Home » Hanfthema: Hanf

Hanfthema: Hanf

Cannabispflanzen, Stecklingszucht & Samen – und das möglichst bio. Aber wie?

Nachdem wir uns in der letzten Ausgabe mit der idealen Hanfplantage auseinander gesetzt haben, stellt sich nun die Frage: Woher die Cannabis-Pflanzen nehmen? Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten: Sie ziehen die Pflanzen selbst aus Samen. Sie können – wenn Sie bereits Hanfpflanzen besitzen – selbst Stecklinge produzieren. Oder Sie kaufen sich Hanfpflanzen in einem Geschäft, insofern das an Ihrem Wohnort ...

zum Artikel »

Dämmen mit Hanf

Für alle, die sich über die gegenwärtige Situation der vermehrten Umweltbelastungen und Schadstoffe in ihrem Umfeld aufmerksam informieren, hat gesundes Wohnen einen hohen, wenn nicht sogar höchsten Stellenwert. Nichts kann im ohnehin fordernden Alltag für das tägliche Erholen wichtiger sein als ein gesund erhaltendes Zuhause. Es ist längst bekannt, dass die zunehmende Allergieanfälligkeit nicht nur von der Nahrungsmittelindustrie mitverursacht wird, ...

zum Artikel »

Hanf – die Pflanze, die zu 100% ge- und verbraucht wird

Hanf ist seit Menschengedenken beliebt, da die Pflanze für den Menschen komplett nutzbar ist. Heutzutage ist das Thema Nachhaltigkeit in aller Munde. Hanf hat diese Anforderung bereits erfüllt, als diese noch gar nicht formuliert war.  Verarbeitung von Hanf vom Feld bis hin zu den einzelnen Produkten Alle Bestandteile des Hanfes können zu 100% verwertet werden. Die komplette Verarbeitung erfolgt rein ...

zum Artikel »

Hanf als Spiegel unserer Gesellschaft

Die 5 goldenen Regeln – Die goldene Regel Nummer 1: Wer das Gold hat, macht die Regel Der Staat Der gelernte Bürger weiß, dass der Staat ein lebender Organismus aus Politikern, Lobbyisten, Verbindlichkeiten und Beteiligungen ist und es keine Sparte gibt, in der nicht Politiker mit Investoren und Gesetzgebern in gemeinsamen Firmen sitzen. Es liegt daher auf der Hand, dass diese Konstrukte ...

zum Artikel »

Sind in Deinem Land Cannabis-Samen legal?

Die rechtliche Situation von Cannabis ist in Bewegung, in den letzten Jahren besonders. Zahlreiche Regionen weltweit haben Cannabis Gesetze gelockert, wenige haben sie verschärft. Was gewiss ist, ist, dass es bei dem Thema kein schwarz und weiß mehr gibt. Cannabis Gesetze von heute sind differenziert und zuweilen auch kompliziert. Der weltgewandte Kiffer mag im einen Moment denken, er kenne sich ...

zum Artikel »

WHO prüft Einstufung von Cannabis

Die Klassifizierung von Cannabis soll im Herbst neu bewertet werden. Anfang Juni diskutierte das Expert Commitee on Drug Dependence (ECDD) der Weltgesundheitsorganisation der UN in Genf die Einstufung von Cannabis als gefährliche Droge. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage, ob Cannabis so schädlich ist, um überhaupt als eine solche Substanz eingestuft zu werden. Das ECDD stellte fest, es gebe ...

zum Artikel »

Österreich: Der Kampf gegen die Vernunft

In den letzten Tagen ist das Regierungsprogramm der neuen Bundesregierung wieder vermehrt in den Medien vertreten, da auf Seite 44 in 2 kurzen Sätzen etwas zum Thema Betäubungsmittel steht. Genauer gesagt stehen auf Seite 44 unter dem Punkt Suchtmittelgesetz (SMG) die folgenden 2 Sätze: „Verschärfung einzelner Bestimmungen im SMG, um insbesondere Minderjährige zu schützen“ und „Verbot des Verkaufs von Hanfsamen ...

zum Artikel »

Natürlich leben mit EXVital – CBD erobert den Vital-Markt

Wie wichtig Vitalstoffe und Nahrungsergänzungsmittel für uns und unsere Gesundheit sind ist schon länger belegt und hinreichend bekannt. Nun gesellt sich auch CBD (Cannabidiol), neben THC ein weiterer, nicht psychoaktiver Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze, zu diesen Gesundheits-Boostern. Da immer mehr Menschen den Nutzen von CBD erkennen, sei es medizinisch, zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens oder zur Entspannung, hilft dies auch ...

zum Artikel »

Heilmittel aus Pflanzenresten der Hanfpflanze

Die Hanfpflanze ist vollständig verwertbar. Vor allem aus vermeintlichen Abfallprodukten lassen sich nützliche Produkte herstellen. Eine gute Idee ist die Herstellung von gesundheitlich nützlichen Produkten wie Cremes oder Tees, die unser Körper wegen der medizinischen Eigenschaften der Cannabinoide optimal verarbeiten kann. Der Anbau von Hanfpflanzen hinterlässt nicht nur einen lockeren und überaus fruchtbaren Boden, sondern liefert auch jede Menge Ausgangsmaterial ...

zum Artikel »

Cannabis Cocktails

Um leckere Cannabis Cocktails machen zu können, gibt es drei grundlegende Varianten, wie wir Cannabis mitsamt seinen wundervollen Eigenschaften und seinem Geschmack involvieren können. Höchstwahrscheinlich wird der ein- oder andere auch noch andere findige Wege für sich entwickelt haben, Cannabis in seinen Drink zu involvieren, wir haben uns jedoch erstmal auf die gängigsten Methoden bezogen. Gerade diese Getränke bieten oftmals ...

zum Artikel »

Was macht man eigentlich mit Cannabiswurzeln?

Die Cannabispflanze ist als Droge, als Heilkraut oder als Faserpflanze ein wertvoller Alleskönner und beinahe alle Teile des Gewächses können genutzt werden. Die getrockneten Blüten benutzen wir medizinisch oder in der Freizeit zur Entspannung, die Blätter können beispielsweise als Tee oder Tabakersatz verwendet werden, in den holzigen Teilen finden wir die Fasern für Textilien. Dann bleibt noch die Wurzel. Die ...

zum Artikel »

Wie hilft Cannabidiol gegen Verspannungen?

Durch zahllose Berichte und Studien wurde die positive Wirkung von Cannabidiol, kurz CBD, mittlerweile für viele Beschwerden bestätigt. Und aufgrund der Experimentierlaune, die die Menschen bei der Anwendung von Extrakten, Kristallen oder Ölen entwickeln, die seit kurzem online oder in Shops problemlos erhältlich sind, kommen immer weitere Beschwerden auf die Liste der Krankheiten, bei welchen CBD helfen kann. Was sind ...

zum Artikel »

Georgien: Gericht entscheidet die Legalisierung von Cannabis

Seit heute ist es offiziell, in Georgien ist Cannabis legal. Damit macht die ehemalige Sowjetrepublik einen großen Schritt in Richtung liberaler Drogenpolitik. Das georgische Verfassungsgericht hat mit der Legalisierung von Cannabis eine zukunftsweisende Entscheidung getroffen. War Georgien zuvor für harte Gefängnisstrafen für Cannabis bekannt, ist die jahrtausendealte Nutz- und Heilpflanze nun legal. Es gibt jedoch Ausnahmen: Weiterhin verboten bleibt der ...

zum Artikel »

CBD-Boom in Italien

Eine Gesetzeslücke für die Regulierung von Anbau und Verkauf von Hanfpflanzen ermöglicht den Verkauf CBD-haltiger Cannabissorten mit einem niedrigen THC-Gehalt. Trotzdem wird Rom vermutlich kein neues Ziel für Cannabistouristen. „Cannabis Light“, so nennen sich die verkauften Cannabisprodukte mit einem hohen Anteil des nicht psychoaktiv wirkenden Cannabinoids Cannabidiol (CBD). Und das Geschäft mit den Light-Produkten boomt. Die italienische Firma Easy Joint ...

zum Artikel »

Kleine Hanfkunde

Da Cannabis sich international wachsender Akzeptanz und Legalität erfreut, kann man annehmen, dass derzeit mehr und Menschen ohne Erfahrungen sich neu mit dem Thema beschäftigen. Und gerade jene, die über den Weg zum Arzt auf Hanf gestoßen sind, sind mit dem Vokabular, das sich zusammensetzt aus Ausdrücken fremder Kulturen, aus wissenschaftlichen Fachbegriffen und auch Worten des Straßenjargons, etwas überfordert. Und ...

zum Artikel »

Der CBD Trend – Motor für die Legalisierung?

Mit Freude können wir feststellen, dass Cannabis heute zunehmend in Mainstream-Medien thematisiert wird, und dies Gott sei Dank mittlerweile in Kontexten abseits der Legalisierungsdebatten und Fahndungserfolgsmeldungen. Ja, Hanf bahnt sich den Weg aus der alten, muffigen Nische, in die Lebensbereiche der breiten Gesellschaft. Der Stoff Sehr hilfreich hierbei ist definitiv, dass Cannabidiol (CBD) in aller Munde ist, und auf aller ...

zum Artikel »

Hanffeld in der Schweiz verwüstet – 10.000 Franken Belohnung ausgesetzt

Ein Bericht der schweizerischen Tageszeitung 20min.ch legt ein vermeintliches Zeugnis über die Ausmaße des Konkurrenzkampfes um den boomenden CBD Cannabis-Markt ab, der augenscheinlich in der Schweiz entbrannt sein soll. In der Nähe der kleinen Gemeinde Benken im Kanton St. Gallen wurde ein Hanffeld das Ziel einer mutwilligen, nächtlichen Sabotage Aktion. Mehrere unbekannte Täter sollen dort den Cannabis Pflanzenbestand auf einem ...

zum Artikel »

Hanftee – Rezepte und Zubereitung

Auch an den heißen Tagen ist das Thema Tee nicht zu unterschätzen – nicht umsonst wird in vielen Ländern mit wärmerem Klima Tee zu jeder Gelegenheit genossen. Bei heißem Wetter helfen warme (nicht heiße) Getränke dem Körper den eigenen Wärmehaushalt zu regulieren. Um einen Hanftee aufzubrühen kann jede Hanfsorte genutzt werden, egal ob die Pflanze aus einem kultivierten Anbau, aus ...

zum Artikel »

Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf – 25 Jahre später

Mathias Bröckers vor seinem Vortrag

Bröckers referiert 25 Jahre später Mathias Bröckers kann sich noch gut daran erinnern, wie er einst selber das Werk „The Emperor wears no Clothes“ von Jack Herer gelesen hat. Als Journalist schrieb er über dieses Buch in der Hoffnung, dass es jemand übersetzt, bis er es dann selber übersetzte. „Die Wiederentdeckung der Nutzfplanze Hanf“ erschien im Juli 1993. Die ersten ...

zum Artikel »

Superfood Hanfprotein als veganes Nahrungsergänzungsmittel

Seit einigen Jahren hat sich der Veganismus stark in die Gesellschaft etabliert. Noch nie wurden soviel vegane Alternativprodukte auf den Markt gebracht: vegane Schokolade, veganer Käse, veganer Joghurt, vegane Kleidungsstücke… Seitdem setzen sich viele mit den Thema, ob Veganismus für den Körper überhaupt gesund ist, auseinander. Die Frage, bekommt der Körper genügend Nährstoffe über die Nahrung, hat für viele rege ...

zum Artikel »