Home » Hanfpolitik » Hanfpolitik in Deutschland » Die Hanfpartei benötigt 4000 Unterschriften für Europawahl

Die Hanfpartei benötigt 4000 Unterschriften für Europawahl

Vor knapp zwei Monaten gegründet befindet sich die Hanfpartei – Die wahren Sozialdemokraten nun in ihrer Aufbauphase. Allmählich sammeln sich Mitglieder und die sozialen Gruppen sind in regen Diskussionen begriffen.


Aber jetzt werden auch bereits die ersten Ziele ins Visier genommen, die bereits in den Köpfen der Gründer waren, als die Partei vor ihrer Gründung noch eine rasch wachsende Facebook Gruppe war. Und da es das Ziel einer Partei sein muss, politische Relevanz zu erhalten und öffentlich Wahrgenommen zu werden, liegt es nahe, dass die Teilnahme an Wahlen die zu erreichenden Meilensteine sind. Im Fall der Hanfpartei ist es die Europawahl im Mai 2019, die in den nächsten Wochen als schweres, aber machbares Ziel im Fokus der Bemühungen stehen soll.

Die 4000 Unterschriften Hürde zur Zulassung

Wenn im Vorfeld über die Europawahl gesprochen wurde, dann hörte man gelegentlich, dass das erreichen der Zulassung zur Europawahl, oder gar das erringen eines Mandats, vielleicht ein wenig verfrüht in Angriff genommen wird, da die Hanfpartei gerade erst im Begriff ist innerhalb Deutschlands ihre internen Strukturen zu errichten, Landesverbände zu Gründen und dergleichen mehr. Da eine neue, kleine Partei in Deutschland medial benachteiligt und ihre öffentliche Reichweite damit begrenzt wird, ist auch die Aufgabe, die notwendigen 4000 Unterstützerstimmen zu erlangen, nicht gerade einfach. Dennoch ist es möglich. Sowohl die nötigen Unterschriften zu sammeln, dass die Hanfpartei an der Europawahl teilnehmen darf, als auch die geschätzt 150.000 bis 200.000 Stimmen zu bekommen, die es braucht, um einen Sitz im Europaparlament zu ergattern, sind keine unerreichbaren Hürden. Aber dafür ist einiges an Support nötig, jeder EU Bürger über 18 Jahre kann mitmachen.

Wie man der Hanfpartei hilft zur Wahl zugelassen zu werden

Eure Unterschrift hilft der Hanfpartei dabei,dass sie zu Wahlen zugelassen wird. Ihr habt sie damit noch nicht gewählt,sondern lediglich zum Ausdruck gebracht, dass sie auf dem Wahlzettel steht. Fürdie Zulassung zur Europawahl sind 4000 Unterschriften notwendig. Auf derWebsite der „Hanfpartei – Die wahren Sozialdemokraten“ findet ihr alle Infos, dieihr braucht, und das Formular zum Download. Beides findet Ihr hier verlinkt:

Infos zu Hanfpartei und Europawahl: https://hanfpartei.org/europawahl/

Formular: https://hanfpartei.org/wp-content/uploads/2018/11/Europawahl-Anlage14-Wahlzulassung-Hanfpartei.pdf

Lest Euch die Infos zum korrekten Ausfüllen des Formulars durch, und schickt es ausgefüllt bis zum 15.02.2019 an die für Euren Wohnort angegebene Adresse. Druckt vielleicht einige mehr aus, lasst sie von Verwandten, Freunden und bekannten ausfüllen, und schickt alles zusammen. So spart Ihr Geld und macht es einigen Menschen einfacher, die Zulassung der Hanfpartei zur Europawahl zu unterstützen. Auch das Teilen der Links zu den Infos und dem Formular in Euren sozialen Netzwerken sind ein hilfreicher Beitrag.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*