Home » Hanfthema: Marihuana (page 8)

Hanfthema: Marihuana

Geplatztes Leuchtmittel lässt Pflanzen sterben

Das 250 Watt Leuchtmittel platzte, giftige Gase sind entwichen

Billiglampen sind die teureren Es war der Jahreswechsel von 2004 zu 2005 und alles lief eher mäßig an, es stimmte einfach etwas nicht. Dann riecht es im Growraum irgendwie nach Chlorophyll und Stroh. Die Mutterpflanzen und auch alle anderen Pflanzbereiche wurden täglich kontrolliert. Die Mutterbox wurde geöffnet und das Entsetzen nahm seinen Lauf: Das Blätterdach der Mutterpflanzen war total verätzt ...

zum Artikel »

Warum Cannabis rote Augen verursacht und was du dagegen tun kannst

Es ist und bleibt eine weit verbreitete Tatsache: Kiffen verursacht häufig rote Augen. Doch kaum einer weiß genau warum das passiert und vor allem was man dagegen tun kann. Immerhin sieht man ja nur wirklich bekifft aus, weil einen die roten, auf halbmast hängenden Augen verraten. Ansonsten würde man sicherlich nur als äußerst gut gelaunter Zeitgenosse auffällig werden. Viele Konsumenten ...

zum Artikel »

Growraum Leuchtmittel verlieren irgendwann ihre Leistung

Die Natriumdampflampe ist der Klassiker im Indoor Marihuanaanbau

Leistungsabfall von NDL Lampen testen Es wird gesagt, dass die NDL Leuchtmittel mit der Zeit abbauen und ausgetauscht werden sollen. Das ist nicht ganz verkehrt, aber kommt auch auf die Situation an. Das gilt im Übrigen auch für andere Growraum Leuchtmittel mit einer Ausnahme bei LEDs. Diese gehen aber auch irgendwann einmal kaputt. Bei den einst verwendeten Natriumdampflampen hält Qualität ...

zum Artikel »

420 Artikel online

420 ganz ohne Verbrennung

Kurze historische Rückblende Für den Satanisten ist es die 666, für den Kiffer die 420. Der Ursprung oder sogar verschiedene Geschichten zum 420 dürften vielen bekannt sein – der vielleicht wahre Ursprung findet sich in den 70ern bei Schülern einer High School in Kalifornien, die sich um 4:20 pm nach der Schule trafen, um nach einem großen Marihuanafeld zu suchen, ...

zum Artikel »

Neuer US-Präsident Trump – ein Erfolg für die Legalisierung von Marihuana?

In mehreren Bundesstaaten der USA ist nun der Verkauf, Erwerb und Konsum legal, sodass nun mittlerweile jeder fünfte Amerikaner die Möglichkeit hat, Marihuana legal zu kaufen. Der legale Anbau und Verkauf in Colorado ist beispielsweise bereits ein voller Erfolg und auch andere Bundesstaaten folgen dem guten Beispiel. In allen anderen Bundesstaaten gilt jedoch nach wie vor das Drogenverbot aus unterschiedlichen ...

zum Artikel »

Legalisierungswelle in den USA – Kalifornien ist dabei!

Noch ist es Nutzhanf mit unter 0,2 Prozent THC

2 + 2 + 4 US Bundesstaaten mit legalem Marihuana Man muss nur den Anfang machen und den Trend setzen, damit andere folgen. Das hat im Positiven und leider auch im Negativen schon oft die Welt verändert. Derzeit sind es die USA, die in der Welt den Ton angeben, auch beim Marihuana. Zuerst verbieten sie es und setzen über die ...

zum Artikel »

Streckmittel in Marihuana – wie man sie erkennt und welche Risiken es gibt

Jeder, der sich schon öfter als einmal Marihuana „bestellt“ hat, hat sich vielleicht schon einmal über verunreinigtes oder gestrecktes Marihuana geärgert. Vielleicht ist es dem ein oder anderen dann möglich, die Bestellung zu „reklamieren“, aber das dürfte eher selten der Fall sein. Und es ist leider auch nicht wirklich möglich, dagegen vorzugehen, zumindest nicht auf offiziellem Weg. Es bleibt einem ...

zum Artikel »

Fragen und Antworten – Cannabis FAQ Teil 2

Wenn es um das Thema Cannabis oder die aktuell viel diskutierte Cannabis Legalisierung, so sind die Deutschen noch lange nicht ausreichend aufgeklärt. Immer noch betrachten knapp die Hälfte aller Deutschen das Cannabis als gefährlicher als Alkohol oder setzen dieses damit gleich. Eine gesunde Aufklärung sollte also mit Fragen beginnen, die sich viele Menschen stellen, aber nicht wagen, sie auszusprechen. Nach ...

zum Artikel »

Decarboxylierung von Marihuana macht es potenter

Ein Teil der Cannabinoide liegt in der nicht wirksamen Vorstufe vor

THC oxidiert an der Luft, THCA nicht Wer gutes Marihuana raucht, wird high oder stoned, soweit ist es allen klar. Aber wie genau funktioniert das mit den Wirkstoffen? Immerhin fängt es mit dem Trocknen an, die Qualität vom Marihuana zu erhalten. Wer den Inhalt in diesem Artikel versteht, wird mit der gleichen Marihuanamenge möglicherweise mehr Wirkstoffe real nutzen können. Im ...

zum Artikel »

Was sagen die Deutschen zum Thema Cannabis?

Es scheint als würden nur wenige Menschen, bzw. Cannabiskonsumenten, für eine Legalisierung von Marihuana einstehen und diese befürworten. Das dem aber gar nicht so ist, zeigen nun aktuelle Umfragen von infratest dimap, zuständig unter anderem für bundesweite Umfragen. Demnach scheinen also auch Nicht-Konsumenten für eine Legalisierung zu sprechen, obwohl eine gewisse Skepsis immer noch in unserer Gesellschaft integriert ist. Die ...

zum Artikel »

Kiffen und die Fruchtbarkeit

Er möchte lieber kiffen als ficken

Wozu auf solche Argumente noch eingehen? Jugendschutz, Geisteskrankheiten, Einstiegsdrogen, (hausgemachter) sozialer Abstieg oder die geminderte Fruchtbarkeit sind die üblichen Reizwörter, die dem Kiffer entgegen geschmettert werden. Gut, dass Kiffen gegen Übelkeit wirkt, aber muss man auf solche Argumentationsweisen noch eingehen? Reicht es nicht aus, eine Gegenfrage zu stellen: „Mit welchem Recht wollt ihr meine persönliche Freiheit beschneiden und warum habe ...

zum Artikel »

Die Growbox Technik und deren Verkabelung

Die Steckdosen beschriften oder raten

Advent Advent, ein Growraum brennt Einer der Gründe, wegen denen ein Grow nicht klappt oder sogar in einer Katastrophe endet, ist die Elektroversorgung. Gerade die Anfänger achten nicht darauf, dass sie über eine normale Haushaltssicherung im Sicherungskasten immer nur bis zu 3680 Watt ziehen dürfen, wenn sie die Growbox Technik anklemmen. Also nicht pro Steckdose, da diese meist alle an ...

zum Artikel »

Medizinhanf auf US Bundesebene legal

Grünes Licht in den USA

Die Bundesstaaten müssen nur noch ratifizieren In Kalifornien ist Medizinhanf seit rund zwei Jahrzehnten für sehr viele Diagnosen erhältlich. Der Patient könnte glatt zum Arzt gehen und erklären, dass Kiffen stimmungsaufhellend gegen seine depressive Ader wirkt und hätte seine Bewilligung, um in den Dispensarys potenten Hanf kaufen zu können. Kalifornien hatte diese Regelung als Bundesstaat eingeführt, die jedoch nicht durch ...

zum Artikel »

Internationale Drogenpolitik in der Zerreißprobe

Nachwachsender Green Deal Rohstoff oder Mörder der Jugend?

Legal kiffen in Colorado, sterben auf den Philippinen Zur jetzigen Zeit kann gesagt werden, dass die internationale Drogenpolitik sich in der Zerreißprobe befindet. In Colorado kiffen die Menschen legal im Heimatland der Cannabis Prohibition. Auf den Philippinen, einer ehemaligen US Kolonie, werden Drogendealer auf der Straße abgeknallt. Drogendealer sind auch diejenigen, die sich nur selber versorgen wollen oder für den ...

zum Artikel »

Die Spinnmilbenzange als Kombiangriff

Raubmilben gegen Spinnmilben

Die eigenen Möglichkeiten nutzen Die Spinnmilbenzange ist die Umschreibung vom Kombiangriff gegen Schädlinge, die den Pflanzensaft saugen. Nachdem das Klima wenigstens etwas angepasst wurde, kann versucht werden, mit Raubmilben und Spritzmitteln gegen die Spinnmilben kombiniert vor zu gehen. Die Klimawerte sind natürlich zu Ungunsten der Schädlinge und zu Gunsten der Gegenmaßnahmen anzupassen. Erst dann macht die Spinnmilbenzange oder eine sonstige ...

zum Artikel »

Luftfeuchtigkeit gegen Spinnmilben

Hier spinnen die Spinnmilben

Sie verschwanden und kamen nicht wieder Mit dem Industrie Ultraschallbefeuchter KB 10 gelang es, die Luft merklich zu befeuchten. Es wurden 50 bis 60% relative Luftfeuchtigkeit angesteuert. Es wurde auch zu diesem Zeitpunkt, wie schon zuvor, prophylaktisch gegen die Spinnmilben gewirkt. Natürlich wurde nichts auf sichtbar blühende Pflanzen gesprüht. Die Spinnmilben sind innerhalb von kurzer Zeit komplett verschwunden und wegen ...

zum Artikel »

Günter Weiglein und die Denunzianten

Günter besucht das Hammf e.V. Sommerfest

Ein Anruf bei der Polizei genügt Es war der 24.09.2016 auf dem Hammf e.V. Sommerfest, auf dem auch Günter Weiglein als einer der bekanntesten deutschen Patienten, die über eine Ausnahmegenehmigung nach §3 Abs. 2 BtMG zum Erwerb von Marihuanablüten in der Apotheke verfügen, zugegen war. Er hat eigentlich schon sehr viel von seiner Patientengeschichte und seiner Meinung der Öffentlichkeit Preis ...

zum Artikel »

Ultraschall Luftbefeuchter für höhere Luftfeuchtigkeit

Der Industrie Ultraschallbefeuchter

Einst waren Ultraschallbefeuchter untypisch Es vergingen Jahre, über die diese Spinnmilben immer wieder oder sogar ununterbrochen auf den Marihuanapflanzen wüteten. Dann aber wurde ein Ultraschall Luftbefeuchter erworben. Damals gab es diese Geräte im Growhandel nicht zu kaufen. Es gab sie schon mal für ein paar Jahre. Zu viele gingen kaputt und die Nachfrage brach ein, so der Ladeninhaber. Heute werden ...

zum Artikel »

Spritzmittel gegen Spinnmilben

Die Pflanze baden

Nur verwenden, wenn es für Gemüse geeignet ist Nachdem bereits viel versucht wurde, kam ein biologisches Sprühmittel zum Einsatz, das von den Pflanzen aufgenommen wird und dann vollsystematisch über den Wuchssaft wirkt. Mit diesem Spritzmittel gegen Spinnmilben und andere saugende Schädlinge wurden nur die nicht sichtbar blühenden Pflanzen behandelt, sowie vorher noch die Wartezeiten studiert wurden. Bei 8 Wochen Wartezeit ...

zum Artikel »

Den Spinnmilbenbefall erkennen

Genau hinsehen, hier sind einige Spinnmilben unterwegs

Von oben die unter dem Blatt sitzenden Schädlinge erkennen Wie kann man einen Spinnmilbenbefall erkennen? Diese kleinen Biester machen sich an den Marihuanapflanzen für das geschulte Auge schnell bemerkbar. Sie sitzen zwar unter den Blättern, können aber von oben gesehen werden. Sie stechen in die Blätter und saugen den Saft. Dadurch entstehen in den Blättern kleine helle Flecken, so groß ...

zum Artikel »