Home » Produktvorstellungen » Nutzhanfprodukte » CBDVital Clearifying Skin – Für ein klares Hautbild

CBDVital Clearifying Skin – Für ein klares Hautbild

Die Vielfalt an CBD-haltigen Hautpflegeprodukten auf dem Markt nimmt stetig zu. Manche Hersteller setzen auf eine Allroundcreme, eine Art Basispflege für jeden Hauttyp. CBD Vital hingegen setzt sich mit den differenzierten Ansprüchen unterschiedlicher Hauttypen auseinander. Ein Produkt der umfangreichen Serie von CBDVital wollen wir einmal näher betrachten: Das Clearifying Skin Serum.


Einige Eigenschaften betreffen die komplette Hautpflegeserie von CBDVital. Die Produkte sind alle:

  • vegan
  • CBD-haltig
  • sorgfältig getestet und zertifiziert 
  • aus biologischen Zutaten hergestellt

Welche Zutaten außer CBD sind drin

In den Samen der Heckenrose, die auch als Hagebutte bekannt ist, ist ein Öl enthalten. Dieses wird in der Medizin und der Kosmetik zur Behandlung von schuppiger, rissiger und trockener Haut eingesetzt. Vor allem bei der Behandlung von Ekzemen und Psoriasis hat es sich als nützlich herausgestellt. Aber auch Verbrennungen und andere Verletzungen gehören zu den Einsatzbereichen des Hagebuttenöls. In Verbindung mit CBD ist im Clearifying Skin Serum natürlich auch eine reiche Auswahl an Terpenen enthalten, wie zum Beispiel Citronellol, Linalool, Limonen, Geraniol und weitere. Dies garantiert den Entourage-Effekt, der die Effekte der Wirkstoffe verbessert und verstärkt. Selbstverständlich dürfen auch die Klassiker unter den Inhaltsstoffen der Hautpflege nicht fehlen, Sheabutter, Panthenol, Lavendelöl und Aloe vera

Für welche Haut ist Clearifying Skin gemacht?

In der Pubertät bleiben nur wenige vor Akne und Pickeln verschont. Und auch Erwachsene werden von fettiger Haut und zu aktiven Talgdrüsen geplagt. Die Überproduktion macht die Haut fettig, ölig und verstopft die Poren. Die Mitesser und Pickel können mit dem Einsatz des CBDVital Serum deutlich reduziert werden. Durch die Inhaltsstoffe, dem aktivierten CBD und Heckenrosensamen-Extrakt stabilisiert Clearifying Skin den PH-Wert und das Immunsystem der Haut. Hautreizungen werden reduziert und die Regeneration der Zellen unterstützt. Dadurch kann man langfristig die Talgproduktion regulieren und bakteriellen Infektionen den Nährboden entziehen. Somit ist die Creme vor allem für gereizte und ölige Haut und für verstopfte Talgdrüsen geeignet. Von der schonenden Hauterneuerung profitiert eigentlich jeder Hauttyp.

Die Einsatzmöglichkeiten, Erfahrungen und Effekte

Bei der ersten Anwendung merkt man gleich, wie schnell die Haut das Clearifying Skin Serum absorbiert. Als nächstes stellt man fest, dass es keinerlei rückfettenden Effekt auslöst, die Haut aber dennoch nicht austrocknet. Der Geruch fällt ebenfalls sehr angenehm auf, was nicht bei allen CBD-Hautpflegeprodukten der Fall ist. Das Aroma ist zwar natürlich, aber kaum hanfartig. Es machen sich viel mehr die Terpene und ätherischen Öle bemerkbar.

Laut Empfehlung des Herstellers soll das Serum zwei bis dreimal pro Tag aufgetragen werden. Morgens und abends nach der Reinigung der Gesichtshaut hat sich im Test bewährt. Mehr ist im Grunde nicht notwendig. Die Dosierung mittels Pumpflasche ist sehr einfach und gewährleistet, dass man immer die gleiche Menge anwenden kann. Insgesamt bereitet Clearifying Skin ein sehr frisches Hautgefühl und langfristig auch ein verbessertes Hautbild. Das Serum lässt sich auch sehr gut einpacken und für etwas Frische zwischendurch unterwegs nutzen.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*