Home » Hanfthema: Hanfpflanze

Hanfthema: Hanfpflanze

Baue dein eigenes Hanf-Haus an

Das Null Kilometer Haus aus Hanf In Gedanken erinnert sich Kristaps Eglitis an den Geschmack der traditionellen lettischen Hanfsamenbutter auf den üppigen und bunten Märkten und an das Aroma von Hanfblüten. Diese Erinnerungen stammen aus seiner Kindheit im ländlichen Lettland vor ungefähr 40 Jahren. Als er hörte, wie Menschen auf einmal über CBD sprachen, wusste er nicht einmal, dass es ...

zum Artikel »

Kunststoffe durch Hanf ersetzen

Seit Jahrzehnten sind Kunststoffe ein wichtiges Material für die Produkte industrieller Gesellschaften. Eigenschaften wie Leichtigkeit, Langlebigkeit und Flexibilität haben sie unabdingbar werden lassen. Leider stellen die Materialien, die wir gern unter dem Begriff Plastik zusammenfassen eine große Belastung für die Umwelt dar. Dies ist seit Langem bekannt, doch erst seit einigen Jahren beginnen Menschen ein Bewusstsein für Umwelt und Natur ...

zum Artikel »

Neurogan – Die Geschichte von Hanf und Hygge

Hanf wächst fast an jedem Ort der Welt. Es gibt Sorten für jede denkbare klimatische Situation auf dem Planeten. So kann die Hanfpflanze immer eine Fülle von wertvollen Wirksubstanzen hervorbringen. Durch schonende Verfahren kann man daraus einen Vollspektrum Extrakt gewinnen, der durch den Entourageeffekt besonders vielfältige gesundheitsfördernde Eigenschaften hat. Auch wenn die einzelnen Inhaltsstoffe erst heute genauer erforscht werden, macht ...

zum Artikel »

Statistik: Die Verbreitung von CBD in Europa

Die Entwicklung um CBD und dessen positiven Eigenschaften nimmt kontinuierlich an Fahrt auf. Die Zahl der Neukonsumenten steigt von Tag zu Tag. Es stellt sich die Frage, wie der Großteil Europas gegenüber Cannabidiol (CBD) eingestellt ist und welche Mythen immer noch in der Gesellschaft verankert sind. Wer kennt CBD? Eine Untersuchung von New Frontier Data aus dem Oktober 2019 klärt ...

zum Artikel »

Die 3 Arten der Cannabinoide

Cannabinoide sind dem Körper nicht fremd. Der Mensch und zahlreiche andere Säugetiere verfügen über ein eigenes Endocannabinoid-System, welches wichtige Funktionen im Körper erfüllt. Entdeckt wurden Cannabinoide in den 1960er Jahren in Israel. Für die entsprechenden Tests hat man Cannabinoide aus der Hanfpflanze gewonnen. Aktiv sind diese, wie bereits erwähnt, im körpereigenen Endocannabinoidsystem. Über CB1- und CB2-Rezeptoren wechselwirken sie mit dem ...

zum Artikel »

Cannabis und die Corona Krise – Einige Gedanken zum Thema

Cannabis ist zwar eine der ältesten Heilpflanzen, die der Mensch kennt, medizinische Wunder vollbringt sie dennoch leider nicht. Daher wäre es mindestens extrem unseriös, wenn nicht sogar verbrecherisch, zu behaupten, Cannabis wäre ein Heilmittel gegen Corona. Gleichzeitig verfügt Hanf über ein medizinisches Potenzial, das es, so viel kann man wohl mit Fug und Recht behaupten, dem einzelnen Bürger wie auch ...

zum Artikel »

1A Sleep CBG Öl 5% – Erholsamer Schlaf mit Cannabigerol

Für jeden Nutzer, für jede Situation und jeden Anwendungsbereich das richtige Produkt, dies scheint das Motto des österreichischen Herstellers 1A.com zu sein. Das folgende 1A.com Sleep Hemp Flower Extract 5% CBG hilft den gesunden und erholsamen Schlaf sicherzustellen. Der Name des Produkts verrät bereits, dass sich alles um den Schlaf dreht. Wer in seinem persönlichen Umfeld nach dem Schlaf, dem ...

zum Artikel »

Die Naturburschen – Authentische Hanfprodukte aus der Natur

Ist es nicht schön, wenn man CBD- und Hanfprodukte von einer nachhaltigen, sicheren und zuverlässigen Quelle beziehen kann? Ist es nicht erfreulich, wenn man das Gesicht der Verantwortlichen kennt und sympathisch findet? Wundervoll beruhigend, wenn man den Machern einerseits bei der Qualität vertraut und ihnen andererseits auch das Interesse am Wohl ihrer Kunden zutraut? Solch ein Gefühl vermittelt das junge ...

zum Artikel »

Mittelalterliche Hanf-Rezepte aus Österreich

Hanfsuppe, Hanfkuchen, Hanfkäse, Hanf gebraten und Hanf gebacken – man kann es sich nach den langen Jahrzehnten der Anti-Cannabis-Hysterie kaum noch vorstellen, aber Hanf war einst auch bei uns ein ganz normales Lebensmittel. Das belegen zwei alte Kochbücher aus Wien und Innsbruck. Hanf – Novel Food oder traditionelles Nahrungsmittel? Immer mehr Unternehmen, die CBD-Produkte vermarkten, auf der einen Seite, Razzien ...

zum Artikel »

Ein würziges Powerpaket – PharmaHemp Curcumin & Black Pepper

Die gängigen CBD-Öle, die man in der Apotheke oder in Geschäften erwerben kann, sind in der Regel gesund und gut kontrolliert. Die Europäische Union hat mitunter die strengsten Vorschriften, wenn es um Lebensmittelsicherheit geht. Es gibt ein paar Produkte, die einfach noch etwas mehr können. Einige Beispiele dafür liefert der Hersteller PharmaHemp, und eines davon wollen wir uns nun etwas ...

zum Artikel »

Österreich: Jurastudent kämpft für Cannabis-Legalisierung

Mit einem Gesetzesentwurf will der 58-jährige Jurastudent Wolfgang Pöltl die Legalisierung von Cannabis in Österreich voranbringen. Weil er sich mit dem rechtlichen Status von Anbau und Handel von Hanf- und Cannabisprodukten beschäftigt habe, sei ein ganzer Gesetzesentwurf für die Legalisierung von Cannabis entstanden, den er auch den politischen Parteien übermittelt habe, berichtet die Nachrichtenplattform oe24 [1]. Seine Motivation sei vor ...

zum Artikel »

CBG in Arzneimittelqualität – Optima CBG 5%

Die bekannten Cannabinoide Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) haben einen gemeinsamen Ursprung. Sie entstehen aus Cannabigerol, oder kurz CBG. Dieses ist die Basis der Wirkstoffe, die die Hanfpflanze für die Gesundheit so interessant macht. Da in einer reifen Hanfpflanze CBG nur in geringen Konzentrationen zu finden ist, hat man diesem Cannabinoid bis vor kurzem nur eine untergeordnete Bedeutung für die ...

zum Artikel »

Hanf als Energiequelle: Negative CO2 Bilanz

Hanf ist für uns so vielseitig nutzbar und kann uns helfen auf andere Rohstoffe zu verzichten. Baumwolle, Holz, Kunststoffe oder diverse Baumaterialien kann man durch Hanf ohne weiteres ersetzen. Man würde dadurch Ressourcen schonen, die eindeutig weniger nachhaltig produziert werden. Aber nicht nur Material kann ersetzt werden. Hanf ist auch eine ausgezeichnete Energiequelle. Anbau von Hanf ist CO2 negativ Hanf ...

zum Artikel »

Into The Wild – Die Bio Gesichtscreme von BioBloom

Was könnte schwieriger sein als die Auswahl eines für die persönlichen Bedürfnisse optimalen CBD-Öls? Richtig, die Auswahl der passenden CBD-Hautpflege. Denn während die Inhaltsstoffe bei verschiedenen CBD-Ölen relativ gleich sind, gestalten sich die Rezepturen bei Hautpflegeprodukten wesentlich komplexer. Es gibt so viele potenzielle Zutaten, die für die Haut unterschiedliche Wirkungen entfalten können. Heute wenden wir uns einem Hanfprodukt für die ...

zum Artikel »

CeBeDot – die überlegene Einnahmeform für CBD

Neben der sublingualen Einnahme von Cannabidiol als Öl, das man unter die Zunge träufelt haben sich auch Kapseln als Darreichungsform etabliert. Diese bergen jedoch einige klare Nachteile gegenüber den Tropfen. Da sie einfach geschluckt werden, kann das CBD erst im Magen-Darm-Trakt absorbiert werden. Das sorgt einerseits dafür, dass Kapseln eine längere Zeit benötigen, bis die Wirkung beginnt. Damit ist das ...

zum Artikel »

HanfMuseum Berlin informiert über Cannabis als Medizin

Obwohl ältere Menschen dem medizinischen Einsatz von Cannabis offen gegenüber stehen, fehlt es häufig an wichtigen Informationen. Eine Lösung dafür bietet das HanfMuseum in Berlin. Regelmäßig bietet das Museum Infoveranstaltungen für Senioren an. Jeden Mittwoch in den ungeraden Kalenderwochen veranstaltet das HanfMuseum Berlin den „InfoMittag“, wo sich Senioren über das Thema Cannabis als Medizin informieren und in einer geschützten Atmosphäre ...

zum Artikel »

Hanf als Inkubator einer Kreislaufwirtschaft

Erforschung von Hanfsystemen am MonViso Institute, einem praxisnahen Berglabor für systemisches regeneratives Design. Hanf ist eine zyklische Pflanze und jeder Teil davon ist von gesellschaftlicher, ökologischer oder industrieller Bedeutung, sei es direkt oder indirekt. Dieser systemische Wert kann dafür genutzt werden, um zur Etablierung einer zyklischen, biologischeren Wirtschaft beizutragen und den Wandel weg von unserer derzeitigen linearen, rohölbasierten Wirtschaft zu ...

zum Artikel »

Die lustige Hanffibel – Tradition in Zeiten des 2. Weltkriegs

Vor 3 Jahren haben wir bereits einen Artikel über den Dokumentar-Propaganda-Film „Hemp For Victory“ verfasst. [1] Dieser Film wurde 1942 von der US-Regierung veröffentlicht, um den Hanfanbau zu erklären und die verbotene Pflanze Cannabis wieder in die heimischen Felder zu bringen. Doch nicht nur in Amerika war Hanf als Rohstoff bekannt. Hitlerdeutschland und die Hanffibel Die robusten Fasern der Hanfpflanze ...

zum Artikel »

Geschichte & Situation der Hanf-Textilproduktion

Herr Hertel, was befähigt Sie dazu grundlegende Aussagen zur Entwicklung der Hanf-Textilproduktion zu treffen? In meiner beruflichen Vita habe ich mittlerweile 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Hanfverarbeitung sammeln können. Hinzu kommt mein grundsätzliches großes Interesse an technischen Fragen und Zusammenhängen. 1991 gründete ich, zusammen mit zwei befreundeten Gleichgesinnten, die Firma Colour Connection mit dem Ziel fairen Handel zu treiben. ...

zum Artikel »

Die Ethnobotanik der Cannabaceae – über den Hopfen und andere Hanfgewächse

Die Pflanzenfamilie der Hanfgewächse umfasst etwa 11 Gattungen mit insgesamt 170 botanisch gesicherten Arten, von denen Cannabis sativa und Humulus lupulus zweifelsohne am bekanntesten sind. Beide Pflanzen sind seit etlichen Generationen für medizinische, rekreative und rituelle Absichten in Gebrauch und erfreuen sich in den unterschiedlichsten Darreichungsformen auch heute noch einer beständigen Beliebtheit. Daneben wird den Hanfgewächsen eine ganze Reihe weiterer ...

zum Artikel »