Home » Hanfthema: Therapie mit Cannabis

Hanfthema: Therapie mit Cannabis

Immer mehr Patienten wollen Cannabis

Nicht jedermann darf in Deutschland Cannabis kaufen. Die Patienten so mancher Beschwerden jedoch können sich ein, umgangssprachlich Greenpass genanntes, Rezept verschreiben lassen, das den medizinischen Gebrauch von Cannabis gestattet. Verordnungen von CBD Rezepten steigen Mit dem Hype um Cannabis stieg im gleichen Zuge auch die Anzahl der Verordnungen. Allein die Barmer Krankenkasse erhielt im Jahr 2018 rund 5200 Anträge auf ...

zum Artikel »

Deutschland verdoppelt Medizinalhanf-Import

In langen Ausschreibungsverfahren hat Deutschland in den vergangenen Jahren Anbaulizenzen für medizinisches Cannabis an drei Herstellerunternehmen vergeben. Aus nationalem Anbau sollen den Patienten jährlich 2,6 Tonnen Cannabis zur Verfügung stehen. Als die Ausschreibungsverfahren noch im Gange waren, hatte man schon prognostiziert, dass diese Menge nicht reichen wird. Die aktuell veröffentlichten Zahlen über den Verbrauch von Medizinalhanf in Deutschland bestätigen dies. ...

zum Artikel »

Michael J. Fox Stiftung fordert bessere Erforschung des medizinischen Potenzials von Cannabis

Die Stiftung des Schauspielers Michael J. Fox fordert eine Gesetzesänderung, um den medizinischen Einsatz von Cannabis in den USA besser erforschen zu können. Konkret geht es dabei um die Unterstützung mehrerer Gesetzesreformen, die die Erforschung des medizinischen Potenzials von Cannabis erleichtern sollen. Außerdem habe die Stiftung die amerikanische Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde (Food and Drug Administration) in einem Brief dazu aufgefordert, ...

zum Artikel »

Forscher entdecken neues Verfahren zur Herstellung von THC- und CBD-Säure

Zusammen mit einem Team aus Wissenschaftlern hat der israelische Forscher Dr. Raphael Mechoulam ein Verfahren für die Synthese saurer Formen von THC und CBD entdeckt. Die Entdeckung könnte bisher ungeahnte Therapieansätze in der Behandlung mit Cannabis ermöglichen. Entdeckung und Aufschlüsselung der wichtigsten Cannabinoide Raphael Mechoulam gilt als einer der wichtigsten Wissenschaftler im Bereich der medizinischen Anwendung von Cannabis. In den ...

zum Artikel »

Sozialgericht Kassel bewilligt Patientin mit MS die Behandlung mit Cannabis

Gestern (25.9.2019) fällte das Sozialgericht Kassel ein richtungsweisendes Urteil. Das Gericht entschied im Sinne der Klägerin, dass die Kosten für die Behandlung mit Cannabis in Form getrockneter Blüten sowie einem Diffusor von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden müssen. Wie der Anwalt der Klägerin in einer Pressemitteilung mitteilte, sehe es das Gericht als erwiesen an, dass bei der Patientin mit Multipler ...

zum Artikel »

Die Linke: Tipps zur Kostenerstattung für Medizinalhanf

Nachdem auf eine kleine Anfrage der Partei Die Linke von der Bundesregierung darauf hingewiesen wurde, dass Krankenkassen eine Therapie mit Medizinalhanf zuerst genehmigen müssen, bevor die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten für die Behandlung übernimmt, gibt Frank Tempel, seines Zeichens drogenpolitischer Sprecher der Linksfraktion, Antworten auf Fragen, die sich die Betroffenen stellen könnten. Derweil wurde der Entwurf eines Cannabiskontrollgesetzes der Grünen-Bundestagsfraktion ...

zum Artikel »

Bilanz des neuen Cannabisgesetzes

Vor guten zwei Monaten ist das neue Cannabisgesetz in Deutschland in Kraft getreten. Leider ist dieses Gesetz für viele keine sonderlich große Hilfe, da sich gerade für Kassenpatienten der Prozess ein Rezept zu bekommen als äußerst komplex erweist. Sowohl für den Patient als auch für den Arzt. So muss der Patient eine Genehmigung von seiner Krankenkasse einholen, der Arzt muss ...

zum Artikel »