Home » Hanfthema: Dämmmaterial

Hanfthema: Dämmmaterial

Warum das Bauen mit Hanf gut für die Umwelt ist

Hanf in der Nutzung als Rohstoff ist wieder stark im kommen. Da die Cannabispflanze ihr Image in der öffentlichen Wahrnehmung in den letzten Jahren auspolieren konnte, auch Dank des CBD-Booms, haben viele Menschen ihre Berührungsängste abgelegt. Man kann heute sehr offen über das Thema sprechen und sich ohne skeptische Blicke zu den Vorzügen bekennen, die die Hanfpflanze für so viele ...

zum Artikel »

So brandsicher ist Hanf als Dämmstoff

Die Hanfpflanze macht vielen Menschen als Genussmittel Spaß in der Freizeit, unabhängig davon, ob sie legal oder illegal ist. Hanf hilft vielen Menschen bei der Behandlung ihrer körperlichen und psychischen Leiden. Aber Hanf ist auch ein gesunder, ökologischer und ökonomischer Rohstoff. Die Pflanze verbessert beim Anbau gleichzeitig noch die Qualität des Bodens, auf dem sie gedeiht. In der Mobilität der ...

zum Artikel »

Einsatzgebiete von Hanfschäben

Die bei der Entholzung des Pflanzenstängels anfallenden Schäben aus der Hanfpflanze können vielseitig eingesetzt werden. Hanfschäben eignen sich hervorragend als Tiereinstreu, sind zusammen mit Lehm ein exzellentes Bau- und Dämmmaterial oder können zur alternativen Energiegewinnung genutzt werden. Was sind Hanfschäben? Als Schäbe bezeichnet man die holzähnlichen Teile, die bei der maschinellen Entholzung des Hanf-Stängels anfallen. Der holzige Kern des Stängels ...

zum Artikel »

Das Haus vom Acker – im Interview mit Stefan Nölker-Wunderwald von HanfZeit

Wir erleben eine rasante Entwicklung in dieser Welt, die zum einen fortschrittlicher wird, sich zum anderen aber auch auf vergangene Errungenschaften zurück besinnt. Einst wurde ohne Beton, ohne Glaswolle, ohne Styropor und sogar ohne Glasscheiben gebaut. Dennoch überlebten die Menschen und viele lebten sogar gut. Einige moderne Baustoffe, Farben, Kunststoffe und Materialien können krankmachen, haben eine schlechte Energiebilanz, sind in ...

zum Artikel »