Home » Hanfthema: CBD Kosmetik

Hanfthema: CBD Kosmetik

Japanische Firma entwickelt CBD-Öl aus Orangenschalen

Das japanische Unternehmen Hiro International stellte auf der diesjährigen Kosmetikmesse Cosme Tokyo ein komplett THC-freies CBD-Öl vor, das nicht mithilfe von Hanfpflanzen hergestellt wurde. Informationen von Hiro International zufolge, wird das Produkt aus Orangenschalen hergestellt. Das Unternehmen gibt an, es handle sich dabei um genau denselben Wirkstoff, wie bei der Extraktion aus Hanfpflanzen. Einziger Unterschied: Das Öl enthält mit Sicherheit ...

zum Artikel »

Verwendung von CBD in Kosmetikprodukten – Was ist erlaubt?

Ende 2018 hat das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz in seinem Erlass zur Geschäftszahl BMASGK-75100/0020 zur Rechtslage im Umgang mit CBD-haltigen Extrakten in Lebensmitteln und Kosmetika Stellung genommen.  Zum Einsatz von CBD in Kosmetikprodukten hat das Ministerium folgendes festgehalten:   „Betreffend den Einsatz von Cannabis und daraus hergestellten Extrakten in kosmetischen Mitteln ist auf Artikel 14 Abs 1. lit. ...

zum Artikel »

CBDVital Clearifying Skin – Für ein klares Hautbild

Die Vielfalt an CBD-haltigen Hautpflegeprodukten auf dem Markt nimmt stetig zu. Manche Hersteller setzen auf eine Allroundcreme, eine Art Basispflege für jeden Hauttyp. CBD Vital hingegen setzt sich mit den differenzierten Ansprüchen unterschiedlicher Hauttypen auseinander. Ein Produkt der umfangreichen Serie von CBDVital wollen wir einmal näher betrachten: Das Clearifying Skin Serum. Einige Eigenschaften betreffen die komplette Hautpflegeserie von CBDVital. Die ...

zum Artikel »

CBD in Hanfkosmetika

Die Kosmetik, die heute mit Cannabis beziehungsweise den Inhaltsstoffen der Hanfpflanze verkauft wird, ist vor allem entwickelt worden, um bestimmte Hautprobleme in den Griff zu bekommen. Es gibt aber auch CBD Kosmetik, die man für die alltägliche Anwendung nehmen kann. Der Gehalt an CBD in den Trägerstoffen Cremes und Salben ist ausschlaggebend für die Wirkung und deswegen hatte man früher ...

zum Artikel »