Home » Produktvorstellungen » Nutzhanfprodukte » Berliner Wiese 5% CBD Öl – Das Hanfprodukt aus der Hauptstadt

Berliner Wiese 5% CBD Öl – Das Hanfprodukt aus der Hauptstadt

Den Namen „Berliner Wiese“ haben viele Freunde von Hanf oder Cannabidiol (CBD) schon gehört. Vermutlich ist das Unternehmen mit dem heimatverbundenen Namen den meisten wegen seiner CBD-Hanfblüten bekannt, die nach den Stadtteilen der Hauptstadt benannt sind. Heute setzen wir uns einmal mit dem 5 Prozent Full Spectrum CBD Öl auseinander. Berliner Wiese war so freundlich uns das Öl zum Testen zur Verfügung zu stellen.


Unboxing – Der erste Eindruck

Das 5% Full Spectrum CBD-Öl von Berliner Wiese kommt in den üblichen Fläschchen. Das Design ist sehr wertig und und unaufdringlich gehalten. Ein stimmiges Erscheinungsbild, das man ohne weiteres auch der Großmutter zu Weihnachten schenken kann, auch wenn sie kein großer Hanffreund sein sollte. Durch die recht große Gummikappe auf dem Deckel lässt sich das CBD-Öl sehr gut mit der Pipette dosieren. Gerade Menschen, die motorisch etwas eingeschränkt sind, könnten es damit leichter haben als mit der üblichen, kleineren Gummikappe. Das CBD-Öl selbst ist von klarer aber satter, grüner Farbe und hat einen angenehm nussigen, milden Geruch.

Die Inhaltsstoffe des CBD-Öls von Berliner Wiese

Als Basis dient dem CBD-Öl von Berliner Wiese ein 100% biologisches, kaltgepresstes Hanfsamenöl. Dazu kommt nur noch das Hanfextrakt, das dem Öl einen CBD-Gehalt von fünf Prozent verleiht. Da es sich dabei um ein Vollspektrum Hanfextrakt handelt, sind natürlich alle anderen Cannabinoide, Flavonoide und Terpene auch enthalten, darunter CBD, CBDa, CBN, CBC und CBG. Die THC-Konzentration liegt natürlich unterhalb des zulässigen Grenzwertes von 0,2 Prozent.

Die Anwendung des CBD-Öls

Die Dosierung des Berliner Wiese Full Spectrum CBD-Öls ist sehr einfach. Der Dosierempfehlung des Herstellers entsprechend, soll man drei mal täglich 3-5 Tropfen unter die Zunge tropfen. Etwa 60 Sekunden soll man das Öl unter der Zunge behalten, bevor man es schluckt. Wahlweise kann man das Öl aber auch in Speisen oder Getränken verarbeiten. Smoothies sind dafür eine beliebte und gern genutzte Möglichkeit.

Das Berliner Wiese CBD-Öl im Alltags-Test

In der Anwendung zeigt sich das 5% CBD-Öl von Berliner Wiese sehr angenehm. Der Geschmack entspricht dem vorhin bereits angesprochenen Geruch. Es hat einen hanfigen und nussigen Geschmack. Es ist dabei dennoch sehr mild und bekömmlich. Natürlich ist der CBD-Gehalt von fünf Prozent nicht besonders hoch. Das Öl ist nicht so sehr für die Behandlung akuter Beschwerden geeignet, sondern viel mehr für die Versorgung des Körpers mit CBD und den anderen wertvollen Inhaltsstoffen an jedem Tag.

In dieser täglichen Verwendung hat sich das Produkt von Berliner Wiese wirklich sehr gut bewährt. Auch CBD-Neulinge, die mit geringen Dosierungen arbeiten sollten, profitieren sicher von dem 5% CBD-Öl. Für Ansprüche, die darüber hinausgehen, hat Berliner Wiese auch eine Version des Öls mit 10 Prozent Cannabidiol.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*