Home » Hanfthema: Cannabidiol

Hanfthema: Cannabidiol

Endoca Raw Hemp Oil 15%

Bei der Auswahl eines CBD-Öls nehmen die meisten den Cannabidiol-Gehalt als Grundlage für ihre Entscheidung, und vielleicht noch den Preis. Das liegt daran, dass viele keine anderen Kriterien für die Beurteilung der Qualität von CBD-Ölen kennen. Zwar sind sich viele Rezepturen irgendwie ähnlich, trotzdem findet man aber immer Unterschiede. Das Raw Hemp Oil von Endoca ist vielleicht das beste Beispiel ...

zum Artikel »

Cannabidiol bei Epilepsie

Im Deutschen auch als Fallsucht oder als Krampfleiden bekannt, ist die Epilepsie eine Fehlfunktion des Gehirns. Aus heiterem Himmel feuern die Neuronen gleichzeitig elektrische Impulse aus, was in typischen epileptischen Anfällen mündet. Was ist die Epilepsie? Die Epilepsie ist eine der häufigsten vorübergehenden Funktionsstörungen des Gehirns. Charakteristisch sind die epileptischen Anfälle. Hier feuern die Nervenzellen des Gehirns (Neuronen) plötzlich und ...

zum Artikel »

Studie: Anti-Aging-Effekt von CBD nachgewiesen

An unserer Haut lässt sich ganz gut unser Alter bestimmen. Allgemein zeigt unsere Haut an, wie viel Zeit wir welchen Einflüssen von Stress, und Umweltbelastungen ausgesetzt waren. Dies nennen wir die Hautalterung. Weniger sichtbar aber spürbar sind auch andere Faktoren, die Alterungsprozesse der inneren Organe, des Zustands der Knochen und der Muskulatur. Eine klinische Studie hat kürzlich nachgewiesen, dass CBD-Öle ...

zum Artikel »

EIHA erfolgreich gegen BVL: CBD ist nicht zwingend Novel Food

Innerhalb Deutschlands und der Europäischen Union gibt es immer noch viele offene Fragen bezüglich des Status von Produkten mit dem nicht berauschenden Hanf-Wirkstoff Cannabidiol (CBD). Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Deutschland hatte versucht sämtliche CBD-Produkte der Novel Food Verordnung zuzuordnen. Die European Industrial Hemp Association (EIHA) konnte sich dagegen jetzt erfolgreich wehren. BVL bremst CBD-Branche mit Novel ...

zum Artikel »

Mach mehr aus Deinen Lebensmitteln – CBD Kristalle von Marry Jane

CBD-Öle sind das bekannteste Produkt, mit dem man sich Cannabidiol zuführen kann. Manche mögen allerdings das Hanfaroma nicht und suchen stets nach einer Möglichkeit, CBD anders aufnehmen zu können. Dafür gibt es auch aromatisierte Öle in vielen Geschmacksrichtungen. Natürlich ist es schön, wenn eine Variante zur Verfügung steht, die es ermöglicht, CBD einfach und geschmacksneutral als Zutat für die Zubereitung ...

zum Artikel »

Cannhelp – Kompromisslose Qualität und Transparenz

Das Wissen um die gesundheitsfördernden Eigenschaften von CBD hat sich in den vergangenen Jahren zwar extrem verbreitet, doch längst hat es nicht jeden erreicht. Diejenigen, die sich etwas damit auskennen, kennen in der Regel nur einen Ausschnitt. Gerade wenn man sieht, wie viele unterschiedliche Hersteller CBD-Produkte anbieten, dann kann kaum jemand behaupten, einen umfassenden Überblick über den CBD-Markt zu besitzen. ...

zum Artikel »

Cannabidiol in Kosmetik

Zu Recht wird CBD als der Beauty Wirkstoff der nächsten Generation bezeichnet. Laut Prognosen wird CBD schon im Jahr 2020 den Kosmetikmarkt in Europa erobern. In anderen Regionen, wie Nordamerika, sind cannabidiolhaltige Kosmetika bereits erfolgreich am Markt etabliert. Die Herausforderung in der Formulierung der Kosmetika besteht darin, dass das CBD stabil bleibt und sich nicht verfärbt bzw. oxidiert. Gleichzeitig sollen ...

zum Artikel »

Britische Lebensmittelaufsicht reguliert CBD-Produkte

Die britische Lebensmittelaufsicht FSA greift bei CBD-Produkten durch und zwingt Unternehmen zur Einhaltung der Vorschriften. Damit will sie die Anwender vor dem Gebrauch von Cannabidiol warnen. Sofern die Zulassung von CBD-Produkten nicht bis zum 31.03.2021 offiziell beantragt wurde, dürfen sie im Vereinigten Königreich ab März nächsten Jahres nicht mehr verkauft werden. Das berichtet die Pharmazeutische Zeitung unter Berufung auf die ...

zum Artikel »

Über Mangos und Ananassaft – Was verlängert die Wirkung von Cannabis?

Man kann Gras auf zahlreiche Arten und Weisen konsumieren. Jede einzelne Methode hat ihre Vor- und Nachteile. Während man bei Edibles bis zu 100 % des THCs aufnehmen kann, werden bei einem Joint nur rund 10% der psychoaktiven Substanz verwertet. Man könnte es auch als Verschwendung ansehen, keine Methoden anzuwenden, welche die Wirkung von Cannabis verlängert. Es gibt tatsächlich einige ...

zum Artikel »

Ein würziges Powerpaket – PharmaHemp Curcumin & Black Pepper

Die gängigen CBD-Öle, die man in der Apotheke oder in Geschäften erwerben kann, sind in der Regel gesund und gut kontrolliert. Die Europäische Union hat mitunter die strengsten Vorschriften, wenn es um Lebensmittelsicherheit geht. Es gibt ein paar Produkte, die einfach noch etwas mehr können. Einige Beispiele dafür liefert der Hersteller PharmaHemp, und eines davon wollen wir uns nun etwas ...

zum Artikel »

Hanfbar-Prozess: Gericht verurteilt Betreiber zu Bewährungsstrafen

Im Prozess um die Betreiber des CBD-Shops „Hanfbar“, denen illegaler Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen wird, sprach das Landgericht Braunschweig nun das Urteil: Marcel Kaine wurde zu neun und Bardia Hatefi zu sieben Monaten auf Bewährung verurteilt. Wie unter anderem die Branschweiger Zeitung berichtet [1], wurden die beiden Angeklagten nach viermonatiger Verhandlung nun von der 4. Großen Strafkammer des Landgerichts wegen ...

zum Artikel »

NFL zweifelt an Wirksamkeit von CBD

Ein von der National Football League (NFL) und ihrer Spielergewerkschaft gegründetes Expertengremium scheint nicht viel von den potenziell nützlichen Eigenschaften von Cannabidiol zu halten. Vertreter der amerikanischen Profi-Footballliga sagten, dass der Cannabiswirkstoff bei der Behandlung einiger Formen von Schmerzen zwar vielversprechend sei, die Wissenschaft den „Hype“ aber derzeit nicht bestätige. Einem Medienbericht zufolge [1] habe es im Anschluss an eine ...

zum Artikel »

CeBeDot – Die alternative Anwendung für CBD

Cannabidiol (CBD) oral einzunehmen ist nicht schwer. Am besten tropft man das CBD-Öl unter die Zunge und behält es möglichst lange im Mund, bevor man es herunterschluckt. Bis vor kurzem hätte beinahe jeder, der sich mit CBD beschäftigt, diese Aussage unkommentiert unterschrieben. Das könnte sich aber ändern. Seit kurzem gibt es die CeBeDots. Ein CeBeDot ist ein hauchdünner Film, der ...

zum Artikel »

Wissenschaftler entdecken neue Cannabinoide

Wie unter anderem The Growth Op [1] berichtete, gelang Forschern die Isolation zweier neuer Cannabinoide: Tetrahydrocannabiphorol (THCP) und CBDP. Vor allem THCP soll ähnliche Eigenschaften wie THC besitzen. Obwohl bisher über 100 Wirkstoffe der Cannabispflanze identifiziert werden konnten, konzentrieren sich die meisten Studien auf die Untersuchung der beiden Hauptwirkstoffe THC und CBD. Während THC eine psychoaktive Wirkung erzeugt, besitzt auch ...

zum Artikel »

Die wertvolle Verbindung von Schokolade und Cannabidiol

Die Schokolade verdankt ihren Erfolg dem Geschmack und nicht etwa gesunden Eigenschaften. Allein die Auswahl an schokoladigen Kombinationen in Süßspeisen aller Art ist atemberaubend. Schokolade ist weltweit eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie. In der Vergangenheit hatte der Rohstoff Kakao einen sehr hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Schokolade, oder das, was die Industrie über Jahrzehnte aus der Kakaobohne gemacht hat, gilt als ungesund, macht ...

zum Artikel »

Staatlich geförderte Cannabidiol-Forschung stärkt Vertrauen in die CBD-Industrie

Mit der Genehmigung von stattlichen 3 Millionen US-Dollar Fördergeldern für mehrere wissenschaftliche Studien zur Erforschung der Schmerzwirkung von Cannabinoiden unternahmen die National Institutes of Health (NIH) einen wichtigen Schritt für die weitläufige Akzeptanz von Cannabis und Cannabidiol in der Medizin in den USA. Vor allem die CBD-Branche soll in besonderem Maße von den Studien profitieren, die vom National Center for ...

zum Artikel »

Doping mit Cannabis? Kommt auf das Cannabinoid an!

Für Sportler ist es wichtig, eine gesunde Ernährung einzuhalten und generell gesund und fit zu sein. Bei regelmäßigem Training kommt es jedoch häufig zu Folgen, wie Muskelzerrungen, Überdehnung oder zu starkem Muskelkater. Im Internet gibt es eine endlose Anzahl an Produkten, die speziell auf Sportler abzielen und ihnen einen noch fitteren, noch gesünderen Körper versprechen, sowie allerlei muskelentspannende Mittelchen für die ...

zum Artikel »

Verbrauch von medizinischem Cannabis in Deutschland steigt

Cannabis hat eine lange Tradition in der Heilkunst vieler Völker. Bei den meisten ist diese Tradition in Vergessenheit geraten oder durch Verbote unterdrückt worden. Seit einigen Jahren schickt sich die Menschheit an, Cannabis wieder als Arzneimittel zu akzeptieren, und dies in vielen Teilen der Welt. In Deutschland hatte das Cannabis als Medizin Gesetz einen sehr großen Erfolg, seit es 2017 ...

zum Artikel »

Review: Schlaftropfen mit Melatonin von CBD Vital

Erholsamer Schlaf war schon immer ein kostbares Gut, und zwar eines, das nur all zu vielen Menschen fehlt. Dabei kann die Wichtigkeit von Schlaf gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Ganz ohne Schlaf ist der Mensch nicht lange überlebensfähig, und auch ein gestörter Schlaf beeinträchtigt nicht nur die Tagesform und die Laune, sondern nachhaltig Lebensqualität und Gesundheit. Ein großer Teil ...

zum Artikel »

EU lässt CBD-Medikament Epidiolex für Kinder mit Epilepsie zu

Kaum eine Woche vergeht, in der Wissenschaftler nicht von einer neuen Entdeckung berichten, die das medizinische Potenzial von Cannabis betrifft. Dass sich Cannabidiol, oder kurz CBD genannt, positiv auf den Krankheitsverlauf einiger Anfallsleiden auswirken kann, weiss man schon länger. Neben Forschungsergebnissen bestätigten dies auch immer wieder die Erfahrungsberichte von Patienten. Nachdem die US-amerikanische Food and Drug Administration die medizinische Nutzung ...

zum Artikel »