Home » Produktvorstellungen » Nutzhanfprodukte » CBG in Arzneimittelqualität – Optima CBG 5%

CBG in Arzneimittelqualität – Optima CBG 5%

Die bekannten Cannabinoide Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) haben einen gemeinsamen Ursprung. Sie entstehen aus Cannabigerol, oder kurz CBG. Dieses ist die Basis der Wirkstoffe, die die Hanfpflanze für die Gesundheit so interessant macht. Da in einer reifen Hanfpflanze CBG nur in geringen Konzentrationen zu finden ist, hat man diesem Cannabinoid bis vor kurzem nur eine untergeordnete Bedeutung für die medizinische Verwendung beigemessen. Das niederländische Unternehmen Optima Formula beteiligt sich an der Arzneimittelforschung mit Cannabinoiden. Mit dem Produkt, Optima CBG, macht es die gesundheitsfördernden Effekte von CBG verfügbar.


Hohe Qualität durch gezielte Kreuzung

Für die Herstellung des Optima CBG-Öls wird eine patentierte Kreuzung aus Cannabis Sativa und Cannabis Indica verwendet. Damit wird eine hochqualitative Wirkstoffkombination gewährleistet. Die Pflanzen entstammen zu 100 Prozent aus biologischem Anbau, der mit gereinigtem und vitalisiertem Quellwasser bewerkstelligt wird. Organisches Hanfsamenöl ist der Träger für das CBG, es gewährleistet optimale Synergie zwischen den Wirkstoffen. Der CBG-Gehalt des Öls beträgt 5 Prozent. Die Analyse im pharmazeutisch zugelassenen Labor, sowie die Produktion nach GMP-Richtlinien garantieren höchste Qualitätsstandards.

Wie wirkt CBG im Körper?

Ähnlich wie Cannabidiol (CBD) ist CBG ein Antagonist des CB-1 Rezeptors des Endocannabinoidsystems (ECS). Somit wirkt es den psychotropen Eigenschaften von THC entgegen und löst keinerlei Rauschwirkungen aus. In der medizinischen Forschung ist CBG aktuell besonders interessant, da es in der Behandlung diverser Krebserkrankungen vielversprechend scheint. Aber auch gegen Übelkeit, Schmerzen und viele andere Krankheiten scheint es ein geeignetes Mittel zu sein. Das Wirkungsspektrum von CBG ist zwar weniger erforscht, dennoch scheint es ähnlich groß zu sein, wie das des bekannteren Cannabinoids CBD.

Das Optima CBG-Öl im Test

Was den Einsatz im Alltag anbelangt ist das Optima CBG-Öl exakt gleich zu verwenden wie ein CBD-Öl. Der Geschmack ist mild und sehr angenehm. Auffällig ist, dass auf der Verpackung Verzehrhinweise stehen, die auch die Anwendung bei Kindern berücksichtigen. Dies bestätigt die Verträglichkeit des Produkts und die nicht-psychoaktive Wirkung. Man kann es sehr gut bei Magenproblemen verwenden. Hier zeigt sich CBG wirksamer als CBD. Auch die Förderung der Gehirnfunktionen und des guten Schlafs sind zwei Einsatzbereiche, bei denen CBG besonders effektiv ist.

Optima CBG-Öl 5%
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wer an einer ernsthaften Erkrankung leidet, sollte auf jeden Fall den Arzt konsultieren und nicht einfach eine Selbstbehandlung mit CBG beginnen. Dennoch macht es sich sehr gut in der Hausapotheke und hat sich im Test als gesundheitsförderndes Mittel für das allgemeine Wohlbefinden bewährt.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*