Home » Hanfthema: Cannabis Social Club

Hanfthema: Cannabis Social Club

Free Willi Interview

Daniela und Willi auf der Cultiva 2014

Wilhelm Wallner ist einer der radikalsten Hanfaktivisten in Österreich, der für sich und weitere schwer kranke Menschen die unkomplizierte Versorgung mit Hanfmedizin fordert. Gefordert werden keine theoretischen, sondern umsetzbare Lösungen, die auch für mittellose oder schwer eingeschränkte Personen gehbar sind. Hier im Free Willi Interview meldet sich natürlich nicht Willi zu Wort, weil er gerade einsitzt. Der Bericht dazu findet ...

zum Artikel »

Free Willi

Willi kämpft für uns, kämpft jetzt für Willi?

Wilhelm Wallner im medizinischen Notstand sitzt ein Vielen Lesern wird das System vom Cannabis Social Club bereits bekannt sein. Einige Personen schließen sich zusammen, um sich mit ihren Fähigkeiten zu ergänzen. Ohne kommerzielle Absicht bauen sie Marihuana für ihren Eigenkonsum an und verteilen dieses gegen eine Aufwandsentschädigung nur an Clubmitglieder. Von diesen Clubs gibt es in Spanien hunderte, in Belgien ...

zum Artikel »

Hanfszene Highlights in Barcelona

Seit einiger Zeit bekommen die Niederländer immer größere Konkurrenz. Was in den Neunzigern ein Mekka für alle Cannabis Begeisterten war, bekam über die Jahre immer mehr Druck von Nachbarländern wie Deutschland und Belgien. So wurden die Regeln für Coffeshops und deren Besucher immer strikter. Dadurch verlagerte sich die ganze Szene und zwischenzeitig war die Schweiz sehr angesagt, um Zuchtprojekte und ...

zum Artikel »

Die legalen Modelle der Cannabisabgabe

In den letzten Jahren hat sich in der Cannabisszene viel getan. In vielen Ländern wurden Gesetze geändert, Verbote gelockert oder die Grenzmenge erhöht. Leider gibt es immer noch nur sehr wenige Orte, an denen Cannabis komplett legalisiert, und dadurch Erzeugung, Besitz und Konsum straffrei sind. Als bestes Beispiel für eine liberale Drogenpolitik gilt unter anderem die Niederlande, die USA und ...

zum Artikel »

Vier CSC Pannagh Mitglieder verurteilt

Freedom to Farm mit ENCOD

EU verschläft Cannabislegalisierung und schenkt es den USA In der Cannabislegalisierung scheint es endlich mal schnell voranzugehen, zumindest schneller werdend. Besorgniserregend sind jedoch einige Entwicklungen, die dem entgegenwirken. Spanische Cannabis Social Clubs, wie der CSC Pannagh sind legitim. Der Cannabiskonsum oder konsumnahe Handlungen werden in Spanien in einer Grauzone geduldet, der Handel jedoch nicht. Der Cannabis Social Club baut deswegen ...

zum Artikel »

Hanffreunde Münster bewegen Stadtrat zum CSC Antrag!

Maria Klein-Schmeink und Claudia Roth, beide MdB, am Infostand der Hanffreunde Münster

Nach knappen 2 Jahren viel erreicht, viel wird noch erreicht! Ich griff November/Dezember 2013 die Initiative vom Deutschen Hanfverband auf, einen vorgefertigten aber durch mich überarbeiteten Musterantrag an den jeweiligen Stadtrat, in meinem Fall Münster, zu stellen. Da ich kaum nennenswerte Aufmerksamkeit erhoffte, suchte ich über mehrere Wochen nach Mitstreitern und fand Micha Greif und Jonas Höltig, die bereits regional ...

zum Artikel »

Nicht produzierender Cannabis Social Club

Wege entstehen, indem man sie geht In Belgien war Cannabisanbau für die Produktion sowie der Besitz von Marihuana genau wie in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Besitz kleiner Mengen nur noch Ordnungswidrigkeit) illegal, bis Trekt uw Plant einen Weg ging, der vorher noch nicht da war: Sie gründeten einen Cannabis Social Club und bauten für Clubmitglieder nur deren Eigenbedarf an, ...

zum Artikel »