Home » Hanfthema: Freizeitkonsum

Hanfthema: Freizeitkonsum

Deutschland: 13 Millionen Euro Steuereinnahmen durch medizinisches Cannabis

Die Legalisierung von Cannabis als Medizin bescherte dem deutschen Staat im Jahr 2018 Steuereinnahmen in Höhe von über 13 Millionen Euro. Das ergab eine Hochrechnung des Spitzenverbandes der Apotheker. Wie das Nachrichtenmagazin fuldainfo berichtet [1], hat der deutsche Staat im Jahr 2018 durch die Freigabe von Cannabis als Medizin fast 13,3 Millionen Euro Steuern eingenommen. Die Daten stammen aus einer ...

zum Artikel »

Luxemburgs Regierungskoalition beschließt Cannabis-Legalisierung

Die drei Koalitionsparteien Luxemburgs, die Grünen, die liberale DP und die sozialdemokratische LSAP haben sich in ihren Koalitionsverhandlungen auf die Legalisierung von Cannabis zu Genuss-Zwecken geeinigt. Mit diesem Schritt würde das Großherzogtum innerhalb der EU zu einer der fortschrittlichsten Nationen in Puncto Cannabispolitik werden, während andere auf der Stelle treten oder gar rückwärts Schritte unternehmen wollen. Zusätzlich zum legalen Freizeit-Hanf ...

zum Artikel »

Seltsame Cannabis Gesetze in Kanadas Provinzen

Noch weniger als einen Monat, dann ist es soweit. Kanada legalisiert Cannabis. volljährige Bürger dürfen dann Marihuana in der Freizeit gebrauchen, und können es legal erwerben und besitzen. Das ist doch ein gutes Stück Freiheit, was viele sich auch in Deutschland wünschen. Aber auch Kanada überlässt das Gras nicht einfach unreguliert seiner Bevölkerung. Schon auf Bundesebene sind Details der Freiheiten ...

zum Artikel »