Home » Produktvorstellungen » Medizinische Hanfprodukte » Cannexol 5% CBD-Öl von cannhelp

Cannexol 5% CBD-Öl von cannhelp

Die 2015 gegründete Firma Cannhelp sitzt in Wien und ist seit Beginn spezialisiert auf CBD-haltige Produkte aller Art. Unter dem Produktname Cannexol verkauft die Firma hochwertige CBD-Öle, Kosmetik und, extra für die Weihnachtszeit, sogar CBD-Lebkuchen! Das Tolle: Alle Produkte sind von der Arbeitsgemeinschaft Cannabis (Arge Canna), einem in Österreich sehr bekannten und angesehen Verein für Cannabispatienten, zertifiziert und mit einem Gütesiegel versehen.


Aussehen und Verpackung des Cannexol CBD Öls

Ich hatte das Glück ein 10ml Fläschchen Cannexol 5% CBD-Öl testen zu dürfen. Die Flasche ist rutschfest in einem kleinen Karton verpackt, welcher auf einer Seite mit Hanfblättern verziert ist. Ansonsten ist der Karton sehr schlicht in grün-weiß gehalten und könnte vom Aussehen her auch direkt aus dem Apothekenregal stammen. Übrigens: Die Produkte von Cannhelp werden tatsächlich in einigen Apotheken verkauft! Die 10ml Flasche ist aus dunkel gelbem, nahezu lichtdichten Glas und hat eine stabile Pipette im Deckel, welche bei der Dosierung sehr hilfreich ist. Im geschlossenen Zustand hält das Öl übrigens einige Jahre.

Inhaltsstoffe von Cannexol

Das Cannexol 5% CBD-Öl ist ein Vollspektrumextrakt und enthält somit nicht nur CBD, sondern auch andere wichtige Inhaltsstoffe wie Terpene, Flavonoide und Cannabinoide wie CBDa, CBN oder CBG. Für einen besseren Geschmack ist das Öl mit kaltgepresstem Öl aus biologisch angebauten Hanfsamen gemischt, so lässt es sich auch viel leichter dosieren und ist nicht so dickflüssig. Das Hanfextrakt wird übrigens mithilfe von superkritischem CO2 aus CBD-Blüten extrahiert. Durch diese schonende Methode bleiben möglichst viele der wichtigen Inhaltsstoffe erhalten. Das Öl ist vegan, glutenfrei, laktosefrei, logischerweise frei von Gentechnik und für Diabetikerinnen und Diabetiker geeignet. Bei Cannhelp wird jede neue Charge Öl auf den Wirkstoffgehalt und eventuelle Verunreinigungen hin untersucht und in Österreich hergestellt.

Geschmack, Aussehen und Dosierung des CBD Öls

Das Öl hat eine schön gelb-grüne Farbe und wirkt relativ dunkel. Der Geschmack ist, im Vergleich mit anderen Vollspektrumextrakten, sehr mild und besonders im Nachgeschmack kaum bitter. Der Hersteller empfiehlt maximal 3×10 Tropfen täglich, diese Menge hängt aber auch sehr stark von den persönlichen Vorlieben ab. Am Anfang sollte man sich aber erst mal an die Herstellerangaben halten und nicht sofort die ganze Flasche austrinken. Selbst mit der maximalen Dosis reicht das Öl für etwa 10 Tage. Nach dem Öffnen sollte man das CBD-Öl übrigens im Kühlschrank aufbewahren, so bleiben die Inhaltsstoffe länger erhalten. Vor dem Gebrauch sollte man das Öl kurz durchschütteln: Da keine künstlichen Emulgatoren enthalten sind, kann sich am Boden nach einiger Zeit eine dünne Schicht absetzen. Das ist aber vollkommen natürlich und spricht eher für eine gute Qualität.

Fazit

Ein rundum gutes Produkt mit einem tollen Geschmack. Besonders der Nachgeschmack ist nicht so bitter wie bei anderen Vollspektrumextrakten. Das Gütesiegel der Arge Canna spricht außerdem für eine sehr gute Qualität!

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*