannabinoid Rohmaterial für die Weiterverarbeitung durch Großhändler. Das niederländische Unternehmen steckt auch viel Arbeit in die Erforschung der medizinischen Eigenschaften verschiedener Cannabinoide. Der Niederländische Mikrobiologe Ronald Klaas beschäftigte sich schon früh ...

zum Artikel »

Unklarheiten nach FDA-Anhörung zu CBD in den USA

Nach den Berichten über das von der FDA propagierte CBD-Verbot in den USA solle eine öffentliche Anhörung der U.S. Food and Drug Administration Klarheit schaffen. Das Ergebnis: Eine Zehn Stunden lange Vernehmung mit mehr als 100 Personen und viele unbeantwortete Fragen. Eigentlich sollte die öffentliche Anhörung der FDA zur rechtlichen Regelung von Cannabidiol in Lebensmitteln Klarheit bringen. Obwohl Hanf mit ...

zum Artikel »

Cannabis und fine dining

Cannabis und Essen gehören schon seit jeher zueinander. In erster Linie mag man da an die sog. „Munchies“ denken, – den Heißhunger, wenn man „stoned“ ist, oder an die sogenannten „edibles“. Viele von uns kennen ein Kakao Rezept oder die Brownies aus dem Coffeeshop in Holland. Auch das Brot aus Hanfmehl vom BIO Bäcker oder der Hanfprotein-Riegel aus dem Reformhaus ...

zum Artikel »

Unsere kiffenden Vorfahren: Schamanen und Prinzessinnen?

Die Geschichte unserer prähistorischen Vorfahren zu entschlüsseln, ist nie einfach. In den Epochen vor der Schriftlichkeit sind es nur Überreste und Zufallsfunde, die einen Blick in die Vorzeit erlauben. Während Stein und Keramik große Chancen haben, im Boden einige Jahrtausende zu überdauern, zersetzen sich organische Materialien wie Pflanzenfasern sehr schnell. Eiszeit, geologische Umwälzungen und Zersetzungsprozesse machen es uns schwer, nachzuweisen, ...

zum Artikel »

Fotoreise um die Welt und zurück zum eigenen Feld

Aus den öffentlichen Diskussionen und politischen Debatten um Cannabis wissen wir, dass bereits ein großer Teil der Bevölkerung damit Kontakt hatte. Damit ist allerdings nur der Kontakt mit der Pflanze als Mittel zum Rausch gemeint. In der Realität spielt Hanf auch in so vielen Lebensbereichen eine Rolle, in denen wir ihn nicht bewusst wahrnehmen. Die Fotografin Maren Krings hat die ...

zum Artikel »

Die erste legale Cannabis-Apotheke in Kolumbien – Chroniken eines Pionierabenteuers

„Herzlichen Glückwunsch, Sie sind auf dem besten Weg zur GMP-Zertifizerung“. Sagte Julián Gutierrez, Hauptprüfer der Kolumbianischen Landwirtschaftsbehörde (ICA, so die spanische Abkürzung), zu Denis Contri und seinem Team an einem sonnigen Dienstagmorgen im Februar. Wie bereits das gegenseitige Lächeln erahnen lies, war das für alle eine riesige Genugtuung. Und dafür gab es einen guten Grund. Unter GMP oder Gute Herstellungspraxis ...

zum Artikel »

Cannabis und Autoimmunkrankheiten

Hanf, Cannabis, Marihuana; Nenne es, wie Du willst. Die Pflanze ist eines der am längsten angebauten landwirtschaftlichen Gütern aller Zeiten. Der landwirtschaftliche Hanfanbau lässt sich mindestens 10.000 Jahre zurückverfolgen, als Menschen aus den Wäldern kamen und sich von Jägern und Sammlern hin zu Landwirten entwickelten. Die Behauptung, Cannabis sei der älteste und stabilste Pfeiler in der Geschichte unserer Zivilisation, ist ...

zum Artikel »

Las Vegas: Stadtrat genehmigt Lokalitäten für den Konsum von Cannabis

In Las Vegas können Konsumenten Cannabis bald in extra dafür vorgesehenen Läden konsumieren. Nach einer aktuellen Entscheidung des Stadtrates wird Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada zu einer Art Cannabis-Pionier. Denn die in Zukunft erlaubten Geschäfte für den Konsum von Cannabis sind in den USA ein Novum. Bisher durften Konsumenten in den Bundesstaaten, in denen der Konsum von Cannabis als Freizeitdroge ...

zum Artikel »

Frauen in den USA nutzen Cannabis gegen Menstruationsbeschwerden

Wenn Cannabis legal erhältlich ist, machen auch Menschen von dem Nutzen der Pflanze für die Gesundheit Gebrauch, die wegen ihrer Beschwerden nicht zwingend den Arzt aufsuchen. Cannabis wird auch für die Behandlung von Leiden eingesetzt, für die man nicht unbedingt ein Rezept bekommt. So haben Forscher in einer Studie beispielsweise herausgefunden, dass viele Frauen Cannabis zur Linderung ihrer Menstruationsbeschwerden verwenden. ...

zum Artikel »