Home » Hanfthema: Nutzhanfsorten

Hanfthema: Nutzhanfsorten

Nutzhanf im großen Stil: Wie funktioniert das eigentlich?

Hanf… Eine wunderbare Pflanze! Die Fasern sind stabiler als Baumwollfasern, die Samen stehen in einer Reihe mit Chia oder Leinsamen und von den vielen Wirkstoffen, angefangen bei THC und CBD, muss ich hier wohl gar nicht erst anfangen… Insgesamt können übrigens weit mehr als 30.000 verschiedene Produkte aus Hanf hergestellt werden, von Biotreibstoff, Papier oder Zellstoff bis hin zu hochwertigen ...

zum Artikel »

Hanf im Alltag

Im 19. Jahrhundert nahm Hanf in der Produktion gesunder Textilien, der Papierproduktion, der Heilkunde, der Erzeugung von Farben, Lacken, Schiffsseilen, Segeltuch und Grundnahrungsmitteln in Europa völlig zu Recht noch eine ganz bedeutsame Rolle ein. Erst als die USA nach dem Ersten Weltkrieg die eigene, pestizid-verseuchte Baumwolle im Überseehandel besser verkaufen wollte und mit großem Druck eine drastische Reduktion des schadstofffreien ...

zum Artikel »

Brauchen wir eine DIN-Norm für Cannabissorten?

Hanf ist facettenreich Es liegt in unserer Natur Dinge miteinander zu vergleichen und jeder hat seine persönlichen Vorlieben. Immer wieder wird beim Thema Hanf betont, wie vielfältig doch diese Pflanze ist. Die unendlich vielen verschiedenen Sortennamen, Bezeichnungen und Begriffe wie Indica, Sativa, Ruderalis, oder Hybride werden den ein oder anderen wohl schnell verwirren. Selbst ein erfahrener Grower muss sich bei ...

zum Artikel »

Vogelfutterhanf

Bevor das Vogelfutter wächst

Was ist an Hanfsamen so besonderes? Warum Hanf für Vögel gut ist? Es liegt nicht nur daran, dass sich die Körner gut fressen lassen, sondern vor allem an den Inhaltsstoffen: Hanfsamen enthält wertvolle Omega 3 und 6 Fettsäuren neben anderen guten Nährstoffen. Diese sind nicht nur für Vögel gesund, sondern auch für Menschen und eigentlich für alle Tiere, selbst für ...

zum Artikel »