Home » Hanfthema: Cannabisextrakte

Hanfthema: Cannabisextrakte

Thailändische Regierung bereitet Legalisierung von Medizinalhanf vor

Das Gesundheitsministerium in Thailand arbeitet daran, die medizinische Verwendung von Cannabis zu legalisieren. Anscheinend will man für diesen Schritt bereits bis nächsten Monat alles vorbereitet haben. Sobald der thailändische Gesundheitsminister Piyasakol Sakolsatayadorn den neuen Entwurf der Food and Drug Administration (FDA) absegnet, werden Cannabisextrakte und -öle für die medizinische Verwendung legal, genau wie Morphium. „Wir werden ihn bitten, die notwendigen ...

zum Artikel »

BHO Extraktion

Sogenannte Dabs, also Cannabis-Extrakte und Konzentrate, werden immer bekannter und beliebter. Dabs sind Konzentrate von THC oder auch CBD mit einem sehr hohen Reinheitsgrad von 50 bis über 90%. Sie wirken sehr stark und beim „Dabben“, dem Verdampfen auf heißem Nagel, inhaliert der Konsument kaum unerwünschte Schadstoffe. In Regionen mit normalisierten Cannabisgesetzen hat sich ein eigenes Marktsegment entwickelt. Und auch ...

zum Artikel »

Hash, BHO & Co

Cannabisextrakte erfreuen sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit. Diese Cannabis-Extrakte existieren in unzähligen Varianten. Daher gibt es einige Methoden, die Harzdrüsen (Trichome) von den Blüten und Pflanzenteilen zu trennen. Bei den Cannabisextrakten unterscheiden wir zwischen zwei Gruppen: jenen mit und jenen ohne die Verwendung von Lösungsmitteln. Extrakte ohne Lösungsmittel Den Anfang machen die klassischen Extrakte ohne Lösungsmittel, diese werden ...

zum Artikel »

Cannabis ab Morgen auf Rezept erhältlich

Endlich ist es soweit: Ab Morgen, Freitag den 10.03.2017, können Ärzte in Deutschland Cannabisblüten und deren Extrakte auf Rezept verschreiben. Die Kostenübernahme der Krankenkassen erfolgt für Schmerzpatienten bzw. Patienten, bei welchen die Therapie mit Cannabis eine belegbare Verbesserung der Beschwerden erwirkt. Bei der Vergabe des Rezeptes ist folgendes zu beachten: Es unterliegt alleine dem zu behandelnden Arzt ob ein Rezept ausgestellt ...

zum Artikel »

Cannabisextrakte – Butane-Honey-Oil und Waterhash

Moderne Cannabiskonzentrate zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass sie über einen hohen Cannabinoid-Gehalt verfügen, leicht dosiert werden können und sich hervorragend für eine medizinische Anwendung eignen. Es verwundert daher kaum, dass BHOs oder Waterhash-Produkte nicht nur in den USA eine angesagte Nummer sind, sondern auch in Europa erfreuen sie sich einer stetig wachsenden Beliebtheit. Einige Experten vermuten sogar, ...

zum Artikel »