Home » Hanfthema: Cannabis Modellprojekt

Hanfthema: Cannabis Modellprojekt

London: Bürgermeisterkandidatin zeigt Interesse an Cannabis-Modellprojekt

Die Kandidatin der Liberaldemokraten für das Bürgermeisteramt in London, Siobhan Benita, macht sich für die Legalisierung von Cannabis stark. Die Hauptstadt Englands sollte diesen wichtigen Schritt zur Bekämpfung der Kriminalität unternehmen, findet die 47jährige, die auf der University of Warwick ihren Master in Modern German machte. Eine Liberalisierung der Cannabispolitik würde auch der Polizei helfen, die mit der gewalttätigen Jugendszene ...

zum Artikel »

Kommt das Cannabis-Modellprojekt in Bremen?

Die neue rot-grün-rote Regierung in Bremen beschäftigt sich mit der Forderung nach der kontrollierten Abgabe von Cannabis an Erwachsene. Das Ganze muss allerdings erst vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte genehmigt werden. Dann könnte der Weg für ein Cannabis-Modellprojekt frei sein. Bereits im letzten Jahr forderten Die Grünen die Entkriminalisierung von Cannabis, was damals an der SPD scheiterte. Wie aus ...

zum Artikel »

FDP fordert Cannabis-Modellprojekt in ganz Mecklenburg-Vorpommern

FDP und Linke fordern ein Umdenken in der Drogenpolitik und wollen in Mecklenburg-Vorpommern ein Cannabis-Modellprojekt. Wie die Ostsee Zeitung berichtet, wünscht sich die FDP einen kontrollierten Umgang mit Cannabis sowie die Freigabe des Konsums. Die Forderung: Ganz Mecklenburg Vorpommern soll zur Modellregion für die Freigabe von Cannabis werden. Das könnte auch die Polizei entlasten. Privatkonsum längst akzeptiert Wie weit die ...

zum Artikel »

Christian Lindner macht sich erneut für die Cannabis-Legalisierung stark

Der FDP-Chef und Vorsitzender der Bundestagsfraktion wirbt in den sozialen Medien erneut für einen Modellversuch zur regulierten Abgabe von Cannabis. Die FDP lässt in Sachen Cannabis nicht locker. Nach der abgewiesenen kleinen Anfrage im Bundestag und einer erneuten Initiative setzt sich der Parteichef, Christian Lindner, erneut für Modellprojekte für eine regulierte Abgabe von Cannabis ein. Auf Facebook kündigte er einen ...

zum Artikel »

Das Cannabis-Modellprojekt Düsseldorf – Prof. Dr. Meyer-Falcke im Interview

Bei Düsseldorf denken viele zunächst an Wirtschaftskraft und Leistungsbereitschaft, weniger an eine entspannte Haltung zum Kiffen. Wie erklärt es sich, dass ausgerechnet die Landeshauptstadt bei der Einrichtung legaler Abgabestellen so konsequent vorangeht? Düsseldorf ist in der Tat eine wirtschaftlich starke und dynamisch wachsende Stadt. Düsseldorf ist aber auch geprägt durch Toleranz gegenüber den unterschiedlichen Lebensstilen – nicht zufällig sind wir ...

zum Artikel »

Das Cannabis-Modellprojekt

Seit Jahren bei den Hanffreunden Münster vor Ort aktiv, im weißen Shirt

Es geht auf das Jahr 2013 zurück, als der Deutsche Hanfverband alle Aktivisten in Deutschland mit einer unverbindlichen Vorlage dazu anregte, die Stadträte aufzufordern, einen Antrag an die BfArM auf das Cannabis Modellprojekt zu stellen. Überall im Land folgten die Aktivisten dieser Aufforderung. Monika Hermann von den Grünen wollte einen Modellversuch mit Abgabestellen in dem Berliner Bezirk Kreuzberg-Friedrichshain durchsetzen, scheiterte jedoch. ...

zum Artikel »