Home » Hanfthema: Immunsystem

Hanfthema: Immunsystem

Wissenschaft: Die zehn wichtigsten Studien aus dem Jahr 2018

Ein großes Thema im Jahr 2018 war die landesweite Legalisierung von Cannabis in Kanada. Auch wenn diesem Trend nicht gleich alle folgten, wurde Cannabis in vielen Ländern als Medizin freigegeben. Das Cannabinoid Cannabidiol erlebte einen regelrechten Boom, der das zum Teil schlechte Image der Hanfpflanze aufpoliert.  Von der steigenden Akzeptanz und den immer kleineren rechtlichen und bürokratischen Hürden profitiert vor ...

zum Artikel »

Cannabis und seine Wirkung auf die Gesundheit der Knochen

Für die Entwicklung und die Erhaltung gesunder Knochen spieltdas menschliche Endocannabinoid-System eine wesentliche Rolle. Denn es interagiert mit den anderen biochemischen Abläufen des Körpers. Die Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2 wirken auch aktiv gegen Erkrankungen der Knochen, indem sie mit dem Immunsystem kommunizieren. Wie genau diese Interaktionen ablaufen, ist nicht gänzlich geklärt, im Gegenteil. Die Forschung steckt hier quasi noch in ...

zum Artikel »

Marihuana und Gesundheit – Fakten und Fiktion

Jeder dazu stehende Marihuana Konsument ist genervt von den verachtenden Blicken oder den allgemein abwertenden Kommentaren. Nur selten erhält man Zuspruch oder möchte sich näher mit den positiven Eigenschaften beschäftigen. Schade eigentlich. Leider fehlt es noch viel zu sehr an freien oder offenen klinischen Studien, was wir benötigen sind offenere Erforschungen der Pflanzen und ihren tatsächlichen Wirkungen. Natürlich gibt es ...

zum Artikel »