Home » Hanfthema: Hanfdämmung

Hanfthema: Hanfdämmung

Dämmen mit Hanf

Für alle, die sich über die gegenwärtige Situation der vermehrten Umweltbelastungen und Schadstoffe in ihrem Umfeld aufmerksam informieren, hat gesundes Wohnen einen hohen, wenn nicht sogar höchsten Stellenwert. Nichts kann im ohnehin fordernden Alltag für das tägliche Erholen wichtiger sein als ein gesund erhaltendes Zuhause. Es ist längst bekannt, dass die zunehmende Allergieanfälligkeit nicht nur von der Nahrungsmittelindustrie mitverursacht wird, ...

zum Artikel »

Das Haus vom Acker – im Interview mit Stefan Nölker-Wunderwald von HanfZeit

Wir erleben eine rasante Entwicklung in dieser Welt, die zum einen fortschrittlicher wird, sich zum anderen aber auch auf vergangene Errungenschaften zurück besinnt. Einst wurde ohne Beton, ohne Glaswolle, ohne Styropor und sogar ohne Glasscheiben gebaut. Dennoch überlebten die Menschen und viele lebten sogar gut. Einige moderne Baustoffe, Farben, Kunststoffe und Materialien können krankmachen, haben eine schlechte Energiebilanz, sind in ...

zum Artikel »

Eine Pflanze mit Geschichte

Hanf ist ein Rohstoff, der in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit bekommen hat. Faserverstärkte Kunststoffe oder Baumaterialien sind nur zwei Anwendungsgebiete der lange verbotenen Pflanze. Hanf ist vielseitig nutzbar und klimafreundlich. Auch in Deutschland wächst Hanf in einigen Regionen wieder auf dem Feld. Was haben die erste von Levi Strauss genähte Jeans, die Gutenberg Bibel und ein Luxuswagen gemeinsam? Auf ...

zum Artikel »

Dämmstoffe aus Hanf

Die Produkte aus Hanf, die heute im Hausbau eingesetzt werden haben viele Vorteile und sind als sehr umweltfreundlich und ökologisch wertvoll einzustufen. Die Hanfpflanze ist eine sehr robuste Pflanze, die schnell nachwächst und so unter guten Bedingungen heranwachsen kann, ohne andere Ressourcen aufzubrauchen. Man betreibt beim Anbau von Hanf keinen Raubbau an der Natur und kann interessante Produkte aus der ...

zum Artikel »