Home » Genusskonsum von Cannabis » Cannabis essen » Rezepte mit Hanf » Rösti Taler mit Hanfsamen und CBD infundierter Sour Cream

Rösti Taler mit Hanfsamen und CBD infundierter Sour Cream

Dieses ist ein einfaches und schnelles Rezept, welches sich wunderbar sowohl als Beilage oder auch als eigenständiges Gericht eignet. Ob mit Ei zum Frühstück, mit Salat als Vorspeise, mit Apfelkompott zwischendurch oder auch mit etwas Geschnetzeltem und Pilzen zum Beispiel als vollständige Mahlzeit.


Etwa 30g Hanfsamen enthalten 75 % der empfohlenen durchschnittlichen Tagesmenge an Vitamin E und ein Drittel des täglichen Zinkbedarfs. Dieser ist jedoch je nach Konstitution und Aktivität unterschiedlich. Das Rezept ist vegetarisch. Wir empfehlen grundsätzlich Bio Zutaten zu verwenden. Die enthaltenen Hanfsamen erhöhen den Protein-Nährwert der Speise.

Zutaten Rösti Taler mit Hanfsamen

für 2 Portionen a 3 Rösti Taler

  • 300 g Kartoffeln
  • 50 g Karotte
  • 50 g Zucchini
  • 1 Ei
  • 15 g Hanfsamen ungeschält, da die Schalen über viele wertvolle Inhaltsstoffe verfügen, möchten wir sie erhalten und mit verarbeiten
  • 1 Tl Salz
  • etwas Mehl, wir haben mit einer Mehl-Grundmischung gearbeitet, welche sich aus circa 70 % Dinkelmehl, 20 % Hanfsamenmehl und ca. 10 % Hanfproteinpulver zusammensetzt
  • Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken
  1. Zunächst werden die Kartoffeln sorgsam mit einer Küchenbürste abgeschrubbt. Zu schmutzige Kartoffeln werden geschält, und im Anschluss über eine Vierkantreibe oder ein ähnliches Küchengerät geraspelt.
  2. Ebenso verfahren wir mit der Karotte und der Zucchini.
  3. Die Raspel werden nun gleichmäßig mit den Hanfsamen und dem Ei zu einer homogenen Masse vermengt.
  4. Hierbei arbeiten wir ca. 1 Esslöffel von unserer Mehlbasis mit ein, bis wir eine gebundene aber nicht zu feste Masse haben. Ein zu hoher Mehlanteil fuhrt zu einem recht festen Knusper-Rösti.
  5. Nun wird eine Pfanne, wer hat, nimmt eine gusseiserne Pfanne, erhitzt und anschließend mit einem guten Schuss Öl der Pfannenboden bedeckt. Kartoffeln verbrauchen erfahrungsgemäß recht viel Fett.
  6. Nun geben wir die Masse in kleinen Portionen von etwa der Größe der Handinnenfläche im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun ausgebacken.
  7. Die fertigen Knusper-Taler einmal kurz auf ein vorbereitetes Tuch legen, um überschüssiges Fett abtropfen zu lassen und anschließend direkt servieren.

Unsere Version haben wir mit geräuchertem Sock Eye Wildlachs, frischem Bio Frühlingssalat mit Vinaigrette und einer CBD infundierten Saure Sahne und Schnittlauch Creme serviert.

Die Creme eignet sich hervorragend, um z. B. Hanföl basiertes CBD Vollspektrum Öl in eine Speisen mit einzuarbeiten, ohne dass man einen hanfigen Geschmack erhält.

Wir haben dazu 100g Saure Sahne mit 10 Tropfen 10 % CBD Vollspektrum Öl vermischt und dieses dann mit Salz, Pfeffer und fein geschnittenen Schnittlauchröllchen abgeschmeckt. Die pfeffrige Note der Hanföl basierten Infusion unterstützt den würzigen Geschmack.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*