Home » Hanfthema: Cannabistee

Hanfthema: Cannabistee

Heilmittel aus Pflanzenresten der Hanfpflanze

Die Hanfpflanze ist vollständig verwertbar. Vor allem aus vermeintlichen Abfallprodukten lassen sich nützliche Produkte herstellen. Eine gute Idee ist die Herstellung von gesundheitlich nützlichen Produkten wie Cremes oder Tees, die unser Körper wegen der medizinischen Eigenschaften der Cannabinoide optimal verarbeiten kann. Der Anbau von Hanfpflanzen hinterlässt nicht nur einen lockeren und überaus fruchtbaren Boden, sondern liefert auch jede Menge Ausgangsmaterial ...

zum Artikel »

Hanftee – Rezepte und Zubereitung

Auch an den heißen Tagen ist das Thema Tee nicht zu unterschätzen – nicht umsonst wird in vielen Ländern mit wärmerem Klima Tee zu jeder Gelegenheit genossen. Bei heißem Wetter helfen warme (nicht heiße) Getränke dem Körper den eigenen Wärmehaushalt zu regulieren. Um einen Hanftee aufzubrühen kann jede Hanfsorte genutzt werden, egal ob die Pflanze aus einem kultivierten Anbau, aus ...

zum Artikel »

Wie verhalten sich THC und THCa im Cannabistee?

Cannabistee aus Blüten und Blättern hat sich inzwischen etabliert im Kräuterteeregal, auch für gesetzestreue Konsumenten, die einen Aufguss abseits vom Schwarztee-Mainstream schätzen. Das ist auch zu begrüßen, denn aus einer normalen, einheimischen Heilpflanze wird nun mal traditionell und wohltuend ein Heißwasseraufguss hergestellt. Der offiziell verkaufte Cannabistee besteht natürlich aus sogenanntem Speisehanf, also Nutzhanf mit EU-Zulassung, welcher sich durch verschwindend geringen ...

zum Artikel »