Home » Hanfthema: CBD Schweiz

Hanfthema: CBD Schweiz

Schwierige Zeiten für die Schweizer CBD-Branche

Das hohe Angebot und die stagnierende Nachfrage sorgen für Probleme innerhalb der Schweizer CDB-Industrie. Ende 2016 wurde in der Schweiz der Verkauf von CBD-Gras legalisiert. Wie die Neue Zürcher Zeitung berichtet, stieg 2017 die Zahl der registrierten CBD-Hersteller von 5 auf 490 an. Heute seien es 665. Wie in dem Bericht zu entnehmen ist, ist die Zahl der CBD-Produzenten in ...

zum Artikel »

Hochwertiges CBD-Isolat für den europäischen Markt

Nachdem wissenschaftliche Untersuchungen auf das vielfältige medizinische Potenzial von CBD aufmerksam gemacht haben, hat sich im Bereich der Naturmedizin innerhalb des letzten Jahrzehnts eine neuer Markt entwickelt. Der Wirkstoff wird aus der Hanfpflanze extrahiert und könnte bei der Linderung von Schmerzen, Stabilisierung der Stimmung, Steigerung des Wohlbefindens sowie der Behandlung von Erkrankungen wie Epilepsie und Multiple Sklerose wahre Wunder wirken. ...

zum Artikel »

Der besondere rechtliche Status von Cannabisharz (Haschisch) in der Schweiz

Seit geraumer Zeit erfreuen sich CBD-Produkte an enormer Beliebtheit. CBD (Cannabidiol) ist ein Cannabinoid der Cannabispflanze ohne psychoaktive Wirkung und die daraus hergestellten Produkt sind legal erhältlich. Die angebotenen Erzeugnisse wie CBD-Öl besitzen einen THC-Gehalt von weniger als 1%. Die Produktpalette scheint unendlich und selbst Bäckereien springen auf den CBD-Zug mit auf. Einzig allein Haschisch mit weniger als 1% THC, ...

zum Artikel »