Home » Produktvorstellungen » Nutzhanfprodukte » Ein würziges Powerpaket – PharmaHemp Curcumin & Black Pepper

Ein würziges Powerpaket – PharmaHemp Curcumin & Black Pepper

Die gängigen CBD-Öle, die man in der Apotheke oder in Geschäften erwerben kann, sind in der Regel gesund und gut kontrolliert. Die Europäische Union hat mitunter die strengsten Vorschriften, wenn es um Lebensmittelsicherheit geht. Es gibt ein paar Produkte, die einfach noch etwas mehr können. Einige Beispiele dafür liefert der Hersteller PharmaHemp, und eines davon wollen wir uns nun etwas näher anschauen: CBD Drops Curcumin & Black Pepper mit 5 Prozent Cannabidiol.


MCT und Olivenöl als Träger für die Wirkstoffe

Die Basis für dieses raffinierte Produkt liefert ein Vollspektrum Hanfextrakt, welchem als Träger MCT- und Olivenöl zugrunde liegt. Diese Kombination ist hervorragend, da sie eine exzellente Bioverfügbarkeit der Wirkstoffe gewährleisten. Das durch superkritische CO2 Extraktion gewonnene Hanfextrakt beinhaltet neben CBD die gesamte Bandbreite der Cannabinoide, Flavonoide und Terpene für den vollen Entourage-Effekt. Der Hanf dafür wird ohne den Einsatz von Aroma-, Farbstoffen, Herbiziden oder Pestiziden biologisch angebaut und die Produktion entspricht GMP Standards.

Die heilende Wirkung von Pfeffer und Kurkuma

Über Cannabidiol und die Wirkstoffe der Hanfpflanze hinaus steckt in den PharmaHemp Drops aber noch etwas mehr. Zum einen der schwarze Pfeffer, der bereits seit der Antike in der Volksmedizin Verwendung findet. Hauptsächlich wird er gegen Beschwerden des Magen-Darm-Trakts eingesetzt. Der Pfeffer ist auch bei Erkältungen und Husten wirksam. Er hilft Entzündungen zu lindern und das Fieber zu senken. Man schwitzt mit ihm die Erkältungen sozusagen aus. Kurkuma liefert den CDB Drops das Curcumin, welches entzündungshemmend und antioxidativ wirkt. Bei Osteoarthritis kann Curcumin schmerzlindernd verwendet werden. Es fördert darüber hinaus die Wundheilung bei Verbrennungen, reguliert den Cholesterinspiegel und schützt die Zellen.

Würziger Hanfgeschmack auch für die Nahrungszubereitung

Bei der Verwendung der PharmaHemp Drops Black Pepper & Curcumin fällt zunächst der würzige Geschmack auf. Unangenehm ist der Geschmack nicht, aber überraschend, wenn man nur mit dem Aroma eines typischen CBD-Öls gerechnet hat. Die PharmaHemp Drops kann man Menschen mit Verdauungsproblemen jederzeit empfehlen. Als Einnahmeform hat sich neben den Tropfen unter der Zunge auch das Mischen in würzigen Speisen als sehr geeignet herausgestellt. Dass es einen im Winter leicht zum Schwitzen bringt und von innen etwas wärmt, kam sehr gut an. Man fühlt sich vor Erkältungen besser geschützt, wenn man nach draußen geht. Die Tropfen haben sich auf jeden Fall in kurzer Zeit einen sehr guten Ruf erworben und sich bewährt, vor allem in der kalten Jahreszeit. 

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*