Home » Hanfthema: Kochen mit Hanf

Hanfthema: Kochen mit Hanf

Oliven Pfannenbrot mit Hanfmehl

Dieses ist ein gesundes und sehr schnelles Rezept für ein Brot ohne Hefe. Es ist schnell zubereitet und eignet sich wunderbar als Beilage zu Gerichten, zum Grillen oder auch einfach nur so. Die Oliven Variante eignet sich sehr gut zu Käse oder herzhaften Wurstwaren. Zutaten 185 ml Milch50 g Butter280 g Dinkelmehl12 g Hanfmehl8 g Hanfprotein Pulver1 TL Backpulver1 TL ...

zum Artikel »

Mittelalterliche Hanf-Rezepte aus Österreich

Hanfsuppe, Hanfkuchen, Hanfkäse, Hanf gebraten und Hanf gebacken – man kann es sich nach den langen Jahrzehnten der Anti-Cannabis-Hysterie kaum noch vorstellen, aber Hanf war einst auch bei uns ein ganz normales Lebensmittel. Das belegen zwei alte Kochbücher aus Wien und Innsbruck. Hanf – Novel Food oder traditionelles Nahrungsmittel? Immer mehr Unternehmen, die CBD-Produkte vermarkten, auf der einen Seite, Razzien ...

zum Artikel »

Apfel Tabouleh mit Hanfsamen

Tabouleh ist ein Libanesischer Bulgur Salat, welcher mit viel frischer Petersilie und Minze zubereitet wird. Der Salat ist vegetarisch und wird als Vorspeise oder Zwischengericht alleine stehen oder aber als Beilage zum Beispiel zu Fischgerichten. Wir haben uns jedoch für die etwas feinere Variante, das Couscous entschieden. Gemeinsam mit geschälten Hanfsamen und reichlich Petersilie haben wir ein wahres Superfood Gericht ...

zum Artikel »

Hanf-Gnocchi mit Hanfprotein und Hanfmehl

Wie könnte man Hanfprotein noch verwenden, außer es in Shakes oder Smoothies zu geben, oder im Idealfall mal damit zu backen? Eine Variante, wie man das wertvolle Hanfprotein in den Speiseplan integrieren kann, möchten wir Euch mit diesem Rezept zeigen. Zutaten für Hanf-Gnocchi 500g Bio Kartoffeln – vorwiegend festkochend5 Bio Eidotter Gr. L70g Bio Weizen Mehl (Typ 550)50g Butter15g Hanfprotein ...

zum Artikel »

Backen mit Hanfprotein: Leckeres Bananenbrot

Hanf ist eine überaus vielseitige Pflanze und aus ernährungsphysiologischer Sicht ein richtiger Alleskönner. Hanfsamen sind reich Proteinen und Ballaststoffen und daraus hergestelltes Öl gilt als hochwertiges Speiseöl mit einem exzellenten Fettsäurenprofil. Hanfprotein ist eines der nahrhaftesten Proteinpulver auf dem Markt. Darüber hinaus beeindruckt die pflanzliche Eiweißquelle mit einer überaus hohen biologischen Wertigkeit. Proteine bestehen aus einer Kette von Aminosäuren. Je ...

zum Artikel »

Vitamin C Smoothie mit Hanfsamen

Um optimale Leistung bringen zu können, benötigt unser Körper die richtigen Nährstoffe. Lange Arbeitszeiten oder ein stressiger Alltag lassen uns oft glauben, es bleibe keine Zeit, auf die Ernährung zu achten. Smoothies sind nicht nur reich an wertvollen Vitaminen und Ballaststoffen, sondern blitzschnell zubereitet und lassen sich ideal am Vorabend vorbereiten. Der leckere Vitamin C Smoothie mit Hanfsamen versorgt den ...

zum Artikel »

Holunderblüten in Hanfmehl-Weinteig gebacken mit Hanfsamen Salty Karamell Parfait

Holunderblüten eigenen sich hervorragend zum Kochen. Doch auch Hanfsamen sind sehr lecker und haben zudem, wie die Holunderblüten auch, einen positiven Einfluss auf die Gesundheit. Daher möchten wir euch heute ein leckeres Rezept vorstellen, das ideal ist, um eure Lieben zu überraschen! Holunderblüten Hanfmehl-Weinteig Frische Holunderblüten1 Ei 50g Mehl10g HanfsamenmehlPrise SalzCa. 100 ml. Weißwein Öl zum Backen Die frischen Holunderblüten ...

zum Artikel »

Baba Ganoush mit Hanfsamenöl und Hanfsamen

Baba Ganoush ist eine orientalische Auberginen Creme, welche sich hervorragend als Dip für  Brot und Fingerfoods, aber auch als Beigabe zum Grillen oder für den Snack zwischendurch eignet. Wir haben uns natürlich für eine mild-nussige Version mit Hanf entschieden. Zutaten für Baba Ganoush: 3 Auberginen 2 Knoblauchzehen 3 El Tahini (Sesampaste) 2-3 EL Hanföl 200 g BIO Ziegenjoghurt Saft einer ...

zum Artikel »

Cannabis Cantuccini mit Lakritz

Dieses Rezept der Cannabis Cantuccini habe ich für die Sorte „Pusher Street N°1 / Automatic“ aus dem dänischen Hause „Christiania“ entwickelt. Die Terpene „Pinene“ und „Humulene“ stehen hier deutlich im Vordergrund. Der wunderbar würzige und zugleich fruchtig-waldige Geschmack eignet sich hervorragend in Kombination mit Lakritz/Süßholz. Eine Kombination die darüber hinaus auch noch eine tolle Verbindung mit den skandinavischen Wurzeln der Seed ...

zum Artikel »