Home » Genusskonsum von Cannabis » Cannabis essen » Rezepte mit Hanf » Kartoffelsalat mit Hanfsaat

Kartoffelsalat mit Hanfsaat

Der Klassiker Kartoffelsalat mit feinen gerösteten Hanfsamen – eine würzige Kombination für Entdecker!

Zutaten

  • 1 kg Bio Kartoffeln
  • 5 Bio Eier
  • 2-3 Lauchzwiebeln (je nach Größe)
  • 6 eingelegte Gewürzgurken
  • etwas Gurkenwasser
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Hanfsamen geschält – angeröstet
  • Hanfsamen ungeschält – angeröstet
  • 4 El Hanfsamenöl (mild)
  • 2 El Dijon-Senf
  • Bergsalz oder Cannabisblüten Salz
  • Pfeffer grob gemahlen
  • ca. 180 ml Mayonnaise

Vorbereitend werden die Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser gekocht und die Hanfsamen, nach Sorte getrennt unter ständigem Schwenken in einer beschichteten Pfanne angeröstet.

Die Gurken werden längs halbiert und dünn aufgeschnitten. Die Radieschen werden in dünne Scheiben und die Lauchzwiebeln längs zu Ringen geschnitten.

Der Schnittlauch wird ebenso gewaschen, getrocknet und zu feinen Ringen verarbeitet.
Die Eier werden 10 Minuten gar gekocht, abgeschreckt und abgekühlt und anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten.

Die gekochten Kartoffeln werden abgegossen, mit kaltem Wasser wieder aufgegossen und noch warm gepellt und in mundgerechte Scheiben geschnitten.

Nun werden alle Zutaten sorgfältig miteinander vermengt und abgeschmeckt. Eine zu kompakte Konsistenz kann mit etwas Gurkenwasser angeglichen werden.

Zum Garnieren eignen sich Rucola & Hanfsamen, Petersilie, Schnittlauch, Blattsalat oder Ähnliches.

Für die Mayonnaise

Zutaten

  • 3 Eigelb
  • 200 ml Öl
  • 35 ml Hanfsamenöl – mild
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 El Dijon-Senf
  • 1 El Zitronensaft

Das zimmerwarme Eigelb in eine Rührschüssel geben und 3 Minuten mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Die Masse etwa 2 Minuten ruhen lassen. Dann das Öl zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl zugießen und auf höchster Stufe unterrühren. Rühren, bis eine cremige Mayonnaise entstanden ist. Die Grundmasse Mayonnaise kann unterschiedlich gewürzt werden. An eine klassische Mayonnaise kommen Salz, Cayenne, Senf und Zitronensaft.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*