Home » Hanfthema: Drogen

Hanfthema: Drogen

Ehrenamtliche Drogenfahnder suchen auch dich

Allzeit bereit, in dein Leben zu treten

Ein Anruf genügt, und du kriegst Besuch Viele Menschen innerhalb der Gesellschaft wissen nicht wirklich, wie dumm vieles ist, was sie glauben und machen und wirken auch als ehrenamtliche Drogenfahnder mit. Sie denken wirklich, im Recht zu sein und Gutes zu tun, wenn sie Hexen verbrennen. Je nach Epoche sind andere Personen oder Personengruppen diese Hexen, die der wütenden Öffentlichkeit ...

zum Artikel »

Dritter alternativer Drogen- und Suchtbericht

Geht es um unsere Gesundheit, stirbt also unsere selbstbestimmte Freiheit

2016 gibt es wieder die intelligenteren Auswertungen Vielfach liest man etwas, und mit jedem Abschnitt steigt die Wut. Der Drogen- und Suchtbericht mag der unkundigen Mutter weismachen, dass ihr kiffendes Kind bald als Herointoter auf der Bahnhofstoilette liegen wird. Selbst wenn es in wenigen Einzelfällen so ist, dass Menschen und vor allem jugendliche Menschen maßgeblich durch Cannabis Schaden nehmen. Was ...

zum Artikel »

Jugendschutz - was ist das?

Immer wieder scheitern die Legalisierungsdebatten am angeblich so wichtigen Jugendschutz. Jugendschutz ist für mich Kinder im Selbstbewusstsein zu stärken und aufzuklären über Gefahren.Beides setzt ein gesundes Vertrauensverhältnis voraus. Kinder, Teenager die ihren Eltern glauben wollen wie gefährlich Drogen sind, werden spätestens nach dem ersten Joint mit Freunden merken, das diese Eltern völlig übertrieben haben wenn es um Cannabis geht. Schnell sind diese ...

zum Artikel »

UNGASS 2016 verpufft als Schall ohne Rauch

Noch keine internationale Cannabislegalisierung

Die Cannabislegalisierung war nicht zu erwarten Vereinzelt hatte man innerhalb der Legalize Szene große Hoffnungen auf einkehrende Vernunft in UN Kreisen. Die UNO mit ihrer speziell eingerichteten Behörde zur Drogenbekämpfung, UNODC, entscheidet nicht direkt über die Drogenverbote in den einzelnen Ländern. Sie gibt jedoch den Ton an. Vom 19. bis 21. April 2016 fand nach 18 Jahren aufgrund der Anstrengungen ...

zum Artikel »

Weed like to talk - Podiumsdiskussion

Als Herr Wimber noch Polizeipräsident war

Polizist für und Polizist gegen die Legalisierung Am 02.05.2016 fand in dem münsteraner Fachhochschulzentrum die Podiumsdiskussion „Weed like to talk“ statt. Es besteht vermutlich kein Zusammenhang zur Bürgerinitiative Weed like to talk, mit der im Jahr 2014 europaweit Unterschriften gesammelt wurden. Bei der Podiumsdiskussion waren auch Gegner einer Hanflegalisierung zugegen und einer saß mit am Podiumstisch, Josef Rickfelder, CDU und ...

zum Artikel »

Drogen als Quelle für geistige Entwicklung?

Peyote nicht zum Verzehr selber ziehen, Idiotenverbote!

Die menschliche Entwicklung und der Drogenkonsum Drogenkonsum hat einen maßgeblichen Einfluss auf den Menschen oder auf Tiere. Sind Drogen die Quelle für geistige Entwicklung während der Menschheitsgeschichte? Ist das Tier zum Menschen aufgestiegen, da es erlernte, Pflanzendrogen gezielt einzunehmen? Viele denken, dass dieses so ist. Psychedelische Pilze, die fast weltweit wachsen, sollen ein besonderer Schlüssel sein. Im Rausch bewegt sich ...

zum Artikel »

R.I.P. Joep Oomen, danke für alles

Joep Oomen auf der Hanfparade 2015

Internationaler Hanfaktivist stirbt viel zu früh Joep Oomen verstarb am 18.03.2016 unverhofft im Alter von 54 Jahren. Wenige Tage vorher haben Menschen ihn gesehen und ihm nichts angemerkt, er soll auch noch bis zum Schuss Online kommuniziert haben. Er scheint im Schlaf dahin gegangen zu sein und das ist allen ein schmerzvolles Rätsel. Wie kann das sein: Von heute auf ...

zum Artikel »

War on Drugs als verfehlter Krieg gegen Menschen

Ist es ein War on Drugs oder ein War on Humans?

Mehr Häftlinge im Land of the Free als in China oder Russland Die USA konnten sich über viele Jahrzehntelang deswegen weiterentwickeln, da laufend neue Menschen einwanderten. Mit mehr Menschen hat man auch mehr Wachstum und um diese zu locken, eigneten sich die USA den Eigennamen „The Land of the Free“ an. Das Land der Freien. Dennoch sitzen hier mehr Menschen ...

zum Artikel »

Andreas Müller liest aus Kiffen und Kriminalität

Buchlesung Kiffen und Kriminalität, Andreas Müller

Wenn dein Jugendrichter den Hanf legalisiert Als der „härteste deutsche Jugendrichter“ ist Andreas Müller bekannt geworden und wirklich viele kennen seinen Namen. Jugendliche, die rauben und gewalttätig sind, buchtet er ein, sieht das allerdings als den allerletzten Schritt. Beim Cannabis hingegen möchte er generell auf das Strafrecht verzichten und die Erwachsenen einfach kiffen lassen. Bei Problemkonsumenten und vor allem jugendlichen ...

zum Artikel »

Kurierfahrten

Der Drogenkurier – Täter oder Teilnehmer? Bis Betäubungsmittel bei ihren Konsumenten ankommen, haben sie oftmals einen langen Weg hinter sich. Diesen Weg gehen sie mithilfe der sogenannten Drogenkuriere, die für den Transport der Drogen verantwortlich sind. Je länger die Strecke, desto mehr Kuriere sind in der Regel beteiligt, um die Entdeckungsgefahr möglichst gering zu halten. In vielen Fällen denken sich ...

zum Artikel »