Home » Hanfthema: Psychose

Hanfthema: Psychose

Wissenschaft: Studie über Psychose und Cannabiskonsum

In den letzten Tagen sorgte eine Studie aus England für Aufsehen. Das Ergebnis: Cannabiskonsumenten erkranken häufiger an Psychosen.  Als vor ein paar Tagen, die Ergebnisse einer britischen Untersuchung veröffentlicht wurden, dürften sich viele Legalisierungs- und Cannabis-Gegner bestätigt gefühlt haben: Cannabis mache psychisch krank. Auch einschlägige Medien übernahmen die Aussage in den Überschriften. Wenn man sich dann doch die Mühe machte, ...

zum Artikel »

CBD, ein Helfer gegen Angst

Stress- und Angstreaktionen sind eigentlich eine natürliche Anpassung des Körpers an außergewöhnliche Situationen im Leben. Die Angst macht aufmerksam in Gefahrensituationen und kann helfen, diese zu bewältigen. CBD wiederum kann helfen, die Angst besser zu bewältigen. Obwohl sie sinnvoll sind, zeigen sich Ängste in Form von Symptomen, die wir als unangenehm empfinden. In manchen Fällen treten solche Angstzustände auch bei ...

zum Artikel »

Nebenwirkungen von Cannabis

Legalisierungsbefürwortern wird oft die Verharmlosung der Wirkung von Cannabis vorgeworfen. In der Tat ist Cannabis eine mächtige Pflanze und sicherlich nicht für jeden geeignet. Besonders exzessiver, langfristiger und dauerhafter Konsum kann bei manchen Menschen negative Auswirkungen haben. Nichtsdestotrotz ist Cannabis eine relativ unbedenkliche Freizeitdroge, deren breites Wirkungsspektrum sich für die verschiedensten Anlässe eignet. Natürlich ist jeder Mensch verschieden und nicht ...

zum Artikel »