Home » Hanfthema: Berlin

Hanfthema: Berlin

Das Cannabis-Modellprojekt

Seit Jahren bei den Hanffreunden Münster vor Ort aktiv, im weißen Shirt

Es geht auf das Jahr 2013 zurück, als der Deutsche Hanfverband alle Aktivisten in Deutschland mit einer unverbindlichen Vorlage dazu anregte, die Stadträte aufzufordern, einen Antrag an die BfArM auf das Cannabis Modellprojekt zu stellen. Überall im Land folgten die Aktivisten dieser Aufforderung. Monika Hermann von den Grünen wollte einen Modellversuch mit Abgabestellen in dem Berliner Bezirk Kreuzberg-Friedrichshain durchsetzen, scheiterte jedoch. ...

zum Artikel »

Versteckte Nebelwolken auf der Cannabismesse Mary Jane

Mary Jane 2016 beim Postbahnhof

Berliner Hanfmesse bei schönem Wetter Vom 27. bis 29. Mai 2016 fand nach vielen Jahren endlich wieder eine Cannabismesse in Deutschlands Hauptstadt Berlin statt. Ende Mai wurde nicht vergeblich mit schönem Wetter für die geräumigen und verwinkelten Freiflächen auf dem alten Postbahnhof gerechnet. Viele versteckte Stellen wurden stundenlang belagert, so lag der Veranstaltungsort doch genau neben der Bundespolizei. In Berlin ...

zum Artikel »

Berliner Ausgabestellen haben nicht genug Gras für jeden Patienten

Jeder hat es schon mitbekommen – seit kurzer Zeit ist Cannabis als Medikament zugelassen und wird von einigen Ärzten verschrieben, die Marihuana für ein sinnvolles Arzneimittel halten. ADHS, Migräne, MS, Schmerzen und posttraumatische Belastungsstörungen – gegen diese und viele Krankheiten mehr kann Cannabis wahre Wunder wirken. Marihuana ist zwar noch nicht als Therapiemittel gegen alle Krankheiten zugelassen, gegen die es ...

zum Artikel »

Chillige Mary Jane bei angenehmem Maiwetter

Viel Platz zum Chillen bei gutem Maiwetter

Berlin hat wieder eine Cannabis Fachmesse Lang lang ist es her, als es auch in Deutschland Cannabis Fachmessen gab. Vor über 10 Jahren waren die Zeiten jedoch anders. Die einen interessierten sich noch nicht dafür und die anderen trauten sich wie 2015 in München nicht, die Hanfmesse überhaupt zu besuchen. Wir leben jedoch nicht vor 10 Jahren und die Mary ...

zum Artikel »