Home » Autorenübersicht: Christian Boedefeld

Christian Boedefeld

Start Up plant Import von 40 Tonnen Cannabis nach Deutschland

Berichten zufolge will das Frankfurter Start Up Farmako über die nächsten vier Jahre insgesamt 50 Tonnen Cannabis für den medizinischen Gebrauch aus Polen importieren. 40 Tonnen seien für den deutschen Markt bestimmt, während die restlichen zehn Tonnen auf Großbritannien, Dänemark und andere europäische Länder verteilt werden sollen. Sollte das klappen, wäre der Deal mit dem Pharmakonzern Pharmacann der weltweit größte ...

zum Artikel »

Marlene Mortler kritisiert Cannabis-Lobby

Für die steigende Zahl an medizinischen Cannabis-Konsumenten gebe es nicht nur medizinische Gründe. Das behauptet jedenfalls die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler. Sie warnt vor der gezielten Manipulation durch Lobbyisten. In Deutschland gibt es immer mehr Menschen, die für die Behandlung ihrer Beschwerden einen Arzt um ein Rezept für medizinisches Cannabis bitten. Die steigende Nachfrage nach Cannabis-Rezepten hat laut Mortler ...

zum Artikel »

Immer mehr Cannabis-Verordnungen

2018 wurden in Deutschland dreimal so viele Rezepte für medizinisches Cannabis ausgestellt wie im Jahr zuvor. Angaben des Apothekerverbands ABDA zufolge habe sich die Versorgung der Patienten verbessert. Experten schätzen, dass es bundesweit inzwischen 40.000 Cannabis-Patienten gibt. Seit zwei Jahren haben Patienten die Möglichkeit, von ihrem Arzt ein Rezept für medizinisches Cannabis zu erhalten. Berichte zeigen, dass es immer mehr ...

zum Artikel »

Antheia – Grow Smart: Einfacher Anbau mithilfe des sensorbasierten Grow-Assistenten

Antheia ist ein sensorbasierter Grow-Assistent, mit dem der Anbau von Pflanzen so einfach wie nie zuvor ist. Die Antheia Box bietet Platz für bis zu acht verschiedene Geräte. Mithilfe von Sensoren, die wichtige Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, pH-Wert usw. überprüfen, weiß der Grow-Assistent immer, was für Deine Pflanzen gerade am besten ist. Die gesammelten Daten werden gespeichert und sind jederzeit ...

zum Artikel »

Welche Rolle spielt Cannabis bei der Wahl in Israel?

Mosche Feiglin ist für seine extreme nationalistische Politik bekannt. Im kommenden israelischen Wahlkampf spricht er dennoch viele Bürger an, weil er für die Legalisierung von Cannabis steht. Eigentlich sollten im Vorfeld der Parlamentswahlen am 9. April andere Themen besprochen werden. Von der Beziehung Israels zum Iran, über leere Staatskassen, Bettenmangel in Krankenhäusern bis hin zu den ewig währenden Auseinandersetzungen mit ...

zum Artikel »

ENCOD (Europäische Koalition für gerechte und effektive Drogenpolitik)

Die europäische Koalition für gerechte und effektive Drogenpolitik (kurz: ENCOD) ist eine Vereinigung, die sich für das Ende des Krieges gegen Drogen einsetzt. 1993 entschieden sich 14 unabhängige Organisationen für die Gründung von ENCOD, deren Hauptziel das Ende der Prohibition und eine kontrollierte Drogenpolitik ist. Mittlerweile besteht ENCOD aus über 150 Mitgliedern, Organisation, Unternehmen und Privatpersonen. Ähnlich wie andere Aktivismusvereinigungen ...

zum Artikel »

Forscher entschlüsseln Struktur des CB2-Rezeptors

Ein Forscherteam aus chinesischen, russischen und amerikanischen Wissenschaftlern hat die kristallografische Struktur des Cannabinoid-Rezeptors 2 entdeckt. Die neuen Erkenntnisse könnten zur Entwicklung von Arzneimitteln gegen entzündliche oder neurodegenerative Krankheiten beitragen. Wie in einem Bericht auf bionity.com zu lesen ist, wurde der Artikel über die Entdeckung ursprünglich in der Zeitschrift Cell veröffentlicht. Aus dem Vergleich von CB1- und CB2-Rezeptoren folgern die ...

zum Artikel »

Raumschall-Dämmung mit Hanf

Hanf ist nicht nur eine ökologische Bausubstanz. Auch zur Schalldämmung sind Hanffasern bestens geeignet. Schall zwischen Räumen und Etagen kann auf verschiedene Arten übertragen werden: Trittschall: Schallausbreitung über das Bauwerk (Beton und Mauerwerk etc.)Luftschall: Ausbreitung über Zwischenwände hin zu NachbarräumenAnschlüsse und Fugen: Hanffasern können Fugen akustisch abdichten Während die Wärmedämmung bei Zwischenwänden vernachlässigt wird, steht dabei vor allem die akustische ...

zum Artikel »

Das Marijuana Policy Project (MPP)

Das Marijuana Policy Project ist eine Organisation aus den USA, die sich für eine Legalisierung von Cannabis einsetzt. Gegründet im Jahr 1995, ist MPP einer der größten Verbände für die Reformation der geltenden Cannabis-Gesetze in den Vereinigten Staaten. Das Hauptziel von MPP ist das Ende des Cannabis-Verbots auf nationaler Ebene, damit die einzelnen Bundesstaaten Cannabis selbst regulieren können. Ein großes ...

zum Artikel »

Eine kanadische Firma fertigt Prothesen aus Cannabis-Verpackungen

Die kanadische Firma Kindness3D liefert Prothesen aus dem 3D Drucker und verwendet dafür unter anderem auch recycelte Cannabis-Verpackungen. Eines der unerwarteten Probleme der Legalisierung des Freizeitkonsums von Cannabis ist die Menge an Verpackung, die selbst bei kleinen Mengen anfällt. Die laut Vorschriften nötige Verpackung ist nicht gerade umweltfreundlich und so können ein paar Gramm Cannabis oder essbare Cannabisprodukte schnell einen ...

zum Artikel »

Flavonoide – Sekundäre Pflanzenstoffe mit Zukunft

Im Rahmen einer gesunden Ernährung spielen Eiweiß, komplexe Kohlenhydrate und Fette eine wichtige Rolle. Im besten Fall kümmert man sich auch noch um Mineralstoffe und Vitamine. Es gibt aber auch noch eine weitere Nährstoffgruppe: Flavonoide. Flavonoide sind sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe und für die Farbgebung von Pflanzen und Lebensmitteln verantwortlich. Darüber hinaus bieten sie Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen. Der Begriff Flavonoid ...

zum Artikel »

Drug Policy Alliance (DPA)

Die Drug Policy Alliance (DPA) ist eine gemeinnützige Organisation aus den USA mit Sitz in New York City. Das Hauptaugenmerk der Organisation liegt auf der Beendigung des „War on Drugs“. Außerdem setzt sich die DPA für eine auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Drogenpolitik ein, die Menschenrechte sowie Menschen und ihre Gesundheit in den Mittelpunkt stellt. Wie viele andere Verbände fordert die ...

zum Artikel »

Studie: Cannabis bei Paranoia

Die Wirkung von Cannabis ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Einer der interessantesten und zugleich seltsamen Aspekte im Hinblick auf den Konsum von Cannabis ist, dass sich manche Menschen dadurch weniger gestresst und glücklicher fühlen und sich weniger Gedanken machen. Auf der anderen Seite scheinen Personen dadurch Angstgefühle zu entwickeln, die sich in einer handfesten Paranoia manifestieren können. Dabei sind diese ...

zum Artikel »

Wissenschaft: Hanfprotein für die Behandlung von Bluthochdruck

Kanadische Wissenschaftler wollen untersuchen, ob Hanfprotein Patienten mit Hypertonie helfen und den Blutdruck senken kann. Wissenschaftler der Universität Manitoba in Kanada sind gerade auf der Suche nach Freiwilligen für eine klinische Studie, um die Auswirkungen von Hanfprotein auf Bluthochdruck zu untersuchen. Mithilfe der Untersuchung will man herausfinden, ob Bluthochdruck anstatt mit Medikamenten auch durch eine bestimmte Ernährungsweise behandelt werden kann. ...

zum Artikel »

Die Global Commission on Drug Policy

Im Jahr 2011 haben verschiedene Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur die Global Commission on Drug Policy gegründet, um sich aufgrund wissenschaftlicher Belege und im Sinne von Menschenrechten sowie öffentlicher Gesundheit für eine sinnvolle Drogenpolitik einzusetzen. Zentraler Bestandteil der Organisation sind die jährlich erscheinenden Berichte, mit denen auf Missstände in der Drogenpolitik aufmerksam gemacht werden soll. Jährliche Berichte über aktuelle ...

zum Artikel »

Cannabis-Produkte in den Oscar-Goodie-Bags

Die 25 Oscar-Nominierten in den wichtigsten Kategorien dürfen sich auf Goodie-Bags im Wert von über 100.000 US-Dollar freuen. In diesem Jahr sind darin auch Cannabis-Produkte enthalten. In der Nacht vom 24. auf den 25. Februar ist es wieder so weit. Die 91. Academy Awards sind nicht nur ein riesiges TV-Event, sondern auch Treffpunkt etlicher Stars. Auch in diesem Jahr werden ...

zum Artikel »

Kann CBD das Sexualleben verbessern?

Heutzutage gibt es unzählige Produkte, die das Sexualleben ankurbeln und wieder Schwung ins Schlafzimmer bringen sollen. Von Sexspielzeug über schlüpfrige Spiele bis hin zu Unterwäsche, die Industrie liefert beinahe täglich neue Ideen für mehr Spaß im Bett. Während solche Spielereien durchaus positive Auswirkungen auf das Sexualleben haben können, haben Paare meist tiefgründigere Probleme, warum das Feuer nicht mehr so brennt ...

zum Artikel »

Gute Gründe, Hanf in den Alltag zu integrieren

Noch vor 100 Jahren war der Anbau von Nutzhanf in vielen Teilen der Erde ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor und spielte im Leben und Alltag vieler Menschen eine wichtige Rolle. Hanf besaß in der Gesellschaft einen höheren Stellenwert. Obwohl die Hanfpflanze, nicht zuletzt aufgrund der nützlichen Eigenschaften von Cannabidiol, wieder an Bedeutung gewinnen konnte, galt sie eine Zeit lang beinahe schon ...

zum Artikel »

Medizinisches Cannabis bald auch in Zypern

Mit 34 zu 18 Stimmen hat sich das zypriotische Parlament für die Legalisierung von Cannabis zu medizinischen Zwecken ausgesprochen. Zypern folgt damit dem Trend anderer EU-Länder, in denen Cannabis zu medizinischen Zwecken verordnet werden kann. Mit der Entscheidung eröffnet sich nicht nur ein lukrativer Wirtschaftszweig, das Parlament geht mit der Legalisierung von Cannabis als Medizin auch auf die Forderungen vieler ...

zum Artikel »

Können Cannabinoide bei der Behandlung von Rosazea helfen?

Auch Kupferrose oder -finne genannt, tritt die Rosazea oft im Erwachsenenalter auf. Bei der chronisch entzündlichen Hauterkrankung des Gesichts sind vor allem die feinen Gefäße von Wangen, Nase, Stirn und Kinn erweitert und die Haut ist in diesen Bereichen besonders gerötet. Auch die Augen können betroffen sein. Es gibt allerdings Hinweise darauf, wie Cannabinoide und Hanfsamen die Symptome der Krankheit ...

zum Artikel »