Home » Hanf allgemein » Nutzhanf und CBD-Produkte aus Skandinavien

Nutzhanf und CBD-Produkte aus Skandinavien

Für die Herstellung von CBD-Produkten werden Nutzhanfpflanzen mittlerweile in ganz Europa angebaut. Bei der Auswahl geeigneter Präparate mit dem Wirkstoff Cannabidiol entscheiden sich viele Anwender für vertrauenswürdige Produzenten, die ihre Produkte organisch und ohne den Einsatz von Pestiziden oder Gentechnik verarbeiten. In Skandinavien setzen verschiedene Produzenten auf den besonders fruchtbaren Boden, der ein ideales Medium für den organischen Anbau von Hanf ist. Einer davon ist Neurogan.


Hygge-Tradition

Hyggelig ist ein im Dänischen und Norwegischen oft verwendetes Adjektiv und bedeutet so viel wie „gemütlich“, „angenehm“, „nett“ oder „gut“. CBD-Produkte aus Skandinavien sollen Anwendern Wohlbefinden und die einfachen Dinge des Lebens näher bringen. Mithilfe strenger landwirtschaftlicher Vorschriften und einem überaus nährstoffreichen Boden werden Hanfpflanzen unter idealen Bedingungen angebaut.

So zum Beispiel von der dänischen Firma Neurogan. Die Herkunft der Firma ist in allen Bereichen spürbar. Das soll sich auch in den Produkten widerspiegeln. Wie der CEO von Neurogan, Jan Brandrups, gegenüber svnspace erklärte [1], sei der Boden in Skandinavien besonders nährstoffreich mit vielen wichtigen Eigenschaften für ein optimales Pflanzenwachstum. Zudem sichern spezielle Anbautechniken, wie ein langsamer, fünfmonatiger Wachstumszyklus, die optimale Entwicklung von Pflanzen und Wirkstoffen. Die im Norden Europas verarbeiteten Pflanzen werden in der Natur großgezogen und sind dort Regen, Wind und Sonnenlicht ausgesetzt.

Zudem ist der Einsatz von Pestiziden in Dänemark streng geregelt. Das betrifft nicht nur die Hanfbranche. Selbst wenn beim Anbau von Hanfpflanzen keine giftigen Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt werden, ist Hanf sehr gut darin, Stoffe von umliegenden Feldern wie Schwermetalle, Giftstoffe, Pestizide aufzusaugen. Weil diese Gefahrenstoffe letztendlich in dem konsumierten Hanfextrakt landen, ist es wichtig, dass auch bei benachbarten landwirtschaftlichen Gütern keine unerwünschten Stoffe zum Einsatz kommen.

Reine Vollspektrumextrakte mit Tradition

Hanf aus Skandinavien ist kein neues Phänomen. Wikinger setzten mehrere Tausend Jahre auf den Anbau und die Verarbeitung von Hanfpflanzen für die Herstellung von Tiernahrung, Kleidung, Werkzeugen oder die Verwendung als Medizin. Neben Waffen und Schmuck waren Hanfsamen beliebte Grabbeigaben.

Mithilfe von Vollspektrum-Hanfextrakten will die dänische Firma Neurogan die traditionelle Verwendung von Hanf zur Steigerung des Wohlbefindens wieder aufleben lassen. In Dänemark und auch in den Niederlanden werden die hochwertigen CBD-Produkte von Neurogan durch CO2-Extraktion hergestellt – gentechnikfrei und reich an Phytocannabinoiden.

Der besonders fruchtbare skandinavische Boden, jahrelange Erfahrung in der Landwirtschaft und strenge Vorschriften bezüglich des Einsatzes von Pestiziden sorgen nicht nur für ideale Anbaubedingungen, sondern garantieren Hanfextrakte von höchster Qualität.

Hanf im Sinne der Hygge-Tradition: Gentechnikfreie Vollspektrumextrakte direkt aus der Natur, um wieder die einfachen Dinge des Lebens genießen zu können.

[1] https://www.svnspace.com/journal/neurogan-hygge-scandinavian-hemp?fbclid=IwAR34rxnc998i2yg9c-m1XMw4js2E5RhON1dDLGjDSx62uGZkExWizhlLQ94

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*