Home » Hanfthema: Cannabis als Medizin Gesetz

Hanfthema: Cannabis als Medizin Gesetz

Reicht meine Krankheit für Rezept und Kostenübernahme?

Nachdem zum 10.03.2017 die neuen gesetzlichen Regelungen zum Umgang mit medizinischem Hanf in Kraft getreten sind, haben sich sicher viele, die Schmerzen und andere Leiden bisher unbürokratisch und tendenziell illegal selbst mit Gras therapierten, gefragt, ob für sie nun der Weg in die Legalität durch den Arzt frei würde. Dass diese Menschen bei ihren Bemühungen so einige Hürden zu überwinden ...

zum Artikel »

Medizinischer Cannabis Anbau steht still

Derzeit alles Importe, genügende Mengen oft nicht lieferbar

OLG stoppt Vergabeverfahren der BfArM Bereits mit der Verabschiedung vom „Cannabis als Medizin Gesetz“ war mit einem sprungartig steigenden Bedarf zu rechnen. Waren es bis zur vereinfachten Abgabe auf BtM Rezept bis März 2017 gerade einmal 1000 Patienten, die dank ihrer Ausnahmegenehmigung nach § 3 Abs. 2 BtMG Cannnabis aus den Apotheken beziehen durften, so sind es inzwischen nach einem ...

zum Artikel »

Cannabis als Medizin Gesetz: Ein Jahr danach

Im März 2017 trat in Deutschland das Cannabis als Medizin Gesetz in Kraft. Vor dem Hintergrund Patienten den Zugang zu Cannabis als Medizin zu erleichtern, bekommen schwer kranke Patienten Cannabisblüten seitdem mit einem Rezept vom Arzt aus der Apotheke. Es gibt die Möglichkeit der Kostenübernahme durch die Krankenkasse. Stand der Dinge Das Cannabis als Medizin Gesetz wird im März 2018 ...

zum Artikel »

Vollextrakte von Tilray werden Deutschland erobern

So könnte ein Vollauszug aus Marihuanablüten aussehen

Endlich ist es soweit: Dank dem führenden kanadischen Medizinhanf-Produzenten Tilray erhält Deutschland ein Vollextrakt aus Marihuanablüten für die medizinische Verwendung. Viele Patienten wollen weder Reinstoff, noch Marihuanablüten. Mit dem Vollextrakt haben diese die Möglichkeit, das gesamte Wirkstoffpotenzial der Cannabisblüten nutzen zu können, ohne sich vorerst mit den Blüten auseinandersetzen zu müssen. Vollextrakte von Tilray sollten je nach Beschaffenheit weder zum ...

zum Artikel »