Home » Hanfthema: ARGE CANNA

Hanfthema: ARGE CANNA

Cannexol 5% CBD-Öl von cannhelp

Die 2015 gegründete Firma Cannhelp sitzt in Wien und ist seit Beginn spezialisiert auf CBD-haltige Produkte aller Art. Unter dem Produktname Cannexol verkauft die Firma hochwertige CBD-Öle, Kosmetik und, extra für die Weihnachtszeit, sogar CBD-Lebkuchen! Das Tolle: Alle Produkte sind von der Arbeitsgemeinschaft Cannabis (Arge Canna), einem in Österreich sehr bekannten und angesehen Verein für Cannabispatienten, zertifiziert und mit einem ...

zum Artikel »

Arge Canna – der große CBD Produkttest

Stimmen die Wirkstoffgehalte? Cannabidiol ist ein teures Gut, immer mehr Händler legen eigene CBD Produkte auf. Diese gibt es als Öle in verschiedenen Konzentrationen, in Kapseln, als hochkonzentrierte Kristalle, als eLiquids oder auch in anderen Formen. Die Arge Canna stellt sich gewiss nicht als Einzige die Frage, ob die angegebenen Wirkstoffgehalte denn überhaupt stimmen. Wenn dieses Cannabidiol teuer ist und ...

zum Artikel »

Ganz Österreich für Legalisierung

Die in Europa einzigartige Gesetzeslage, wonach Hanfstecklinge legal sind, solange man sie nicht in die Blüte schickt, hat dem Eigenanbau in Österreich zu einem ungeahnten Boom verholfen. Rund 300.000 Hanf-Stecklinge wandern mittlerweile monatlich offiziell als Zierpflanzen oder Raumluftverbesserer über die Tresen von einer mittlerweile dreistelligen Anzahl von Hanf-Shops. Dem Trend zum Eigenanbau mit all seinen positiven Nebeneffekten wie etwa dem ...

zum Artikel »

Parlamentarische Bürgerinitiative der ARGE CANNA – Jetzt unterschreiben

Am Freitag dem 28. Mai 2017 traf sich eine Gruppe von Patientenvertretern der ARGE CANNA mit dem Parlamentsdirektor Dr. Harald Dossi und überreichten ihm ein Dossier mit 10.000 gesammelten Unterschriften. Mit dieser Handlung leiteten sie eine neue Bürgerinitiative zum Thema Cannabismedizin ein und versuchen damit erneut, den besorgniserregenden Trend zur Kriminalisierung in Österreich aufzuzeigen und ein für alle Mal zu ...

zum Artikel »

„Cannabis light“ – zwischen Nahrungsergänzungsmittel und Medizin

Cannabidiol, auch CBD genannt, geht derzeit durch alle Medien, denn immer mehr Studien beweisen, dass der nicht psychoaktive Inhaltsstoff von Cannabis sehr gut als Medizin verwendet werden kann, um Krankheiten wie etwa Unruhe, Angststörungen oder sogar Krebs effektiv zu behandeln. Vor einigen Monaten kam die Nachricht aus der Schweiz, dass dort nun das als „Cannabis light“ bezeichnete Cannabiskraut als Blüte ...

zum Artikel »