Home » Hanfthema: Angstzustände

Hanfthema: Angstzustände

CBD, ein Helfer gegen Angst

Stress- und Angstreaktionen sind eigentlich eine natürliche Anpassung des Körpers an außergewöhnliche Situationen im Leben. Die Angst macht aufmerksam in Gefahrensituationen und kann helfen, diese zu bewältigen. CBD wiederum kann helfen, die Angst besser zu bewältigen. Obwohl sie sinnvoll sind, zeigen sich Ängste in Form von Symptomen, die wir als unangenehm empfinden. In manchen Fällen treten solche Angstzustände auch bei ...

zum Artikel »

Wie jedermann von CBD profitieren kann

Zur medizinischen Wirkung von CBD gibt es immer mehr groß angelegte Studien mit aussagekräftigen Ergebnissen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO erklärte Cannabidiol als unbedenklich und in vielen Ländern ist die Anwendung von CBD als Nahrungsergänzungsmittel legal. Spricht man von CBD, wird schnell auf das vielfältige medizinische Potenzial hingewiesen. Die Anwendung von Cannabidiol beschränkt sich allerdings keineswegs auf Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden. Obwohl ...

zum Artikel »

CBD und Katzen – Power für den Stubentiger

Seit der steigenden Beliebtheit von Cannabidiol (CBD) und den vielen Produkten zur äußerlichen und innerlichen Anwendung, die seither entwickelt wurden, wird der zweite wichtige Inhaltsstoff von Cannabis für alle möglichen Zwecke verwendet. So ist es ziemlich naheliegend, dass auch unsere liebsten Haustiere von CBD profitieren. Für den Hund hat sich in der Tat schon relativ schnell eine eigene Produktpalette etabliert, ...

zum Artikel »