Home » Genusskonsum von Cannabis » Cannabis essen » Rezepte mit Hanf » Erdbeer-Zitronen-CBD-Torte mit Hanfbiskuit

Erdbeer-Zitronen-CBD-Torte mit Hanfbiskuit

Die Erdbeer-Zitronen CBD-Torte mit Hanfbiskuit ist ein wunderbares und leichtes Rezept für die Erdbeerzeit und für den Sommer. Diese Erdbeer-Zitronen-Torte wird mit frischen Erdbeeren gedeckt und mit luftiger CBD-Zitronencreme glasiert. Der Boden besteht aus einem leichten Biskuit mit Hanfmehl und geschälten Hanfsamen. Die Hanfsamen verleihen der Kombination ein volles und rundes Aromaprofil.

Hanfbiskuit

Zutaten

  • 5 Bio Eier L
  • 155 g Zucker
  • 80 g Stärke
  • 80 g Dinkelmehl
  • 20 g Hanfmehl
  • 40 g Hanfsamen geschält
  • 40 g Butter zerlassen

Zubehör

Tortenform 17 cm Durchmesser (8 Stück), gefettet und mehliert

Backtemperatur und Backzeit

Backofen Umluft 185 °C , 12 Minuten

Schritt für Schritt Anleitung

Vorbereitend werden Hanfmehl, Dinkelmehl und Stärke zusammen gemischt und gleichmäßig glatt gerührt. Die Hanfsamen werden in einer beschichten Pfanne unter Schwenken angeröstet.

Eier und Zucker werden in einer Edelstahlschüssel auf einem Wasserbad “zur Rose” schaumig aufgeschlagen. Ob die Masse gut ist, erkennt man, wenn man einen Löffel hineintaucht und anschließend auf die Unterseite des Löffels pustet. Wenn der anhaftende Schaum in Wellen der Luft weicht und ein rosenartiges Muster entsteht, hat die Masse die korrekte Konsistenz erreicht. Daher der Name „zur Rose aufschlagen“. Beim Schlagen der Eimasse ist zu beachten, dass ständig Luft unter die Masse gehoben wird. Zu langer und hoher Hitzeeinfluss würde das Ei in unerwünschter Weise zum Stocken bringen.

Der noch warme Eierschaum wird nun vom Wasserbad genommen und mit dem Handrührgerät aufgeschlagen, bis die gesamte Masse heruntergekühlt ist.

Jetzt werden mit einem großen Schneebesen das Mehlgemisch sowie die Hanfsamen und die zerlassene Butter in mehreren Schritten auf die Masse gesiebt und vorsichtig mit dem Schneebesen untergehoben. Die Masse sollte hierbei möglichst luftig bleiben.

Nun wird der Teig in die vorbereitete Form gegeben und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 12 Minuten gebacken.

Man kann testen, ob der Teig fertig ist, indem man mit einem dünnen Holzstäbchen in die Mitte des Teiges sticht. Wenn beim Herausziehen kein Teig mehr am Stäbchen klebt, ist der Boden fertig. Der Tortenboden wird nun aus der Form gelöst und auf einem Gitter abgekühlt.

Erdbeer-Zitronenbelag

Zutaten

  • ca. 500 g frische Erdbeeren
  • 4-6 El rote Fruchtkonfitüre

Die obere Wölbung des abgekühlten Biskuit wird nun mit einem langen Messer gleichmäßig am oberen Seitenrand entlang abgeschnitten und der Boden auf der Schnittfläche mit Konfitüre bestrichen. Die Wölbung wird nicht mehr benötigt.

Die Erdbeeren werden gewaschen, abgetrocknet und vom Blattgrün befreit. Anschließend werden die Beeren der Größe nach von innen nach außen kleiner werdend eng aneinandergestellt, bis die gesamte Fläche voll ist.

Zitronencreme für die CBD-Torte

Zutaten

  • 7 Blatt Gelatine
  • 150 g Naturjoghurt
  • 250 g Magerquark
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 Bio-Zitrone gewaschen
  • 75 g Zucker
  • 20 Tropfen MCT CBD Öl (10 %)

Für die Creme wird die Gelatine in kaltem Wasser für ca. 5 Minuten eingeweicht.
Joghurt, Quark, Zucker und Zitronenabrieb sowie das CBD-Öl werden nun gleichmäßig miteinander vermischt.

Die Sahne wird steif geschlagen und kaltgestellt. Der Zitronensaft wird nun mit ca. 2-3 El Flüssigkeit (hier eignen sich Wasser oder Zitronensprudel) auf einer Herdplatte erhitzt, aber nicht gekocht! Nun wird die ausgedrückte Gelatine darin unter Rühren aufgelöst.

Die Gelatineflüssigkeit wird nun gleichmäßig unter die Joghurt-Quark-Masse gemischt und für ca. 8 Minuten an einem kalten Ort stehen gelassen. Anschließend wird die kalte Sahne behutsam mit der Joghurt-Quark-Masse vermengt und im Tortenring über die Erdbeeren gegeben und mit einem Spachtel ordentlich verteilt.

Die Torte wird nun an einem kalten Ort für mindestens 4 Stunden ruhen gelassen, bis die Gelatine voll angezogen hat.

CBD-Torte Sahnemantel

  • 400 ml Sahne
  • 2 Pack. Sahnesteif
  • 1 El Puderzucker
  • Abrieb ½ Zitrone

Alle Zutaten werden gemeinsam zu fester Konsistenz aufgeschlagen und mit einem Tortenspachtel gleichmäßig rundherum angestrichen.

Die Torte kann nun mit gerösteten Hanfsamen und Erdbeeren garniert werden. Guten Appetit!

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*