Home » Produktvorstellungen » Nutzhanfprodukte » Shifa Oil mit 6% CBD – So attraktiv kann CBD-Öl sein

Shifa Oil mit 6% CBD – So attraktiv kann CBD-Öl sein

Ein CBD-Öl kann man unter verschiedenen Gesichtspunkten auswählen. Für manche Anwender geht es in erster Linie um eine hohe CBD-Konzentration. Anderen ist es wichtig, eine möglichst große und günstige Menge CBD-Öl zu erhalten. Es gibt aber auch Nutzer, die hohe Ansprüche an Qualität, Zutaten und nachhaltige Produktionsmethoden haben. Für letztere ist vermutlich das Shifa Oil mit 6 Prozent CBD gedacht.


Eine hochqualitative Cannabinoid-Komposition

Die 10 ml Flasche des edlen Shifa Oil enthält insgesamt 661,2 mg Cannabidiol. Als Vollspektrum-CBD-Öl beinhaltet es eine ganze Menge andere Cannabinoide, so zum Beispiel CBC und CBG, so dass die Gesamtmenge an Cannabinoiden 718,6 mg beträgt. Gemäß den Angaben des Herstellers kommt ein Tropfen des Öls auf 3,306 mg CBD oder 3,593 mg Cannabinoide. Als Züchter für die Genetiken, die für die Herstellung des Shifa Oil verwendet werden, wurde CBD Crew gewählt, ein Unternehmen, das stets ausgezeichnete Strains hervorbringt. 

Herstellung und Analyse von bekannten Experten

Alle Zutaten des Shifa Oil sind natürlichen Ursprungs. Der hochqualitative Phenotyp, der für das Öl gewählt wurde, liefert über 40 Terpene. Analysiert wurde das Öl von der renommierten Fundacion CANNA. Der Kunde kann sich also sehr genau über die einzelnen Zutaten und die Herstellungsqualität informieren. Schon der Anbau durch Shantibaba, Besitzer der Mr. Nice Seedbank und von CBD Crew vermitteln dem Konsumenten, dass hier Menschen mit Herz und Verstand für die Pflanze am Werk sind. Als Trägeröl hat man nicht zum üblichen Hanf- oder Olivenöl gegriffen, sondern zu einem organischen Sesamöl. 

Äußerst angenehmes CBD-Erlebnis

Die Flasche samt Verpackung des Shifa Oil ist wirklich ein Hingucker. Schwarz-Transparentes Milchglas und der Deckel aus Holz erzeugen einen sehr wertigen Eindruck. In der Verwendung hat sich das Shifa Oil 6% ebenfalls sehr angenehm gezeigt. Das Sesamöl als Basis verleiht dem CBD-Öl eine nussige, milde Note. Ansonsten ist der Geschmack hanfig-herb, wie man es von einem guten Vollspektrum CBD-Öl erwartet.

Was ausbleibt, ist der oftmals bittere Nachgeschmack anderer CBD-Öle. Hier ist das Shifa Oil einfach eine Spur sanfter. Das Shifa CBD-Öl ist wohl nicht die Wahl der CBD-Nutzer, die extrem auf den Geldbeutel achten müssen. Vielmehr ist es ein Produkt, das man sich – oder einem geliebten Menschen – gönnen muss. Als Geschenk macht es sehr viel mehr her als viele andere CBD-Öle, die eine weniger attraktive Erscheinung sind. Alles in allem ist es ein wirklich schönes CBD-Öl in einer ebenso schönen Gestalt.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*