Home » Hanf News » Michael J. Fox Stiftung fordert bessere Erforschung des medizinischen Potenzials von Cannabis

Michael J. Fox Stiftung fordert bessere Erforschung des medizinischen Potenzials von Cannabis

Die Stiftung des Schauspielers Michael J. Fox fordert eine Gesetzesänderung, um den medizinischen Einsatz von Cannabis in den USA besser erforschen zu können.


Konkret geht es dabei um die Unterstützung mehrerer Gesetzesreformen, die die Erforschung des medizinischen Potenzials von Cannabis erleichtern sollen. Außerdem habe die Stiftung die amerikanische Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde (Food and Drug Administration) in einem Brief dazu aufgefordert, die Regierung von einer Neueinstufung zu überzeugen.

Wie es auf der Webseite der Stiftung heißt [1], arbeite man daran, Kongressmitglieder, sowie den Senat von der Wichtigkeit der Erforschung des medizinischen Potenzials von Cannabis zu überzeugen. Besonderes Augenmerk liegt demnach auf der Bedeutung von Cannabis für die Behandlung von Parkinson. Michael J. Fox, der unter anderem für seine Rolle als Marty McFly in Zurück in die Zukunft bekannt ist, leidet selbst an der Krankheit.

Michael J. Fox Stiftung unterstützt mehrere Gesetzesinitiativen

  • The Medical Cannabis Research Act of 2019 sowie den VA Medical Cannabis Research Act of 2019, die einen besseren Zugang zur Erforschung des medizinischen Potenzials von Cannabis fordern
  • Expanding Cannabis Research and Information Act, der Cannabis als Droge der Kategorie 3 einstuft. Außerdem fordert der Gesetzesentwurf den vermehrten Anbau von Cannabis zu Forschungszwecken.

Im Moment sei mehr Forschung notwendig, um herauszufinden, ob Cannabis (einschließlich CBD-Produkte) für die Behandlung der Parkinson-Krankheit nützlich sein könnte. Weil Cannabis auf Bundesebene in den USA als Droge der Kategorie 1 gilt, ist die Erforschung des therapeutischen Potenzials mit vielen Einschränkungen verbunden.

[1] https://www.michaeljfox.org/news/new-legislation-could-eliminate-barriers-medical-cannabis-research

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*