Home » Hanfthema: Cannabidiol

Hanfthema: Cannabidiol

Testbericht: CBD-Naturextrakt von CBD Vital

Wenn Du auf der Suche nach einem wohlschmeckenden, CBD-haltigen Produkt bist, dann solltest Du auf jeden Fall mal einen kleinen Blick auf die Naturextrakte von CBD Vital werfen! Im Gegensatz zu den meisten anderen Extrakten sind hier nämlich auch Terpene und natürliche Phytocannabinoide wie CBG oder CBN enthalten. 0% THC Der THC-Gehalt der Naturextrakte liegt, dank eines speziellen Verfahrens, bei ...

zum Artikel »

Medizinische CBD Anwendung

Cannabidiol - chemische Formel

Cannabidiol ist vielfältig wirksam Eines der bedeutendsten Cannabinoide der Cannabispflanze ist Cannabidiol. In THC-armen Hanf handelt es sich im Regelfall um das Cannabinoid mit dem höchsten Anteil in den Blüten. Bei THC Strains kann der CBD Anteil soweit runter gezüchtet werden, dass andere Cannabinoide auf Platz zwei kämen. Der Anteil von THC und CBD scheint in den Marihuanablüten sozusagen entgegengesetzt ...

zum Artikel »

CBD bei Neurodermitis

CBD legal im Handel erhältlich

Das Atopische Ekzem behandeln Der umgangssprachliche Name vom Atopischen Ekzem ist „Neurodermitis“. Es wurde eine Nervenentzündung vermutet, was sich als Ursache nicht halten ließ. Die genauen Ursachen sind bis heute noch unklar, die Neurodermitis kann zu dem Bereich der Autoimmunerkrankungen gerechnet werden. Sie ist nicht heilbar, kann jedoch behandelt werden und geht mit Glück im Erwachsenenalter komplett zurück. Sie kann ...

zum Artikel »

Restless Legs Syndrom und CBD – Vielversprechend?

Wenn man als Laie beginnt sich mit dem RLS zu beschäftigen, dem sogenannten Restless-Legs-Syndrom (übersetzt: Erkrankung der rastlosen Beine), so stellt man schnell fest, wie wenig bekannt einem diese Krankheit ist. Da die Bezeichnung demjenigen, der den englischen Begriff übersetzen kann, ein sehr klares Bild der Symptomatik zu zeichnen scheint, fehlt dem Außenstehenden, der nicht darunter leidet, jeglicher Grund hinter ...

zum Artikel »

CBD wirksam gegen Migräne

Der Kopf schmerzt so sehr, dass nur noch die Embryonalhaltung im abgedunkelten Raum auszuhalten ist, der Magen rebelliert und der hämmernde Nachbar nebenan kann von Glück sagen, dass jede Deiner Bewegungen eine Höllenqual ist, sonst würde er seinen Hammer nicht mehr so freudig schwingen. So fühlt sich Migräne an – manchmal sogar noch viel schlimmer. Ärzte versuchen, den furchtbaren Kopfschmerzen ...

zum Artikel »

Wie stelle ich selbst CBD Hasch her?

CBD Blüten, CBD Tee, CBD Öle, CBD Kristalle und CBD Hasch. Die Liste ist lang und könnte noch um einige Begriffe erweitert werden. Denn, genau wie THC, lässt sich CBD auf sehr viele verschiedene Arten einnehmen und verarbeiten, sei es als reiner Wirkstoff oder eben verpackt in Kekse oder Öle. Der erste Wein mit CBD ist bereits auf dem Markt, ...

zum Artikel »

CBD und Stress

Mittlerweile häufen sich die Berichte über das medizinische Potenzial von Cannabidiol. Selbst fachfremde Zeitschriften und Blogs widmen sich der entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung von CBD. In unserer sich immer schneller verändernden Umwelt, in der sich Menschen von einem Leistungsdruck oft überfordert fühlen, wirft sich die Frage auf, ob CBD auch bei Stress helfen kann. Was ist Stress? Geht man zurück ...

zum Artikel »

Ob akut oder chronisch – CBD lindert Schmerzen

Schmerzen können sehr ekelhaft sein. Wer Schmerz empfindet, büßt damit immer ein Stück Lebensfreude ein. Manche Menschen werden launisch und unleidlich, andere wiederum ziehen sich zurück und meiden Gesellschaft. Von einer langfristigen Therapie mit chemischen Schmerzmitteln wie Opiaten und Opioiden ist wegen der großen Gefahr einer Abhängigkeit sowie der negativen Auswirkungen auf Leber und Nieren abzuraten. Eine natürliche und fast ...

zum Artikel »

Cannabis im Kampf gegen Epilepsie

Rund 65 Millionen Menschen weltweit leben mit der Diagnose Epilepsie. Drei Millionen davon leben in den USA. In Deutschland sind rund 500.000 Menschen wegen Epilepsie in ärztlicher Behandlung. Bei einem Drittel aller Epilepsie-Patienten schlagen herkömmliche Medikamente nicht an. Deshalb suchen Betroffene und Wissenschaftler nach neuen Lösungen. Besonders viel versprechend im Kampf gegen Epilepsie zeigt sich die Cannabis-Pflanze mit ihren über ...

zum Artikel »

Eignet sich Cannabis zur Narbenrückbildung?

Cannabis trägt gut zur Wundheilung bei. Es lindert die Schmerzen und beschleunigt den Heilungsprozess. Zumindest lassen verschiedene Studien darauf schließen. Auch an der Narbenbildung sind die Wirkstoffe des Hanfs beteiligt. Doch wie sieht es mit bereits bestehenden Narben aus? Können diese mit Hilfe von Cannabis zurückgebildet werden? Faktoren für verstärkte Narbenbildung Wenn der Haut eine Verletzung widerfährt, dann reagiert der ...

zum Artikel »

Krankheiten vorbeugen mit CBD

Cannabidiol - chemische Formel

Bei Cannabidiol, kurz CBD, handelt es sich um ein Cannabinoid. Es ist der am zweitstärksten in der Cannabispflanze vorkommende Wirkstoff, direkt nach dem THC. Im Gegensatz zum THC ist CBD aber nicht psychoaktiv und kann deshalb in verschiedenen Formen – sehr beliebt ist das CBD-Öl – hierzulande legal und rezeptfrei erworben werden. Es eignet sich gut zur Behandlung von einer ...

zum Artikel »

CBD als Substitutionstherapie bei Tabaksucht

Wer kennt diesen Spruch nicht – „Diese Jahr höre ich mit dem Rauchen auf!“? Wenn das doch so einfach währe – aber leider macht Tabak süchtig! Und wenn wir den Worten der bekannten Niederländischen Strafrechtlerin, Bénédicte Ficq, glauben sogar sehr und bewusst. Das ist auch einer der Gründe warum sie gegen Tabakmanager vorgeht. Die Anklage beinhaltet unter anderem Betrug, Schwere ...

zum Artikel »

Regelschmerzen: CBD schafft Abhilfe

Der Unterleib zieht und spannt, die Laune sinkt fast minütlich, die Verdauung spielt verrückt und im Kopf wütet ein Presslufthammer – Menstruationsbeschwerden kennen sehr viele Frauen, um genau zu sein: bis zu 90 Prozent. Im Klartext heißt das, dass fast die Hälfte der Weltbevölkerung sich einmal im Monat schlecht fühlt oder sogar unter Schmerzen leidet. Aber nicht alle Betroffenen nehmen ...

zum Artikel »

CBD hilft kranken Pferden

Viele Menschen haben bereits die wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung von Cannabidiol, kurz CBD, für sich entdeckt. Was gut für den Mensch ist, kann in diesem Fall auch dem Pferd helfen. Mittlerweile gibt es eine stetig wachsende Zahl an CBD-Produkten für Pferde, Hunde und Katzen. Auch Pferde leiden an verschiedenen Erkrankungen, besonders dann, wenn sie älter werden und in ihrem Leben ...

zum Artikel »

Positiver Drogentest durch CBD?

Wird CBD-Konsum den Führerschein gefährden?

CBD-Extrakte und Autofahren Immer mehr Menschen erfahren von Cannabidiol, welches sie anschließend legal erwerben und medizinisch nutzen. Es gibt Hautcremes für die äußere Anwendung, CBD-Extrakte oder auch Nutzhanfblüten mit hohem CBD-Gehalt. In der Schweiz oder Österreich werden sogar spezielle CBD-Strains gehandelt, die bis weit über 10% CBD enthalten können. Kann ein positiver Drogentest durch Cannabidiol ausgelöst werden und damit weitere ...

zum Artikel »

Arge Canna – der große CBD Produkttest

Stimmen die Wirkstoffgehalte? Cannabidiol ist ein teures Gut, immer mehr Händler legen eigene CBD Produkte auf. Diese gibt es als Öle in verschiedenen Konzentrationen, in Kapseln, als hochkonzentrierte Kristalle, als eLiquids oder auch in anderen Formen. Die Arge Canna stellt sich gewiss nicht als Einzige die Frage, ob die angegebenen Wirkstoffgehalte denn überhaupt stimmen. Wenn dieses Cannabidiol teuer ist und ...

zum Artikel »

Cannabinoide – einige Grundlagen

Cannabis sativa L. ist eine Biofabrik Die Pflanzengattung Cannabis ist mit dem Hopfen sehr nahe verwand und gehört zu den Hanfgewächsen. Diese umfassen elf Gattungen mit rund 170 Arten. Cannabis sativa ist der wissenschaftliche Name für die Pflanze, die viele auch als Hanf, Hemp, Marihuana, Gras, Ganja, Weed oder unter anderen Bezeichnungen kennen. Dabei kann oft bereits am Namen unterschieden ...

zum Artikel »

Cannabigerol – CBG, das Cannabinoid mit Potenzial

Durch den zumindest theoretisch erleichterten Zugang zu medizinischem Cannabis in Deutschland und die darauf folgenden unzähligen Anträge auf eine Kostenübernahme ist es nun selbst für Kritiker schwierig, das medizinische Potenzial der Cannabispflanze und ihrer Cannabinoide zu leugnen. Neben THC erregt auch CBD die Aufmerksamkeit vieler Menschen mit den verschiedensten Beschwerden. Vor allem in der Schweiz und in Österreich scheint das ...

zum Artikel »

Cannabidiol – was steckt dahinter?

CBD Extrakte für den Freizeitgebrauch

CBD – ein Cannabinoid aus der Hanfpflanze Cannabis ist Medizin. Berauschendes Tetrahydrocannabinol ist jedoch abgesehen der medizinischen Anwendung in Deutschland und Österreich ab einem Wirkstoffgehalt von 0,3 oder für die EU von 0,2% (in der Schweiz ab 1%) verboten. Es wäre in Deutschland auch dann verboten, wenn man es nimmt und die Absicht hat, sich damit zu berauschen oder wenn ...

zum Artikel »

CBD als vielseitig einsetzbares Heilmittel im Sport

Ein Cannabinoid, dessen medizinisches Potenzial in den letzten Jahren eindrucksvoll nachgewiesen wurde, ist Cannabidiol. CBD ist neben vielen anderen Cannabinoiden ein potenter Inhaltsstoff der Cannabispflanze und für seine entzündungshemmende, schmerz- und angstlindernde sowie entspannende Wirkung bekannt. Im Gegensatz zu THC macht es nicht high und kann zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen oder Symptomen eingesetzt werden. Doch nicht nur in ...

zum Artikel »