Home » Hanfthema: War on Drugs (page 2)

Hanfthema: War on Drugs

Die Kostenbilanz durch private Haftanstalten

Private Haftanstalten: Mehr Repression für die bessere Welt?

Sparen für den Moment, zahlen auf Dauer Richard Nixon war es, der den „War on Drugs“ ausrief und einleitete, dieses war Anfang der 70er Jahre und vielleicht eine Folge des Vietnam Krieges, in dem die Vietcong sich auch durch Drogenhandel an die GIs finanzierten und diese abhängig heimsendeten. Das Heroinproblem wurde auf Cannabis als Einstiegsdroge geschoben sowie man gewiss wütend ...

zum Artikel »

Prohibition: Alkohol gescheitert, Weed scheitert, Tabak verbieten?

Müssen Polizisten, Staatsanwälte, Anwälte und Richter um ihre Jobs fürchten? Vielen ist die Alkohol Prohibition mit Al Capone als maßgeblichen Akteur im illegalen Alkoholhandel in den USA ein Begriff. Nicht nur in den USA wurde zwischenzeitlich Alkohol verboten aber hier zeichnet sich am deutlichsten ab, dass man den Substanzkonsum nicht einfach verbieten kann. Folglich bleibt die Nachfrage bestehen und da ...

zum Artikel »