Home » Hanfthema: Berlin

Hanfthema: Berlin

Das war die Hanfparade 2018

Von der Tageszeitung bis zu den Tagesthemen im Fernsehen, kaum ein Nachrichtenmedium, das nicht wenigstens kurz einmal über die Hanfparade berichtet, egal ob man sich zur Legalisierungsbewegung oder zu den eher konservativen Medien zählt. Die Berichterstattungen decken sich eigentlich in all ihren Angaben ziemlich, und generell ist die öffentliche bzw. mediale Wahrnehmung der Veranstaltung, aber auch ihren Absichten gegenüber positiv ...

zum Artikel »

Unterstützt Medienpräsenz die Entkriminalisierung?

Wer heute unwissend über den Begriff Cannabis stolpert und sich eingehender informieren möchte, wird mit großer Wahrscheinlichkeit Google bemühen um sich schlauer zu machen. Tut man dies, stößt man natürlich auf eine Reihe von Meldungen über Fahndungserfolge der Polizei, die Plantagen ausgehoben, eine Razzia bei einem Dealer, oder einen großen Schmugglerfund in einem Hafen oder an einer Grenze gemacht haben. ...

zum Artikel »

Nach Gerichtsurteil: Bewerber wurde von der Polizei wegen Cannabis im Blut abgewiesen

Ein in Berlin wegen Cannabis im Blut abgelehnter Polizist klagte gegen die Entscheidung vor einem Gericht. Dieses erklärte die Ablehnung nun für rechtens. Schon am Montag teilte das Verwaltungsgericht in Berlin mit, dass Bewerber mit Cannabis im Blut keine Polizisten werden dürfen. Vorangegangen war dem Urteil die Klage eines 40-jährigen Bewerbers, der aufgrund eines positiven Bluttests auf Abbauprodukte von THC ...

zum Artikel »

Mary Jane 2018 – Der Rückblick

Die Arena Berlin zog am Wochenende vom 8. bis zum 10. Juni 2018 Besucher aus aller Welt in die deutsche Hauptstadt und in die Messehallen an der Spree. Auf über 6.500 Quadratmeter Hallenfläche und 2.000 Quadratmeter Außenbereich tummelten sich zahlreiche Aussteller, es sollen insgesamt beinahe 300 Unternehmen gewesen sein, um den interessierten Hanffreunden die Neuheiten am Cannabis Markt vorzustellen und ...

zum Artikel »

Größte Hanfmesse Deutschlands: Mary Jane Berlin

In genau einer Woche öffnet Deutschlands größte Hanfmesse bereits zum dritten Mal ihre Türen. Dieses Jahr findet die Mary Jane im Bezirk Berlin-Alt-Treptow, in der Arena Berlin, Eichenstraße 4, vom 08. bis 10. Juni 2018 statt. Und das, direkt in der lebendigen Berliner Innenstadt direkt an der Spree. Den Veranstaltungsort ist leicht mit der S-Bahnstation Treptower Park erreichbar. Ungefähr 5 ...

zum Artikel »

Das Meet & Greet des Canna Business – ICBC in Berlin

Auch in Deutschland nimmt die Cannabis Industrie neue Formen und Strukturen an. Mittlerweile ist das Cannabis als Medizin Gesetz etwa ein Jahr alt und hat alle Erwartungen übertroffen. Dadurch boomt die Cannabis Industrie auch in Deutschland. Immer mehr Firmen vertreiben Cannabis an Apotheken und sichern so Arbeitsplätze und das Wohlbefinden vieler Menschen. Und das war erst der Anfang, denn noch ...

zum Artikel »

Hasch legal im Görlitzer Park?

Freilandraucher

Nicht ganz – die geringe Mengenregelung Verschiedene Zeitungen titeln, dass jetzt im Görlitzer Park wieder Hasch legal ist, die 0 Toleranzzone wurde abgeschafft. Damit versteckt sich hier schon eine Halbwahrheit, die einigen Zeitungslesern vielleicht zum Verhängnis wird. Potente Cannabisprodukte sind für Normalbürger nicht legal, nur ihr Konsum. Für diesen Konsum muss man jedoch besitzen, vielleicht auch kaufen oder anbauen, was ...

zum Artikel »

Kifferwahn!

Reefer Madness war doch der alte Propagandaschinken, den sich Kiffer Belustigung ansahen, wenn wirklich nichts anständiges mehr lief. Nur wenige können sich an die Handlung erinnern – traditionell ist man dabei total zugedröhnt… Um wach zu bleiben und die erschreckende Botschaft endlich verstehen zu können, gibt es die Geschichte aber auch als Musical. „Kifferwahn“ von Kevin Murphy und Dan Studney, ...

zum Artikel »

Ernst Schmidbauer: Patient und Legalize Aktivist

In Sträflingskleidung auf Demo

Ernst Schmidbauer in Sträflingskleidung Zu wenig Menschen gehen auf Hanfdemos oder schließen sich zusammen, um aus der Gruppe heraus selber als Legalize Aktivist aktiv zu sein. Wer doch auf diese Demos und Veranstaltungen geht, sieht einige Gesichter nicht zum ersten Mal. Viele dieser Menschen wirken gar nicht wie jene Kiffer, die all diese „schlimmen“ Klischees erfüllen – sie sind ganz ...

zum Artikel »

Sens Hemp Festival – Wir feiern Cannabis

Cannabis ist seit diesem März in Deutschland als Arzneimittel zugelassen. Durch diese neuartige Situation bieten sich viele neue Möglichkeiten für Cannabis Patienten. So hat auch die Diskriminierung und das Versteckspiel zumindest für Patienten endlich ein Ende. Sens Hemp Festival Das will gefeiert werden, dachte sich auch Sens Media. Deswegen organisiert Sens Media dieses Jahr vom 15. – 16. September das ...

zum Artikel »

Das Cannabis-Modellprojekt

Seit Jahren bei den Hanffreunden Münster vor Ort aktiv, im weißen Shirt

Es geht auf das Jahr 2013 zurück, als der Deutsche Hanfverband alle Aktivisten in Deutschland mit einer unverbindlichen Vorlage dazu anregte, die Stadträte aufzufordern, einen Antrag an die BfArM auf das Cannabis Modellprojekt zu stellen. Überall im Land folgten die Aktivisten dieser Aufforderung. Monika Hermann von den Grünen wollte einen Modellversuch mit Abgabestellen in dem Berliner Bezirk Kreuzberg-Friedrichshain durchsetzen, scheiterte jedoch. ...

zum Artikel »

Versteckte Nebelwolken auf der Cannabismesse Mary Jane

Mary Jane 2016 beim Postbahnhof

Berliner Hanfmesse bei schönem Wetter Vom 27. bis 29. Mai 2016 fand nach vielen Jahren endlich wieder eine Cannabismesse in Deutschlands Hauptstadt Berlin statt. Ende Mai wurde nicht vergeblich mit schönem Wetter für die geräumigen und verwinkelten Freiflächen auf dem alten Postbahnhof gerechnet. Viele versteckte Stellen wurden stundenlang belagert, so lag der Veranstaltungsort doch genau neben der Bundespolizei. In Berlin ...

zum Artikel »

Berliner Ausgabestellen haben nicht genug Gras für jeden Patienten

Jeder hat es schon mitbekommen – seit kurzer Zeit ist Cannabis als Medikament zugelassen und wird von einigen Ärzten verschrieben, die Marihuana für ein sinnvolles Arzneimittel halten. ADHS, Migräne, MS, Schmerzen und posttraumatische Belastungsstörungen – gegen diese und viele Krankheiten mehr kann Cannabis wahre Wunder wirken. Marihuana ist zwar noch nicht als Therapiemittel gegen alle Krankheiten zugelassen, gegen die es ...

zum Artikel »

Chillige Mary Jane bei angenehmem Maiwetter

Viel Platz zum Chillen bei gutem Maiwetter

Berlin hat wieder eine Cannabis Fachmesse Lang lang ist es her, als es auch in Deutschland Cannabis Fachmessen gab. Vor über 10 Jahren waren die Zeiten jedoch anders. Die einen interessierten sich noch nicht dafür und die anderen trauten sich wie 2015 in München nicht, die Hanfmesse überhaupt zu besuchen. Wir leben jedoch nicht vor 10 Jahren und die Mary ...

zum Artikel »