Home » Hanfthema: CBD

Hanfthema: CBD

USA: 84% der Anwender glauben, dass CBD Opiate ersetzen kann

Eine aktuelle Studie aus den USA mit mehr als 1.459 CBD-Konsumenten verdeutlichte, dass die meisten Anwender CBD für die Behandlung chronischer Schmerzen verwenden. 84 % der Befragten gaben an, CBD sei ein effektiver Ersatz für Opiate. Laut der Umfrage, die auf der Internetseite AmericanMarijuana veröffentlicht wurde, glauben ungefähr 84 % der befragten CBD-Konsumenten, dass das Cannabinoid eine effektive Alternative zu ...

zum Artikel »

Cannamedical startet Fortbildungsprogramm für medizinisches Fachpersonal

Vor Kurzem wurde bekannt, dass Aurora mit der Weiterbildungsplattform Aurora Academy verschiedene digitale und physische Formate zum Thema medizinisches Cannabis anbieten wird. Jetzt informierte auch das deutsche Unternehmen Cannamedical in einer Pressemitteilung über den Start eines bundesweiten Fortbildungsprogramms für Personen, die maßgeblich an der Therapie und der alltäglichen Betreuung von Cannabis-Patienten beteiligt sind. Seit März bietet Cannamedical kostenfreie Fortbildungen zum ...

zum Artikel »

CBD-Produkte mit falschen Etiketten in den USA

Der Weg zum passenden CBD-Produkt ist für viele nicht so einfach. Zunächst einmal muss man sich ein wenig mit dem Thema auseinandersetzen, um eine Vorstellung von der Wirkweise zu erhalten. Man kann sich dazu z. B. mit den Inhaltsstoffen beschäftigen, den Cannabinoiden, den Flavonoiden und Terpenen. Wenn man sich dann mit der Materie dann auskennt, wird der Kauf des richtigen ...

zum Artikel »

Malantis – Hanf für Mensch und Tier

Immer mehr innovative CBD- und Hanfprodukte erobern die Regale von Geschäften und die Vorratskammern der Verbraucher. Längst ist es nicht mehr ein einzelnes CBD-Öl oder ein einsames Hanfsamenöl, das man zuhause hat. Inzwischen sind viele von den Vorzügen der Pflanze so überzeugt, dass sie ihre Einkäufe auf die Möglichkeit hin überprüfen, welche Artikel durch ein Hanfprodukt ersetzt werden kann. Man ...

zum Artikel »

Euphoria Chewing Gum 12 mg CBD

Die gesundheitsfördernden Aspekte der Hanfpflanze haben sich herumgesprochen. Daher werden so viele Produkte, die den Wirkstoff Cannabidiol beinhalten, verwendet. Manche betreiben damit Prophylaxe, andere behandeln bereits bestehende Symptome, und wieder andere unterstützen damit ihre sportlichen Betätigungen, um die Regenerationsphasen zu verkürzen und den Trainingseffekt zu erhöhen. Aber wozu auch immer sie es verwenden, die meisten verwenden ihr CBD-Produkt Begeisterung. Trotzdem ...

zum Artikel »

Satimed Hemp Extract Oil 600 Fortified – CBD mit Geschmack und Komfort

Viele, die Cannabidiol (CBD) für ihre Gesundheit einsetzen, stellen ganz unterschiedliche Anforderungen an ihr Produkt. Natürlich wollen alle, dass das CBD ihnen guttut, aber auch in diesem Bereich fangen die Unterschiede schon an. Der eine möchte damit gut schlafen, der andere die Nervosität vor Prüfungen reduzieren. Wieder andere erhoffen sich die Linderung vielfältiger Leiden. Und dann sind da noch die ...

zum Artikel »

Wie kann Cannabis bei Gastritis helfen?

Als Gastritis bezeichnet man eine Entzündung der Magenschleimhaut. Schulmedizinische Therapien tragen die Gefahr von vielen Nebenwirkungen in sich, weshalb Cannabis als alternatives Medikament immer mehr Zulauf gewinnt. Der aufgeschlossene Konsument stellt sich jedoch die Frage, wie genau Cannabis bei der Erkrankung Gastritis helfen kann. Was ist die Gastritis? Bei der Gastritis handelt es sich um eine Entzündung der Magenschleimhaut. Häufig ...

zum Artikel »

Canobo PUR – Reines Cannabisöl mit 5% CBD

Man staunt wie stark sich der Gebrauch von CBD-Produkten, insbesondere von CBD-Öl verbreitet. CBD spricht vor allem sehr viele an, die sich vorher nie mit hanfbasierten Produkten beschäftigt haben. Daher gibt es Hersteller, die sich bei der Vermarktung auf diese Zielgruppe konzentrieren, Cannabiskonsumenten und zumeist alternative Hanfnutzer. Das Düsseldorfer Unternehmen Canobo hat sich neu orientiert und versucht diejenigen anzusprechen, die ...

zum Artikel »

Statistik: Die Verbreitung von CBD in Europa

Die Entwicklung um CBD und dessen positiven Eigenschaften nimmt kontinuierlich an Fahrt auf. Die Zahl der Neukonsumenten steigt von Tag zu Tag. Es stellt sich die Frage, wie der Großteil Europas gegenüber Cannabidiol (CBD) eingestellt ist und welche Mythen immer noch in der Gesellschaft verankert sind. Wer kennt CBD? Eine Untersuchung von New Frontier Data aus dem Oktober 2019 klärt ...

zum Artikel »

Gut für Mensch und Natur – Heal Nature Aprikosenkernöl mit 3,2 % CBD

Immer mehr Unternehmen begeistern sich für die Idee, aus Hanf CBD-Öle herzustellen. Aus diesem Grund gibt es so viele dieser CBD-Produkte im Handel, dass den meisten das Aussuchen schwer fällt. Als Trägeröl für die CBD-Produkte wird häufig ein Hanfsamenöl oder ein Olivenöl verwendet. Das ist bei fast allen Herstellern gleich. Das deutsche Unternehmen Heal Nature hat dazu noch ein Produkt, ...

zum Artikel »

Verwendung von CBD in Kosmetikprodukten – Was ist erlaubt?

Ende 2018 hat das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz in seinem Erlass zur Geschäftszahl BMASGK-75100/0020 zur Rechtslage im Umgang mit CBD-haltigen Extrakten in Lebensmitteln und Kosmetika Stellung genommen.  Zum Einsatz von CBD in Kosmetikprodukten hat das Ministerium folgendes festgehalten:   „Betreffend den Einsatz von Cannabis und daraus hergestellten Extrakten in kosmetischen Mitteln ist auf Artikel 14 Abs 1. lit. ...

zum Artikel »

Für die Erholung nach dem Sport – CBD Vital Arthro Cool

Wie sich seit geraumer Zeit immer wieder bestätigt, hilft der Hanfwirkstoff Cannabidiol (CBD) bei der Regeneration nach sportlicher Belastung. Aus diesem Grund schwören Profisportler auf CBD-Produkte. Viele sind mittlerweile selbst in Unternehmen involviert, die mit CBD arbeiten oder machen zumindest aktiv Werbung dafür. Im Sport sind oft vor allem äußerliche Anwendungsmöglichkeiten gefragt. CBD Arthro Cool von CBD Vital gehört zu ...

zum Artikel »

Cannabis und das chronische Wirbelsäulensyndrom

Chronische Rückenschmerzen können Betroffenen das Leben zur sprichwörtlichen Hölle machen. Oft genug scheitern die Ärzte schon an einer genauen Diagnose, noch viel öfter an einer wirksamen Therapie. Besonders deutlich wird das beim chronischen Wirbelsäulensyndrom. Was ist das chronische Wirbelsäulensyndrom? „Chronisches Wirbelsäulensyndrom“ heißt nichts anderes als „Schmerzen in der Wirbelsäule, die nicht mehr weggehen“. Stellt ein Arzt diese Diagnose, heißt das ...

zum Artikel »

Der Name ist Programm – CBDdiscounter.ch

Das Geschäft rund um Hanf und Cannabis gehört zu den Branchen, bei denen die Nachfrage stets stabil geblieben ist. Deswegen sind Hanf- und CBD-Produkte relativ teuer. Trifft man doch mal auf ein Schnäppchen, dann am ehesten direkt beim Hersteller, nur auf ein Produkt beschränkt und in einer zeitlich begrenzten Aktion. Beim Schweizer Online Shop cbddiscounter.ch ist das anders, denn hier ...

zum Artikel »

Wie wird wasserlösliches CBD hergestellt?

Wer Cannabinoide oral einnehmen möchte, muss diese zuvor in Fett lösen. Deswegen erhält man CBD meistens in Form von Ölen und auch bei Cremes und Edibles werden die Cannabinoide zuvor in Fett gelöst. Das liegt daran, dass CBD fettlöslich ist und sich mit Wasser nicht allzu gut verträgt. Es gibt Techniken, welche die Verträglichkeit mit Wasser ermöglichen, um die Bioverfügbarkeit ...

zum Artikel »

Im Bauch des Monsters

IPA Extraktion: Skalierbar, zertifiziert & effizient Schottland hat sein Loch Ness, in Norwegen beherrschen Kraken die Meere und Deutschland hat seine Varietät an Rasselböcken, Wolpertingern und anderen Fabelwesen. In Amerika jedoch, finden wir ein neues Monster auf den Hanffeldern von Colorado, welches im Gegensatz zu denen, die uns in der Kindheit nachts nicht schlafen liessen, real ist und die CBD Industrie ...

zum Artikel »

CBD – Therapie in der Frauenheilkunde

Eine Erfolgsgeschichte abseits der Schulmedizin! Generell war ich gegenüber alternativer Behandlungsmethoden immer aufgeschlossen, aber als mir eine Patientin von ihren Hanftropfen erzählte, war ich als Schulmediziner und Verächter jeglicher nicht medizinischer Suchtgifte innerlich empört und wollte im Grunde keine weiteren Informationen dazu haben. Wie das Leben aber so spielt, wurde ich nur wenige Wochen danach zu einem Symposium zum Thema „Hanf ...

zum Artikel »

Cannabis und Urtikaria

Nahezu jeder Mensch wird im Verlaufe seines Lebens mindestens einmal von der Nesselsucht bzw. Urtikaria geplagt. Jeder versteht den Stress, welche die nervigen Quaddeln auf der Haut verursachen. Erfreulicherweise hat sich das Cannabis als eine erwünschte Behandlungsmethode dieser Erkrankung etabliert. Was ist die Urtikaria? Bekannter ist diese Krankheit vermutlich als Nesselsucht. Symptomatisch treten Rötungen, Quaddeln, Pruritus und/oder Angioödeme auf. Dabei ...

zum Artikel »

Frankreich: Umfangreiche Cannabis-Studie soll Klarheit schaffen

Die französische Nationalversammlung hat eine Initiative bestätigt, in welcher die therapeutischen Möglichkeiten von Cannabis gänzlich erforscht werden sollen. 3000 Patienten, bei denen keine andere Behandlung Abhilfe geschafft hat, sollen mit einbezogen werden. Die Studie soll zwei Jahre in Anspruch nehmen. Der Ablauf Die ersten sechs Monate werden mit den Vorbereitungen gefüllt sein. Klare Fragestellungen und Sachlagen müssen aufgedeckt und definiert ...

zum Artikel »

Wie THC auf unsere Haustiere wirkt

Menschen spüren THC über das Endocannabinoidsystem. Dabei interpretiert das System jedes einzelnen Individuums die Wirkung von Cannabis ein wenig anders. Es gibt Tiere, die über kein Endocannabinoidsystem verfügen. Ob es eine gute Idee ist, in Anwesenheit des eigenen Hundes zu konsumieren, darum soll es im Folgenden gehen. Der Hund und das Hanf Es überrascht nicht, dass die Beziehung zwischen Cannabis ...

zum Artikel »