Home » Hanfthema: Hanfsorten

Hanfthema: Hanfsorten

Cannafleur Aroma Öl

Wenn von A bis Z alle Arbeitsschritte in der Herstellung eines Naturprodukts aus einer Hand entstehen, dann nennt man das biodynamische Landwirtschaft. Dies ist ein enorm hoher Anspruch in der Erzeugung, den man heute nur bei sehr wenigen Unternehmen findet. Dafür benötigt es ein hohes Maß an Bewusstsein für Umwelt und Nachhaltigkeit. Auch wenn die Hanf- und CBD-Branche allgemein durchaus ...

zum Artikel »

EU Zertifizierung von Nutzhanf Saatgut am Beispiel Italien

Damit eine Hanfsorte kommerziell genutzt werden darf, muss sie in den gemeinsamen Sortenkatalog der EU aufgenommen werden und gelistet sein. Die hierfür zuständige Agentur ist das gemeinschaftliches Sortenamt (CPVO) und hat ihren Sitz in Frankreich. Vor der Aufnahme in den gemeinsamen Sortenkatalog müssen die, je nach Land zuständigen Agrarbehörden, den juristischen Anforderungen der EU und des jeweiligen Landes gemäß verschiedene ...

zum Artikel »

Cannabis ruderalis – Wilder Hanf aus der Tundra

Mit Cannabis ruderalis als Unterart hat die Familie des Hanfs noch ein drittes Mitglied. Cannabis ruderalis oder Ruderal-Hanf ist in Zentralasien und Osteuropa als wildwachsendes Unkraut verbreitet. Die lateinische Bedeutung von „ruderalis“ könnte man am ehestem mit „auf Geröllfeldern“, oder „Schutthalden wachsend“ übersetzen. Dieses Attribut wird in der Botanik für anspruchslose Pionierpflanzen benutzt. Ruderal-Hanf war lange weniger bekannt, weil er ...

zum Artikel »