Home » Hanfthema: DHV

Hanfthema: DHV

Haushaltslöcher werden mit Gras gestopft

Das Jahr neigt sich dem Ende, und rückblickend war es das Jahr des Siegeszuges der Cannabis-Legalisierungen und der Cannabis-Industrie. In allen Teilen der Erde haben Nationen wie Kanada und Uruguay bereits Vorstöße gewagt und das Ende der Welt-Cannabis-Prohibition damit eingeläutet. In Südafrika, in Mexiko, in Luxemburg und in der Karibik laufen die Prozesse relativ konsequent auf nationaler Ebene ab, zugegebenermaßen ...

zum Artikel »

Informativ, interessant und notwendig – die Cannabis Normal Konferenz vom DHV

Für uns war es natürlich ein Muss, auf den größten Cannabiskongress im deutschsprachigen Raum zu fahren und so fanden wir uns am Freitag den 16.11.2018 in der „Alten Münze“ (einer Eventlocation im Zentrum Berlins) ein, um neue Kontakte zu knüpfen, uns zu vernetzen und gemeinsam etwas für die Legalisierung zu tun. Ziel des Kongresses war es, in einer angenehmen, ruhigen ...

zum Artikel »

DHV Studie ermittelt: 2,66 Milliarden kostet das Cannabis Verbot

In Berlin findet an diesem Wochenende, am 16. und 17.November, die Cannabis Normal Konferenz (CaNoKO) des Deutschen Hanfverbands (DHV) statt. Mit großer Spannung wurde von den Unterstützern und anderen Interessierten die Ergebnisse der Studie von Dr. Justus Haucap erwartet, die der DHV mit Hilfe gesammelter Gelder der Cannabis Community hat durchführen lassen. Nachdem mit der vergangenen großen und erfolgreichen Aktion ...

zum Artikel »

Cannabis Normal! – Die Konferenz für die deutsche Cannabis-Bewegung

Der Deutsche Hanfverband lädt vom 16. bis 17. November 2018 zur zweiten Cannabis Normal!-Konferenz nach Berlin ein! Der größte Hanfverband im deutschsprachigen Raum veranstaltet dieses Jahr bereits zum zweiten Mal eine Konferenz, in der sich alles rund um das Thema Legalisierung von Cannabis dreht. Ziel der Konferenz ist es, über Cannabis aufzuklären und gemeinsam eine Diskussion zu starten, die von ...

zum Artikel »

SPD soll Stellung zu Cannabis beziehen

So langsam ist die Sommerpause vorüber und es darf wieder Politik gemacht werden. Der Hanfverband nutzt erneut die Gunst der Stunde um aktiv zu werden für die Legalisierung von Hanf in Deutschland. Der Koalitions-Junior, die SPD, kann das Zünglein an der Waage sein, wenn es darum geht, dass bei den aktuellen Debatten um eine Kursänderung in der Drogenpolitik der Bundesrepublik ...

zum Artikel »

Lieferengpässe für medizinisches Cannabis in München

Weil immer mehr Patienten von Apotheken in der bayerischen Landeshauptstadt wegen nicht vorrätiger Sorten zurückgewiesen werden, soll eine Petition für den überwachten Anbau von Cannabis das Problem beseitigen. Für viele Patienten war die Legalisierung von Cannabis als Medizin in Deutschland eine Erleichterung. In der Praxis ruft die Versorgung allerdings Frustration hervor. Vor allem in München haben Apotheken mit extremen Lieferengpässen ...

zum Artikel »

Legalisierungsfahrplan – Retrospektive und Perspektive

Für Freunde des Hanf war 2017 ein sehr bewegtes Jahr, und das international. In Ländern rund um den Globus wurden rechtliche Situationen geändert, Bestimmungen gelockert und Märkte wurden geschaffen. Und immer noch erreichen uns regelmäßig Nachrichten über geplante Gesetzesänderungen und eingereichte Anträge und Petitionen mit dem Ziel Cannabis aus der kriminellen Ecke zu holen. Wir erinnern uns an das Anfang ...

zum Artikel »

Cannabis Normal! – Die Konferenz, 3.-4. November 2017

Nächste Woche, am 3. und 4. November, ist es nun soweit. Nach langer Planung und Suche nach hochkarätigen Referenten findet am kommenden Wochenende im 4-Sterne Hotel Wyndham Garden in Berlin Mitte die erste große DHV Konferenz statt. Viel hat sich getan um uns herum. Die Legalisierungsdebatten schreiten weltweit in unterschiedlichsten Formen und Geschwindigkeiten voran. In Deutschland, Österreich, der Schweiz, den ...

zum Artikel »

Petition? Da war doch was…

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Petition an den Bundestag. Die Forderung: Cannabis endlich legalisieren! „Same procedure as last year?“ Auf den ersten Blick ja. Nur so ganz die „same procedure as every year“ ist es dann doch nicht! Dieses Jahr gibt es wieder ein Petition an den Bundestag, organisiert vom Deutschen Hanf Verband (DHV). Diesmal geht es ...

zum Artikel »

Der DHV gibt Gas: „Klarer Kopf. Klare Regeln!“

Mariana Pinzon ist Kampagnenleiterin

Lieber nicht kiffen, den Lappen behalten und vielleicht 10 oder 20 Jahren aufgrund der eingeschränkten Motorik früher im Rollstuhl sitzen, so die Auswirkungen der Ersatzstrafen für Kiffer. Der DHV will vernünftige Regeln im Führerscheinrecht für Kiffer und startet deswegen die Kampagne „Klarer Kopf. Klare Regeln!“ Ab dem 16.06.2017 bis in den November hinein werden die Bürger über das Problem aufgeklärt ...

zum Artikel »

Georg Wurth – Kommerz als Turbo für die Cannabis-Legalisierung?

Klarer Kopf. Klare Regeln!

Der Deutsche Hanfverband eröffnet seinen Stand auf der Mary Jane im Juni 2017 in Berlin an einer strategisch günstigen Lage. Praktisch jeder Messegast wird wenigstens die Hanfverband-Banner gesehen haben. Georg Wurth ist der Inhaber vom Deutschen Hanfverband. Es handelt sich um die professionelle deutsche Lobby für den Hanf. In den letzten Jahren hat es aufgrund der internationalen Entwicklung auch beim Deutschen ...

zum Artikel »

DHV Sommerfest auf dem Biberhof

Grillen und Chillen

Juni 2016 zum dritten Mal am See Auch im Juni 2016 trafen sich Mitglieder und Sponsoren vom Deutschen Hanfverband zum Sommerfest auf dem Biber Ferienhof in der Nähe von Rheinsberg nicht fern von Berlin. Das Treffen war nicht öffentlich und die Mitglieder und Sponsoren wurden angehalten, es geheim zu behandeln. Es geht einfach darum, dass man unter sich ist und ...

zum Artikel »

DHV Hanflobbyisten brauchen uns

Deutscher Hanfverband wird Medientauglich Den Deutschen Hanfverband, DHV, unter Regie von Georg Wurth, gibt es seit vielen Jahren als die einzigen deutschen Hanflobbyisten, die Gehälter zahlen. Diese lagen bei 40 bis 60 wirklichen Wochenstunden auf Höhe von Harz VI oder Sozialhilfe sowie natürlich Reisekosten usw. getragen wurden und man durchaus gerne reiste und auch anderes gerne tat. Der DHV interessiert ...

zum Artikel »

Cannabis legalisieren – Drogenpolitik neu ausrichten – NRW Landtag

DHV will Cannabis legalisieren.

Im April 2014 haben die Piraten die Drucksache 16/5479 in den Landtag NRW eingebracht. Sie möchten Experten anhören um den Landtagsabgeordneten nahe zu bringen, dass ein Verbot von Cannabis nicht nur das Ziel nicht erreicht, den Konsum und mögliche Drogenprobleme zu mindern. Das Cannabisverbot ist eine Problemverstärkung oder für viele das eigentliche Problem. Ein Großteil der Genusskonsumenten hat mit dem ...

zum Artikel »