Home » Hanfthema: Hanfpolitik Österreich

Hanfthema: Hanfpolitik Österreich

Pressekonferenz mit Bernhard Amann – Legalisierung für Medizin und Konsum

Am Freitag, den 20.9.2019 um 9.30 Uhr fand im Wiener Edel-Café Landtmann eine Pressekonferenz der Liste Jetzt statt. Der Vorarlberger Spitzenkandidat der Liste, Bernhard Amann, startete im Beisein von Presse und Fernsehen offiziell seinen Vorzugsstimmenwahlkampf um den Einzug in den Nationalrat. Sein Thema Nummer 1 – endlich eine Legalisierung und Regulierung von Cannabis in Österreich erreichen. Peter Kolba, Bernhard Amann, ...

zum Artikel »

CBD und Novel Food – wie novel ist CBD eigentlich?

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von CBD-haltigen Produkten sah sich das österreichische Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Ende 2018 veranlasst, „auf die Rechtslage im Umgang mit Cannabinoid-haltigen Extrakten in Lebensmittel und Kosmetika“ hinzuweisen. Der Erlass mit der Geschäftszahl BMASGK-75100/0020-IX/B/16a/2018 ist an die zuständigen Verwaltungsbehörden (Lebensmittelaufsicht) gerichtet, wurde aber auch mit zusätzlichen Anmerkungen im Internet veröffentlicht. Die wesentlichen Stellen dieses ...

zum Artikel »

Hartinger-Klein scheitert mit dem Versuch durch falsche Angaben CBD zu kriminalisieren

Die ehemalige Gesundheitsministerin Österreichs, Beate Hartinger-Klein von der FPÖ, bemüht sich bereits eine Weile darum, den politischen Kurs des Landes gegen die boomende CBD-Branche zu steuern. Dabei hat sie es anscheinend mit der Wahrheit nicht immer ganz genau genommen, wie sich kürzlich herausstellte. Fast alle angebotenen CBD-Blüten sollen illegal gewesen sein Am 4. Dezember 2018 wollte die damalige Ministerin per ...

zum Artikel »

Festivals und Drogenkontrollen im Straßenverkehr – Die Rechtslage und Behördenpraxis in Österreich

Die Festivalsaison beginnt und regelmäßig finden in diesem Zusammenhang Verkehrskontrollen statt. Auf der einen Seite soll natürlich niemand im Rausch ein Fahrzeug lenken und dabei im schlimmsten Fall einen Unfall verursachen. Auf der anderen Seite ist die Schwelle sehr niedrig, ab der die Behörden den Führerschein entziehen können. Die Behördenpraxis in Österreich Im Gegensatz etwa zu Deutschland und der Schweiz ...

zum Artikel »