Home » Kolumnen

Kolumnen

Warum sich die Lage für Cannabispatienten in Deutschland jetzt verbessern sollte

Als im März diesen Jahres viele Medien die Bilanz der zwei Jahre zogen, die zu diesem Zeitpunkt das Cannabis als Medizin Gesetz in Kraft war, war diese teilweise vernichtend. Auch der Gesundheitspolitik des Landes waren die Missstände bewusst, die sich durch beinahe alle Teile der Versorgungskette zogen. Manche davon könnten in diesem Jahr noch ausgemerzt werden, dafür sorgen vor allem ...

zum Artikel »

Hempstone – Hanfzellulose in seiner besten Form

Norbert Schmid lächelt freundlich, während er sich mit der Hand durch den gepflegten Vollbart fährt. Der aufmerksame Mann mit wuscheligen Haaren ist Jahrgang 1955 und ein echtes Multitalent. Ursprünglich als Chemiker ausgebildet, gelangte er über Vertriebtstätigkeiten bei verschiedenen Unternehmen der Medizintechnik in die Medizin-Branche, wo er als Produktmanager für Kardiotechnik tätig war. Heute ist Norbert Schmid der Mann hinter DRUM ...

zum Artikel »

Eine kurze Geschichte von Hanf in Großbritannien

Hanf wird in Großbritannien schon seit Tausenden von Jahren angebaut und es gab eine Zeit, da zählte die vielseitige Nutz- und Heilpflanze zu den wertvollsten Gütern des Landes. Nachdem Hanf von technologischen Veränderungen allmählich verdrängt wurde, gibt es heutzutage eine immer größer werdende Auswahl unterschiedlicher Hanfprodukte. Hanf in Großbritannien – die Annäherung Der Legende nach war die keltische Prinzessin Cambri ...

zum Artikel »

Unsere kiffenden Vorfahren: Schamanen und Prinzessinnen?

Die Geschichte unserer prähistorischen Vorfahren zu entschlüsseln, ist nie einfach. In den Epochen vor der Schriftlichkeit sind es nur Überreste und Zufallsfunde, die einen Blick in die Vorzeit erlauben. Während Stein und Keramik große Chancen haben, im Boden einige Jahrtausende zu überdauern, zersetzen sich organische Materialien wie Pflanzenfasern sehr schnell. Eiszeit, geologische Umwälzungen und Zersetzungsprozesse machen es uns schwer, nachzuweisen, ...

zum Artikel »

Ein Plädoyer für eine Heilpflanze

Ich bin seit einem Unfall querschnittgelähmt und seit neun Jahren chronische Schmerzpatientin. Mit der Situation im Rollstuhl habe ich mich gut zurechtgefunden, die Schmerzen machen mir das Leben aber zur Hölle. Ein gesunder Mensch kann sich nicht in seinen schlimmsten Träumen vorstellen, was es heißt, täglich Schmerzen auszuhalten. Ich weiß aber, es gibt unzählige Menschen wie mich. Wir zwingen uns ...

zum Artikel »

Fotoreise um die Welt und zurück zum eigenen Feld

Aus den öffentlichen Diskussionen und politischen Debatten um Cannabis wissen wir, dass bereits ein großer Teil der Bevölkerung damit Kontakt hatte. Damit ist allerdings nur der Kontakt mit der Pflanze als Mittel zum Rausch gemeint. In der Realität spielt Hanf auch in so vielen Lebensbereichen eine Rolle, in denen wir ihn nicht bewusst wahrnehmen. Die Fotografin Maren Krings hat die ...

zum Artikel »

Die Suche nach dem richtigen CBD-Produkt

Suche und Anwendung des richtigen CBD-Produkts Wir alle wissen, wie riesig und übersichtlich der Markt für CBD-Produkte sein kann. Beginnen wir mit den Grundlagen. Nach was genau suchst Du und welche Fragen könntest Du dem Hersteller stellen? Viele Unternehmen setzen auf raffinierte Sprache, um den Verkauf ihrer Produkte voranzubringen aber macht das wirklich einen Unterschied? Möglicherweise können wir Dir die ...

zum Artikel »

Canfusion

Nein, der Titel stimmt so. Wobei er sicherlich mehr mit „Konfusion“ und vor allem mit der konfusen Situation von Cannabis heutzutage zu tun hat. Neben all den Diskussionen über den großen Profit, das Potenzial der Branche und Pharmakonzerne muss ich immer wieder feststellen, dass bei Ärzten, Patienten, Apothekern, aber auch Wissenschaftlern, Aufsichtsbehörden und Politikern beim Thema Cannabis Verwirrung herrscht. Durch ...

zum Artikel »

Die erste legale Cannabis-Apotheke in Kolumbien – Chroniken eines Pionierabenteuers

„Herzlichen Glückwunsch, Sie sind auf dem besten Weg zur GMP-Zertifizerung“. Sagte Julián Gutierrez, Hauptprüfer der Kolumbianischen Landwirtschaftsbehörde (ICA, so die spanische Abkürzung), zu Denis Contri und seinem Team an einem sonnigen Dienstagmorgen im Februar. Wie bereits das gegenseitige Lächeln erahnen lies, war das für alle eine riesige Genugtuung. Und dafür gab es einen guten Grund. Unter GMP oder Gute Herstellungspraxis ...

zum Artikel »

Warum die Cannabis Politik überdacht gehört

Cannabis – Die Heil- und Kulturpflanze löst auch heute noch rege Diskussionen aus. Gegner und Befürworter stehen sich nach wie vor unversöhnlich gegenüber. Bedauerlich, denn eigentlich sollte der Mensch, der Nutzen und natürlich auch die vermeintlichen Risiken des Hanfs im Mittelpunkt der Debatte stehen. Stattdessen wird sie von unseriösen und unsachlichen Vorwürfen überlagert. Wie alles, hat auch die Cannabis Legalisierung ...

zum Artikel »

Offener Brief für die Legalisierung von LEAP an die Abgeordneten Deutschlands

Kürzlich konnten wir in einigen Medienberichten lesen, dass der gemeinnützige Verein LEAP einen offenen Brief an die Abgeordneten des deutschen Bundestages verfass haben, der unter anderem die Entkriminalisierung von Cannabiskonsumenten fordert. LEAP ist ein Verbund aus denjenigen Menschen, die die Drogengesetze in die Praxis tragen und Verbote durchsetzen müssen, Richter, Anwälte und Polizisten. Mit einem klaren Statement gegen die Prohibition, ...

zum Artikel »

2018 – Das Jahr der Legalisierungen

Wenn man sich mit Cannabis beschäftigt und die Legalisierung der Pflanze befürwortet, dann hat man im letzten Jahr mehr interessante Schlagzeilen gelesen als in den Jahren davor. In manchen US-Bundesstaaten spricht man vom Green Rush, angelehnt an die als Gold Rush (Goldrausch) bezeichnete Phase der Goldgräberstimmung. Überall auf der Welt beginnen die Menschen, und allmählich auch die Politik, ihre Wahrnehmung ...

zum Artikel »

Massive Kritik an der Hanfpartei – Ein Faktencheck

In einem Beitrag über die Hanfpartei – die wahren Sozialdemokraten wurden eigentlich die Bemühungen um Unterstützung für die Zulassung zur nächsten Europawahl thematisiert. In der Folge der Veröffentlichung wurde ziemlich viel Kritik laut, zum einen zur Hanfpartei an sich, zum anderen wurde hinterfragt, ob der Beitrag im Rahmen einer geschäftlichen oder anders gearteten Verbindung entstanden sei, also als bezahlter Werbebeitrag. ...

zum Artikel »

Können Zauberpilze in Mikrodosierung heilen?

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde in Bern am Regionalgericht Bern-Mittelland ein Urteil ausgesprochen, gegen David Schlesinger, auch Pastor David genannt, der 2005 in der Schweiz die Sacred Mushroom Church ins Leben rief. Diese beschäftigt sich in ihrer Glaubensausübung intensiv mit Pilzen, die das Bewusstsein verändern können, denen aber auch verschiedene heilsame Eigenschaften zugeschrieben werden. Mitglieder und Spender können ...

zum Artikel »

WeedTube: Youtube für Cannabis

YouTube-Kanäle mit dem Inhalt Cannabis mussten sich im April dieses Jahres mit einer regelrechten Zensurwelle auseinandersetzen. Andere Plattformen wie WeedTube könnten die Lösung sein. Was war passiert? In der ersten Hälfte dieses Jahres tauchten immer wieder Berichte darüber auf, wie Kanäle mit Inhalten zu Cannabis, darunter Konsum, Anbau oder Lifestyle, aus heiterem Himmel von YouTube gelöscht wurden. Viele Nutzer, die ...

zum Artikel »

Cannabis und Religion – Ein Widerspruch?

Rund um die Welt wird viel über Hanf diskutiert, und das nicht erst seit gestern. Immer wieder wurden im Verlauf von Cannabis-Legalisierungs-Debatten Argumente zwischen den Hanf-Gegnern und Hanf-Freunden ausgetauscht. Die Palette der Gründe, die die Cannabis-Gegner für ihre Meinung nennen, scheint langsam abgegriffen, viele der Argumente sind durch Widerlegung im Lauf der Jahre weggebrochen, wie das der Einstiegsdroge oder der ...

zum Artikel »

Cannabis im deutschsprachigen Raum

Aus der Perspektive unserer Heimat, egal ob Deutschland, Österreich oder Schweiz, scheint es so, als ob auf der anderen Seite des Atlantik die Sache mit der Legalisierung von Cannabis irgendwie einfacher läuft. In Kanada hat die Regierung das relativ konsequent hinbekommen, in den USA wälzen hauptsächlich die Volksentscheide in den Einzelstaaten die Cannabispolitik sukzessive um, ebenso schreiten die Prozesse in ...

zum Artikel »

Hanf als Spiegel unserer Gesellschaft

Die 5 goldenen Regeln – Die goldene Regel Nummer 1: Wer das Gold hat, macht die Regel Der Staat Der gelernte Bürger weiß, dass der Staat ein lebender Organismus aus Politikern, Lobbyisten, Verbindlichkeiten und Beteiligungen ist und es keine Sparte gibt, in der nicht Politiker mit Investoren und Gesetzgebern in gemeinsamen Firmen sitzen. Es liegt daher auf der Hand, dass diese Konstrukte ...

zum Artikel »

Interview mit Jean-Pierre Galland, dem Autor des Buches Fumée clandestine

Was hat sich für die Cannabis Konsumenten seit den 70er Jahren geändert?  Die Wahrnehmung der Leute als Cannabisliebhaber. Man zählt nicht mehr die Websites und militanten Blogs, die dieser für den Planeten so nützlichen Pflanze gewidmet sind. Auch ist Frankreich das Land Europas mit den meisten jugendlichen Konsumenten. Schon vor langer Zeit hat der Circ (Commité d’informations et de recherches ...

zum Artikel »