Home » Hanfthema: Marihuana (page 6)

Hanfthema: Marihuana

Es ist nicht die erste Legalisierungsbewegung

Andere wissen es also für euch besser und haben es nur gut gemeint?

Auch Hippies glaubten an Legalisierung Es gab zu Hippiezeiten eine Legalisierungsbewegung. Auch Jack Herers Aktivistenleben und sein Werk „The Emperor Wears no Cloth“ entspringen vielleicht als direkte Folge diesen Zeiten. Die Argumentation lautete, dass Hanf ein sehr schnell nachwachsender Rohstoff ist, ohne den ein Green Deal nicht funktionieren kann. Das erklärte zumindest Mathias Bröckers, der sein Werk übersetzte und „Die ...

zum Artikel »

Keine wilde Müllkippe anlegen

Wie hoch stapelt ihr?

Marihuana Anbaumüll nicht in den Wald werfen Eigentlich alles an Growmüll lässt sich irgendwie mit hoher Sicherheit unauffällig entsorgen. Der Grower soll aber bitte auch an die Umwelt und nicht nur an seine eigene Sicherheit denken. Viele Grower legen einfach eine wilde Müllkippe in der Natur an. In Kalifornien wird viel angebaut und die Beseitigung von dem Growmüll der vielen ...

zum Artikel »

Kiffen als Freiheitsrecht

Cannabis ist Medizin als das Legalize Argument

Mit welchem Recht begründet sich das Cannabisverbot? Ein ganz anderer Gesichtspunkt beim Cannabisverbot ist das Freiheitsrecht. Ist es schlimm, wenn ich mich berauschen möchte? Ist es ein Vergehen, wenn ich high sein will? Wenn einige Kiffer gefragt werden, dann ist es das selbst in deren Sichtweise. Cannabiskonsum ist in Deutschland legal, nur nicht einige damit verbundene Handlungen wie der Besitz. ...

zum Artikel »

Gedanken zur Cannabispolitik

Die richtig schädliche Droge im Bild ist legal, die medizinisch anwendbare nicht

Pure Gehirnwäsche spielt Opfer gegeneinander aus Cannabispolitik hat nicht direkt etwas damit zu tun, dass man Cannabis anbauen kann. Sie hat eher damit zu tun, dass wir es unter Strafandrohung nicht dürfen. Als Mensch, der im Gegensatz zu vielen anderen selber denkt und nicht nur die vorgegebenen Meinungen der Gesellschaft, der Religion, der Politik und vor allem der Medien übernimmt, ...

zum Artikel »

Den Marihuana Mangel beheben

Hier fehlen die Töpfe, nicht die Nährstoffe

Nicht einfach mehr Nährstofflösung geben Im den vorherigen beiden Kapitel wurden wichtige Nährsalze und Spurenelemente genannt, es gibt natürlich noch mehr Spurenelemente. Aber daran wird jetzt jeder selber „ablesen“ können, welch ein Rätselraten mit entsprechend vielen Fehldiagnosen bei der Verwendung von Einzelkomponenten entstehen kann. Die Symptome können einander sehr ähneln und der Grower muss sie erst einmal alle kennen und ...

zum Artikel »

Marihuana Nährstoffmangel diagnostizieren

Bei der zu erwartenden Verdunstung kann eher eine Überdüngung befürchtet werden

Fehldiagnosen am laufenden Band Wenn jemand einen Marihuana Nährstoffmangel feststellt und durch stärkeres Düngen beheben möchte, dann befindet er sich meist auf dem Holzweg. Ein Mangel in der Pflanze kann vorliegen, wird dann aber häufig nicht durch einen Nährstoffmangel im Boden ausgelöst, sondern durch andere Faktoren. Ein Beispiel anhand vom häufig vermuteten Stickstoffmangel. Blasse Blätter sind ein Anzeichen für einen ...

zum Artikel »

Marihuana Mangelerscheinungen oder überdüngt?

Was hat diese kranke Pflanze und warum ist die andere gesund?

Besteht überhaupt ein Mangel oder ist es was anderes? Wenn man die Zeitschriften und Bücher liest oder in den Foren stöbert, dann scheinen Mangelerscheinungen bei den Marihuanapflanzen ein großes Thema zu sein. Genau das ist doch merkwürdig. Über viele Jahre waren Marihuana Mangelerscheinungen im eigenen Grow niemals ein Thema, eine Überdüngung hingegen schon. Wer zu seinem Wuchsmedium und zur Altersstufe ...

zum Artikel »

Düngerarten für den Marihuanaanbau

Nicht zu viel Guanokalong verwenden

Langzeitdünger Immer wieder wird von Langzeitdüngern gesprochen. Diese Düngerarten befinden sich in einem Zustand, in dem sie von den Bodenbakterien noch umgewandelt werden müssen, damit sie für die Pflanzen verfügbar werden. Deswegen werden die Nährstoffe sehr langsam und zudem gleichmäßig abgegeben. Die Pflanzen wurden auf lange Sicht gedüngt. Für den Indooranbau, bei dem man zur Ernte keine Nährstoffe im Boden ...

zum Artikel »

Marihuana Düngerprodukte unterscheiden sich

Ein passender Markendünger ist meist der richtige

Grundkomponenten, Booster, Stimulatoren und Enzyme? Es wird gesagt, dass Dünger scharf sein kann. Es gibt Nährstoffe in verschiedenen chemischen Verbindungen und deswegen sind die gleichen Konzentrationen bei einem scharfen Dünger bereits kritischer als von einem milden. In der einstigen Growanlage wurde mit Atami, Hesi, Canna oder anderen Herstellern gearbeitet. Natürlich wurden Booster, Stimulatoren und weitere Düngerprodukte probiert. Weil die Hersteller ...

zum Artikel »

Bio-Hanföl wertvoll, biologisch und reichhaltig

Wir durften das Hanföl (Cannabis sativa) von Kräuterland-Natur Ölmühle testen und probieren. Positiv aufgefallen ist uns dabei zunächst die äußerst schnelle und zuverlässige Lieferung und das schöne Design der Flaschen. Das Bio-Hanföl wurde kaltgepresst und enthält kein THC oder CBD, macht also nicht high oder berauscht. Warum das so ist und wofür das Hanföl überall gebraucht werden kann, erfährst du ...

zum Artikel »

Drainwasser ist kein Gießwasser – Rückblende

Automatisch Wässern geht nicht auf jedem Boden gleich gut

Wer es nicht verstehen will, versteht es nicht Die Messwerte, die in der Growbook Rubrik zu den Wasserwerten geschildert werden, sind auch tatsächlich mit funktionierenden Geräten so gemessen worden. Die Schlussfolgerungen mussten jedoch erst noch verallgemeinert werden, damit sie für andere Genetiken und Anbaubedingungen passen. Dass andere Marihuanasorten viel weniger Nährstoffe im Drainwasser und somit im Boden verkraften, war ein ...

zum Artikel »

Wasserwerte messen mit dem pH Messgerät

pH Messgerät nach dem Wechsel der Glassonde

Unterschiede zwischen den Modellen Mit dem pH Messgerät wird beim Marihuanaanbau ermittelt, ob der wichtige pH-Wert im Gießwasser oder Dränagewasser und somit im Boden stimmt. Nur dann werden die Wurzeln die vorhandenen Nährstoffe aufnehmen. Es gibt verschiedene Grundsysteme für pH Messgeräte. Einige elektronische pH Messgeräte werden ohne die typische Glassonde auskommen. Diese wurden nicht verwendet, es wurde eines mit einer ...

zum Artikel »

Düngertheorien, damit die Pflanzen schneller wachsen

Ein stärkeres Aufrollen der Blattseiten und absterben der Spitzen würde ein kritisches Überdüngen signalisieren, hier ist es noch im Rahmen

Viel bringt viel – oder den Pflanzentod? Wenn man mit großen Erdtöpfen in Relation zu den Pflanzen arbeitet oder wenn die Verdunstung wirklich hoch ist, auch in hydroponischen oder ähnlichen Systemen, sollte knapper gedüngt werden. Wenn es sich um kleine Wuchsmedien handelt und wenn die Verdunstung gering ist, dann kann man hingegen etwas mehr Dünger geben. Das dürfte sich mit ...

zum Artikel »

Hanfpassion Medizinhanfhandel realisierbar?

Jedem Cannabischen geholfen werden

Wegen Sterbefall Medizinhanf in Deutschland anbauen Am 15.12.2016 ging das Hanfpassion Crowdfunding auf Startnext online, zeitgleich der Hanf Magazin Artikel zum Crowdfunding. Genau wie bei anderen aktiven Personen in der Aktivisten- oder der legalen Händlerszene, liegt auch bei Hanfpassion, der Leidenschaft zum Hanf, eine große persönliche Motivation zugrunde. Oscar Kuhl schmuggelte einst Marihuana nach Frankreich, sein Bruder war schwer krank ...

zum Artikel »

Wenn der Drogenfahnder zum Rambo wird

Selbst diese kleine Knolle kann verräterisch riechen

Viele Menschen sind charakterlich für einige Jobs ungeeignet Es folgt an dieser Stelle noch die Geschichte aus dem alltäglichen Leben zum ersten Drogenfahnder, der als Superrambo mit der Growanlage vor Augen das Marihuana im Anus sucht. Extra aus dem anderen Bezirk kam er angereist, um es den Dorffahndern mal zu zeigen, wie man das so macht. Vermutlich liegt bei solchen ...

zum Artikel »

Verhaltensregeln für den Kauf von Growbedarf

Nach jeder Ernte schleppen

Beim Growshop im Hinterhof parken Wie würde man seinen Growbedarf erstehen, wenn man trotz Verboten Marihuana anbaut, wovon natürlich abgeraten wird? Deswegen sind diese Gedanken als Theorie und nicht als Anleitung zu sehen. Wenn in einem Growshop der Growbedarf gekauft wird, dann sollte man sich große Mengen liefern lassen und nie selber mit dem Auto abholen. Man sollte auch nicht ...

zum Artikel »

Beschaffung von dem ganzen Growequipment

Ohne eine gute Lüftung wächst Indoor fast nichts

Mit dem Wagen vor dem Growshop parken? Wer sein eigenes Marihuana Indoor anbaue möchte, der kommt praktisch nicht darum herum, einiges an Growequipment zu kaufen. Wenn eine starke NDL Lampe mit Ablüfter und Kohlefilter gekauft wird, und noch Düngemittel dazu kommt, das speziell für Hanf entwickelt wurde oder oft für diesen verwendet wird, dann kann sich jeder denken, wofür das ...

zum Artikel »

Passendes Dabbinggerät verwenden

Auf einer Hanfmesse wird der Sublimator vorgestellt

Spezielles Gerät um Extrakte zu dabben Wer gutes BHO Wax, Shatter oder Rosin hat, sollte noch ein spezielles Dabbinggerät nutzen, wenn er diese Extrakte dabben möchte. Der Sublimator ist ein Dabbinggerät, welches von vielen Verwendern allseits wärmstens empfohlen wird. Die Temperatur lässt sich einstellen, um das Extrakt zu verdampfen oder zu verbrennen. Es wird etwas Extrakt mit einem Nagel aufgenommen und ...

zum Artikel »

Cannabis Extrakte dabben

Shatter - Ein sehr potentes CO² Extrakt

Gesünder und gehaltvoller kiffen In dem Kapitel „Gesünder kiffen und gesund bleiben“ wurden bereits Cremes, Tropfen für unter der Zunge, Zäpfchen und die „Edibles“ neben dem Inhalieren als Konsumformen für Cannabis vorgestellt. Cannabis Extrakte dabben ist derzeit eine gefragte alternative Konsumform zum vaporisieren. Es wird ebenfalls verdampft und damit vaporiziert, jedoch die Extrakte aus den Blüten und nicht die eigentlichen ...

zum Artikel »

Mit dem Vapo Pflanzenteile inhalieren

Es kann nicht nur Marihuana verdampft werden

Allergene in der Lunge Es gibt Personen, die schwach auf der Lunge sind und mit Vaporizern schlechte Erfahrungen machen. Man zerbröselt die trockenen Marihuanablüten, packt diese in die Kammer und zieht die heiße Luft durch, die am Mundstück allerdings eine angenehme Temperatur hat. Dabei werden durch den Luftstrom viele kleine Pflanzenpartikel getragen. Mit einigen Vapos wird man diese kleinen Pflanzenteile ...

zum Artikel »