Home » Hanfthema: Epilepsie bei Kindern

Hanfthema: Epilepsie bei Kindern

Cannabidiol bei Epilepsie

Im Deutschen auch als Fallsucht oder als Krampfleiden bekannt, ist die Epilepsie eine Fehlfunktion des Gehirns. Aus heiterem Himmel feuern die Neuronen gleichzeitig elektrische Impulse aus, was in typischen epileptischen Anfällen mündet. Was ist die Epilepsie? Die Epilepsie ist eine der häufigsten vorübergehenden Funktionsstörungen des Gehirns. Charakteristisch sind die epileptischen Anfälle. Hier feuern die Nervenzellen des Gehirns (Neuronen) plötzlich und ...

zum Artikel »

EU lässt CBD-Medikament Epidiolex für Kinder mit Epilepsie zu

Kaum eine Woche vergeht, in der Wissenschaftler nicht von einer neuen Entdeckung berichten, die das medizinische Potenzial von Cannabis betrifft. Dass sich Cannabidiol, oder kurz CBD genannt, positiv auf den Krankheitsverlauf einiger Anfallsleiden auswirken kann, weiss man schon länger. Neben Forschungsergebnissen bestätigten dies auch immer wieder die Erfahrungsberichte von Patienten. Nachdem die US-amerikanische Food and Drug Administration die medizinische Nutzung ...

zum Artikel »

Ist CBD für Kinder geeignet?

Cannabis enthält viele pharmakologisch interessante Eigenschaften, hierfür sind zwei Stoffgruppen in erster Linie verantwortlich, die Cannabinoide und Terpene. Unter den Cannabinoiden war über die letzten Jahrzehnte hinweg vor allem Δ9-trans-Tetrahydrocannabinol, kurz THC, interessant, und das vor allem im Bereich Genuss-Konsum. Erst seit wenigen Jahren hat ein zweites Cannabinoid es geschafft, von der Wissenschaft und der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden, so ...

zum Artikel »

Gemischtes THC/CBD-Öl vielversprechend gegen Epilepsie

Tilray Inc., eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung und Vertrieb von medizinischem Cannabis, hat bekannt gegeben, dass eine Studie mit dem Produkt „Tilray 2:100“, einem medizinischen Cannabis-Öl mit hohen Mengen an Cannabidiol (CBD) und moderatem Tetrahydrocannabinol-Gehalt (THC), vielversprechende Ergebnisse für Kinder mit medikamentenresistenter Epilepsie (DRE) aufgrund des Dravet-Syndroms gezeigt hat. Die Ergebnisse dieser Studie, die von Forschern des ...

zum Artikel »

Cannabinoide bei kindlicher Epilepsie – Im Interview mit Prof. Dr. med. Gerhard Kurlemann

Cannabis kommt bei der Behandlung von Krankheiten immer öfter zum Einsatz: Auch bei Kindern steht die Frage im Raum, ob Cannabinoide helfen und deren Leiden lindern können. Prof. Dr. Med. Gerhard Kurlemann, Leiter der Kinderneurologie der UKM Münster, hat sich mit diesem Thema auseinandergesetzt und behandelt mittlerweile mehrere Kinder, die an Epilepsie leiden, mit Cannabinoiden. In den Vorbereitungen musste ich ...

zum Artikel »