Home » Hanfthema: Hanfblüten

Hanfthema: Hanfblüten

Hanfbar Braunschweig – Kampf um CBD Blüten geht in die zweite Runde

Nach den zwei Razzien in den Geschäften der Hanfbar in Braunschweig, wurden in einer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft die ersten Ermittlungsergebnisse bekanntgegeben. Dieser zufolge soll etwa die Hälfte der beschlagnahmten Ware, bei der ersten Razzia immerhin 3kg, den in Deutschland für Nutzhanf zulässigen THC-Wert von 0,2 Prozent überschreiten, manche Proben hätten gar einen Wirkstoffgehalt von bis zu 0,57 Prozent beinhaltet. In ...

zum Artikel »

Hanftee – Rezepte und Zubereitung

Auch an den heißen Tagen ist das Thema Tee nicht zu unterschätzen – nicht umsonst wird in vielen Ländern mit wärmerem Klima Tee zu jeder Gelegenheit genossen. Bei heißem Wetter helfen warme (nicht heiße) Getränke dem Körper den eigenen Wärmehaushalt zu regulieren. Um einen Hanftee aufzubrühen kann jede Hanfsorte genutzt werden, egal ob die Pflanze aus einem kultivierten Anbau, aus ...

zum Artikel »

Cannabis Pflanzen für den Eigengebrauch angebaut

Bereits im August vergangenen Jahres wurde in Niederösterreich ein 33 Jähriger (heute 34) in Pressbaumer wegen einer illegalen Plantage in seiner Wohnung verhaftet. Eine professionelle Anlage versorgte 18 Hanfpflanzen, die, wie der Angeklagte aussagte, nur für den Eigengebrauch bestimmt waren. Nachdem der Prozess vertagt werden musste, weil der Belastungszeuge zum Zeitpunkt der Anklage im Krankenhaus medizinisch versorgt wurde, ist nun ...

zum Artikel »

Schweiz auf dem Weg zur Legalisierung

Der Umgang mit Cannabis in der Schweiz war schon immer liberaler als in anderen Ländern. So konnte man bis in die 2000er in diversen Läden feinste Hanfblüten kaufen. Doch dieser Zustand hielt sich nicht ewig, trotzdem war das Verhältnis zwischen Cannabis und der Schweiz eher entspannt. Mittlerweile ist es in der Schweiz sogar wieder möglich, Cannabis mit einem geringen THC-Gehalt ...

zum Artikel »

Infografik: Hanf & dessen vielfältige Nutzung

In der folgenden Infografik haben wir die Nutzung der verschiedenen Teile der Hanfpflanze grafisch dargestellt. Wir haben dargestellt in welchen Bereichen die Samen, Blätter, Fasern, Wurzeln und Blüten zum Einsatz kommen können. Wir haben außerdem einige historische Eckpunkte zum Hanf von 8.000 v. Chr. bis Heute visualisiert. Um die Grafik zu vergrößern, einfach darauf klicken und oben rechts in voller ...

zum Artikel »

Woran erkenne ich Hanf, welche Unterschiede gibt es?

Junge Hanfblüte als Erkennungszeichen

Was ist an den Cannabispflanzen so besonderes? Cannabis lässt sich in mehreren Punkten mit Tomaten vergleichen. Es sind kräftige grüne Pflanzen, die unter guten Bedingungen sehr schnell wachsen. Und diese Pflanzen gibt es in groß, klein oder in verschiedenen Wuchsschemen. Woran würde man denn jetzt Tomatenpflanzen erkennen? An den Blättern? Richtig! Tomatenpflanzen haben alle recht ähnliche Blätter, auch wenn einige ...

zum Artikel »

Woran erkennt man weiblichen Hanf?

Weiblichen Hanf beim Blütebeginn

Marihuanablüte mit Samen hat weniger Wirkstoffe! Im weiblichen Hanf bilden sich mit dem Beginn der Blüte zunächst weiß-gelbe Blütenfäden, die viele ganz kleine Härchen haben. Neben den zuerst sichtbaren Blütenfäden entstehen etwas später Blütenknoten und viele kleine Blütenblätter. Es entstehen Blütenballen, die beim Anbau der richtigen Sorte viel Harz bilden können und zur Ernte hin immer dicker werden. An den ...

zum Artikel »

Woran erkennt man männlichen Hanf?

Männlichen Hanf im Vordergrund

Sensimilla Marihuana retten und männlichen Hanf entfernen! Bevor es feminisierte Hanfpflanzen gab, konnte man entweder mit Stecklingen arbeiten oder hatte weibliche, zwitterige und männliche Pflanzen. Cannabis ist eine zweihäusige Pflanze, die männliche und weibliche Blüten ausbildet, teils an nur einer Pflanze. Über den Wind werden die männlichen Blüten ihren Pollen zu den weiblichen Blüten tragen lassen und es bilden sich ...

zum Artikel »