Home » Autorenübersicht: André Schneider

André Schneider

Superfood Hanfkresse – Vitalpower von der Fensterbank

Hanf ist ein gesundes Lebensmittel und hat in jüngster Zeit als Superfood wieder die Speisepläne vieler Menschen erobert. Da die Pflanze, vom Samen bis über die Blüte hinaus positive Eigenschaften besitzt, eignet sie sich in jedem Stadium hervorragend zum Verzehr. Dieses Mal möchten wir unser Augenmerk auf die jungen Sprösslinge richten. Die Vorteile von Hanfkresse liegen auf der Hand: Im ...

zum Artikel »

Holunderblüten in Hanfmehl-Weinteig gebacken mit Hanfsamen Salty Karamell Parfait

Holunderblüten eigenen sich hervorragend zum Kochen. Doch auch Hanfsamen sind sehr lecker und haben zudem, wie die Holunderblüten auch, einen positiven Einfluss auf die Gesundheit. Daher möchten wir euch heute ein leckeres Rezept vorstellen, das ideal ist, um eure Lieben zu überraschen! Holunderblüten Hanfmehl-Weinteig Frische Holunderblüten1 Ei 50g Mehl10g HanfsamenmehlPrise SalzCa. 100 ml. Weißwein Öl zum Backen Die frischen Holunderblüten ...

zum Artikel »

Baba Ganoush mit Hanfsamenöl und Hanfsamen

Baba Ganoush ist eine orientalische Auberginen Creme, welche sich hervorragend als Dip für  Brot und Fingerfoods, aber auch als Beigabe zum Grillen oder für den Snack zwischendurch eignet. Wir haben uns natürlich für eine mild-nussige Version mit Hanf entschieden. Zutaten für Baba Ganoush: 3 Auberginen 2 Knoblauchzehen 3 El Tahini (Sesampaste) 2-3 EL Hanföl 200 g BIO Ziegenjoghurt Saft einer ...

zum Artikel »

Cannabis Cantuccini mit Lakritz

Dieses Rezept der Cannabis Cantuccini habe ich für die Sorte „Pusher Street N°1 / Automatic“ aus dem dänischen Hause „Christiania“ entwickelt. Die Terpene „Pinene“ und „Humulene“ stehen hier deutlich im Vordergrund. Der wunderbar würzige und zugleich fruchtig-waldige Geschmack eignet sich hervorragend in Kombination mit Lakritz/Süßholz. Eine Kombination die darüber hinaus auch noch eine tolle Verbindung mit den skandinavischen Wurzeln der Seed ...

zum Artikel »

Cannabis und fine dining

Cannabis und Essen gehören schon seit jeher zueinander. In erster Linie mag man da an die sog. „Munchies“ denken, – den Heißhunger, wenn man „stoned“ ist, oder an die sogenannten „edibles“. Viele von uns kennen ein Kakao Rezept oder die Brownies aus dem Coffeeshop in Holland. Auch das Brot aus Hanfmehl vom BIO Bäcker oder der Hanfprotein-Riegel aus dem Reformhaus ...

zum Artikel »

Cannabinoid-Tinktur aus Cannabisstängeln und Schnittresten

Viele Menschen, die Hanf konsumieren und sich ein wenig mit der Pflanze befasst haben, möchten so wenig von ihr verschwenden, wie möglich. Eine Hanf Pflanze steckt im Grunde genommen in jedem Stadium und in jeder Faser voller positiver Eigenschaften, die wir uns auf unterschiedlichste Arten zu Nutzen machen können. Warum sollte man so etwas wegwerfen und somit wertvolles Potenzial verschwenden? ...

zum Artikel »

Proteinreicher Apfel-Walnusskuchen mit Hanfmehl und Hanfsamenpulver


Dieses ist ein wunderbares Rezept für die Herbst- und Ernte Zeit . Mit seinem Plus an Proteinen und möglichst regionalen BIO Produkten liefert er dem Körper Energie in der kühl-nassen Jahreszeit. Die für den Kuchen verwendeten Hanf- Backzutaten haben keinerlei psychoaktive Fähigkeiten und sind bedenkenlos für jedermann geeignet, – ob jung oder alt. Wer seinem Kuchen jedoch ein psychoaktives „Add-on“ ...

zum Artikel »

Hanf und Cannabis als Superfood

Zu erst einmal stellt sich die Frage, was ist  das sogenannte Superfood eigentlich? Es sind Lebensmittel, die mehr können als herkömmliche. Gemeinhin werden  Nahrungsmittel, die einen enorm hohen Anteil an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien aufweisen und daher  besonders förderlich für Gesundheit und Wohlbefinden sein sollen, als Superfood bezeichnet. Ohne Frage zählt auch Cannabis zu den Superfoods, da seine ernährungstechnischen Eigenschaften ...

zum Artikel »

Cannabis Cocktails

Um leckere Cannabis Cocktails machen zu können, gibt es drei grundlegende Varianten, wie wir Cannabis mitsamt seinen wundervollen Eigenschaften und seinem Geschmack involvieren können. Höchstwahrscheinlich wird der ein- oder andere auch noch andere findige Wege für sich entwickelt haben, Cannabis in seinen Drink zu involvieren, wir haben uns jedoch erstmal auf die gängigsten Methoden bezogen. Gerade diese Getränke bieten oftmals ...

zum Artikel »

Blattsalat mit Hanföl basiertem Apfel- Balsam Dressing und Knabberhanf Saat

Dieses Rezept bietet eine leichte und sommerliche Variante, Hanf in seinen Speiseplan mit einzubauen. Besonders wertvoll ist Hanföl aufgrund seiner spezifischen Zusammensetzung der für uns Menschen essentiellen, also lebenswichtigen Fettsäuren. Das für den Menschen optimale Fettsäureverhältnis sollte etwa 3 : 1 betragen, eine Kombination die wir in Hanföl in perfekter Form finden und umsetzen können. Die Hanfsaat bietet einen proteinreichen ...

zum Artikel »

Hanftee – Rezepte und Zubereitung

Auch an den heißen Tagen ist das Thema Tee nicht zu unterschätzen – nicht umsonst wird in vielen Ländern mit wärmerem Klima Tee zu jeder Gelegenheit genossen. Bei heißem Wetter helfen warme (nicht heiße) Getränke dem Körper den eigenen Wärmehaushalt zu regulieren. Um einen Hanftee aufzubrühen kann jede Hanfsorte genutzt werden, egal ob die Pflanze aus einem kultivierten Anbau, aus ...

zum Artikel »